Kursprogramm

Fachspezifische Seminare

Die neue ÖNORM EN 1090-2:2018

Umsetzung in der Praxis und wichtige Normänderungen

Die ÖNORM EN 1090-2 regelt die Anforderungen an Stahl-Tragwerke, aufgrund derer ein ausreichend hohes Niveau an statischer Tragfähigkeit, Standsicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit sichergestellt wird. Es werden Qualitätsstandards für die gesamte Auftragsabwicklung von der Planung und Bemessung bis zum Korrosionsschutz festgelegt.

 

CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung: Hersteller von Bauprodukten sind gemäß Bauprodukte-Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments dazu verpflichtet eine Leistungserklärung zu erstellen und das CE-Zeichen für Produkte nach EN 1090-1 auszustellen. Voraussetzung dafür ist eine zertifizierte werkseigene Produktionskontrolle nach EN 1090-1. Diese stellt sicher, dass die Produkte unter Berücksichtigung aller zugehörigen facheinschlägigen Normen und Regelwerke qualitätsgesichert entwickelt, konstruiert, beschaffen und produziert werden.

Unsere Referenten informieren Sie in diesem Seminar über die wichtigsten Inhalte, Neuerungen, Unterschiede sowie betriebliche Auswirkungen dieser Norm.

Inhalte:

  •  Vorstellung der Normenreihe EN 1090 Teil 1 bis Teil 5
  •  Technische Regeln und mitgeltende Normen für die Ausführung von Stahltragwerken nach EN 1090-2
  •  Vorstellung der wesentlichen Normänderungen der EN 1090-2 sowie Behandlung der Themen:

        - Ausführungsunterlagen und Dokumentation

        - Ausgangsprodukte

        - Vorbereitung und Zusammenbau

        - Schweißen

        - Mechanisches Verbinden

        - Montage

        - Oberflächenbehandlung

        - Geometrische Toleranzen

        - Inspektion, Prüfung und Korrekturmaßnahmen

  • Umsetzung der werkseigenen Produktionskontrolle in der Praxis
  •  Gesetzliche Bestimmungen
  •  Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle

Zielgruppe: Unternehmen: Stahlbaubetriebe, Aluminiumbaubetriebe, Schlosserbetriebe, Metallbaubetriebe, Schweißbetriebe, Planungsbüros, Ingenieurbüros, Konstruktionsbüros, Statiker, uvm. Personenkreis: Schweißaufsichtspersonen, Mitarbeiter der werkseigenen Produktionskontrolle, Mitarbeiter aus QS und QM, Betriebsleiter, Schlossermeister, Statiker, Konstrukteure, Einkäufer, uvm.

Zugangsvoraussetzungen: keine

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
06.05.2019 Kursnr.: 19.106.013.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Wiener Bundesstraße 8
4060 Leonding

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Ing. Alexander Mastnak
€ 575,00 Jetzt buchen
24.06.2019 Kursnr.: 19.106.013.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Ing. Alexander Mastnak
€ 575,00 Jetzt buchen
23.09.2019 STK Kursnr.: 19.106.013.03
Zeit: 08:30-16:30
Ort: Hotel Paradies,
Straßganger Straße 380 B
8054 Graz

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Ing. Leopold Schöggl
€ 575,00 Jetzt buchen
04.11.2019 T Kursnr.: 19.106.013.04
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Dr.-Franz-Werner-Straße 34
6020 Innsbruck

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Wirt.-Ing (FH) Thomas Höpperger
€ 575,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Aktuelles
Finde den Fehler, bevor er passiert! Ein Infotag über das neue Regelwerk der FMEA
Jetzt im Fachverlag: Informationspflichtige Gesetze 2019 Mit der aktuellen Gesetzessammlung erfüllen Sie die Informationspflicht als Arbeitgeber/in! - Jetzt bestellen!
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at