Kursprogramm

Grundausbildung

Ausbildung zum/r MAG-Schweißer/in

In 5 Tagen zum/r TÜV-geprüften Schweißer/in

Das Metall-Aktiv-Schweißen (MAG) wird bei unlegierten und legierten Stähle bevorzugt. Hochlegierte Stähle und Werkstoffe wie z.B. Chrom-Nickel-Stähle werden mit einem aktiven Gas, wie z.B. Argon und Zusätzen verschweißt.


Inhalt theoretische Ausbildung:

  •   Allgemeine Schweißfach- sowie Materialkunde
  •   Definitionen, Verarbeitungsgrundlagen, Vorbehandlung der Materialien, Arbeitssicherheit
  •   Einführung ÖNORM EN ISO 9606-1
  •   Arbeiten nach einer Schweißanweisung ÖNORM EN ISO 15609-1 (Welding Procedure Specification - WPS)

Inhalt praktische Ausbildung:

  •   Schweißnahtvorbereitung
  •   Stumpf- und Kehlnähte (ein- und mehrlagig)
  •   praktische Übungen
  •   Schweißpositionen nach EN ISO 6947
  •   anwendungsorientiertes Arbeiten nach der Schweißanweisung ÖNORM EN ISO 15609-1 (Welding Procedure Specification - WPS)

Weitere Seminarempfehlung:
Einstufungstag für Ihre persönliche und individuelle Schweißausbildung

Zielgruppe: Stahlbau, Behälter- und Apparatebau, Rohrleitungsbau, Kessel- und Kraftwerksbau, Karosseriebau, Reparaturschweißen, allgemeine Schlosserarbeiten

Zugangsvoraussetzungen: Vorerfahrungen im Schweißen sind vorteilhaft.

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 40

Preis: Im Teilnahmebetrag sind die Prüfungs- und Zertifikatsgebühr, das Material für die Herstellung von einem Prüfstück sowie die Ausstellung eines Zertifikats enthalten. Ist aufgrund der Norm die Herstellung von mehreren Prüfstücken bzw. die Ausstellung von mehreren Zertifikaten notwendig, erhöht sich der Preis um je EUR 20,--/Prüfstück bzw. EUR 70,--/Zertifikat. Die Verrechnung über zusätzliche Prüfstücke bzw. Zertifikate erfolgt gesondert. Tagungsunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und Seminargetränke sind in der Teilnahmegebühr inkludiert. Die Ausgabe der im Lehrgang verwendeten Normen ist in der Lehrgangsgebühr nicht enthalten.

Kursabschluss: Diese Grundausbildung dient als Vorbereitung auf die Schweißprüfung, welche am letzten Tag, unter Aufsicht der Zertifizierungsstelle des TÜV AUSTRIA CERT GMBH, stattfindet. Grundlage der Personenzertifizierung bildet ein theoretischer und praktischer Prüfungsteil. Nach Bestehen der schriftlichen und der praktischen Prüfung erhalten Sie das Zertifikat. Dieses bleibt unter Einhaltung der Normforderungen für eine Dauer von zwei Jahren gültig.

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Der Geltungsbere

Ansprechpartner/in: Sabine Redlich, B.A., Tel: + 43 (0)2282 90808 8157, sabine.redlich(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
11.09.-
15.09.2017
Kursnr.: 17.106.044.02
Zeit: 07:30-15:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf

€ 1.495,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2017
Brunn am Gebirge, 05.10.2017
TÜV AUSTRIA Aufzugstag
Wien, 26.04.2018
Aktuelles
Bankettfolder Seminarraum-vermietung Viel Platz für Ihre Bildung - wir vermieten Besprechungsräume, Seminarräume, Labors und Werkstätten.
Goldrichtig für Ihre Weiterbildung: Das neue Kursprogramm 2018 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2018 Hier sind Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter/innen immer goldrichtig: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher und neuer Expertentage!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 7a, Tel +43 (0)1 617 52 50-0, Fax: +43 (0)1 617 52 50-8145,akademie(at)tuv(dot)at