Kursprogramm

Grundausbildung

Thermisches Trennen metallischer Werkstoffe

Schwerpunkt autogenes Brennschneiden

In allen Bereichen der Metallverarbeitung sind thermische Schneidprozesse unerlässlich. Lernen Sie alles über die Einteilung thermischer Trennverfahren und deren Anwendungsbereiche. Unser Experte bringt Ihnen verschiedene Plasmaschneide-Varianten näher. Die Qualität und die Bewertung thermischer Schnitte wird unter Berücksichtigung der EN ISO 9013 behandelt.
Der Schwerpunkt des Seminars liegt im autogenen Brennschneiden. Dieser Trennprozess für allgemeine Baustähle kann sowohl manuell als auch maschinell mit Brennschneidanlagen ausgeführt werden. Bei Montagen und Reparaturen ist dieses Verfahren eine schnell verfügbare Alternative, um brennschneidbare Werkstoffe zu trennen.

 Inhalte:

  •   Einteilung thermische Trennverfahren
  •  Laserschneiden und Laseranlagen
  • Plasmaschneiden: Anwendungsbereiche und Werkstoffe
  • Brennschneiden: Prozess und Brennschneideignung
  • Eingesetzte Werkstoffe und Gase
  • Schneidbrenner und -düsen für manuelles/mechanisches Brennschneiden
  • Schneidtabellen: Brennschneid-Parameter und Einstellungen
  • Schnittqualität: Kriterien nach EN ISO 9013
  • Praktisches Brennschneiden in der Werkstatt:
  • Manuelles/halbmaschinelles Brennschneiden, Schrägschneiden, Lochstechen, Brennschneiden an dünnem und mittel-starkem Bleche (bis 20 mm)

Zielgruppe: Fachkräfte aus den Bereichen Stahlbau, Maschinenbau, Rohrleitungsbau, Fahrzeugbau, Apparate- und Behälterbau, Werkstattpersonal

Zugangsvoraussetzungen: keine

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind die Schulungsunterlagen, die Seminarverpflegung sowie das Material für die praktischen Übungen in der Werkstatt, nicht jedoch die Übernachtung, inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Bitte bringen Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit!

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
16.09.2019 Kursnr.: 19.106.055.01
Zeit: 07:30-15:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf

ReferentInnen anzeigen
Peter Woischitzschläger
€ 595,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2019
Brunn am Gebirge, 12.09.2019
TÜV AUSTRIA Brandschutztag 2019
Salzburg, 26.09.2019
Aktuelles
Ausbildungen in Deutsch und Arabisch Das Kurspaket für Personen mit Asyl- und Fluchthintergrund in Kooperation mit AMS Wien! الدورات التدريبية باللغتين الألمانية والعربية حزمة من الدورات التدريبية للأشخاص المهاجرين واللاجئين في النمسا
Das TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019: Weiter. Kommen. Bis zum Horizont und noch viel weiter: Mit dem Kursprogramm kommen Sie voran!
Weiter. Kommen. Das Kursprogramm 2019 weist Ihnen den Weg! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at