Kursprogramm

Weiterbildung

Rezertifizierung von Hartlöter/innen

Zur Verlängerung der Zertifikate nach ÖNORM EN ISO 13585 oder ÖNORM EN 14276-1

Die ÖNORM EN ISO 13585 schreibt die Bedingungen vor, unter denen die Verlängerung des Zertifikates möglich ist, z.B. durch Prüfberichte über zerstörende oder zerstörungsfreie Prüfungen. Diese sind in der betrieblichen Praxis aber nur in den seltensten Fällen möglich. Bei uns können Sie nach dem Kurs eine praktische Prüfung ablegen und somit Ihr Zertifikat um weitere 3 Jahre verlängern.

Inhalte:

  • Unterweisung in die Verlängerungsprüfung
  • Anfertigen des Prüfstückes zur Rezertifizierung in der Übungswerkstätte

Benötigtes Material: 1 Kupferrohr (ca. 50 cm) mit korrektem Rohraußendurchmesser, 2 Muffen, 1 Messingsauger. Das Material kann vom Teilnehmer selbst mitgebracht werden.

Weitere Seminarempfehlung:
Hartlöterausbildung nach ÖNORM EN ISO 13585 oder ÖNORM EN 14276-1 mit Zertifizierung

Zugangsvoraussetzungen: Mit der Anmeldung senden Sie uns bitte Ihr bestehendes Zertifikat mit Vorder- & Rückseite. Dies dient zur Kontrolle der Zulassungsvoraussetzungen durch die Zertifizierungsstelle des TÜV AUSTRIA, unter dessen Aufsicht die Prüfung erfolgt.

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. EUR 170,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr pro Zertifikat; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kaffeepausen sowie Seminargetränke inkludiert. Wird das Material für das Löten nicht vom Teilnehmer mitgebracht, werden die Materialkosten (abhängig vom Rohraußendurchmesser) zusätzlich verrechnet.osten (abhängig vom Rohraußendurchmesser) zusätzlich verrechnet

Kursabschluss: Grundlage der Personenzertifizierung bildet die praktische Prüfung, die unter Aufsicht der Zertifizierungsstelle des TÜV AUSTRIA erfolgt. Das Prüfstück wird einer Werkstoffprüfung unterzogen, bei positivem Ergebnis erhalten Sie das am Markt geforderte Personenzertifikat, ausgestellt von der TÜV AUSTRIA CERT GMBH (notifizierte anerkannte unabhängige Stelle gem. Artikel 24 der Richtlinie 2014/68/EU). Die Gültigkeit des Zertifikates beträgt 3 Jahre.

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
13.06.2019 Kursnr.: 19.106.005.02
Zeit: 13:00-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf


Zusatzinformationen

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung Ihre persönliche Schutzausrüstung, einen Lichtbildausweis sowie Ihr bestehendes Zertifikat mit!

ReferentInnen anzeigen
Ing. Ernst Pichler
€ 400,00 Jetzt buchen
26.09.2019 Kursnr.: 19.106.005.03
Zeit: 13:00-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf


Zusatzinformationen

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung Ihre persönliche Schutzausrüstung, einen Lichtbildausweis sowie Ihr bestehendes Zertifikat mit!

ReferentInnen anzeigen
Ing. Ernst Pichler
€ 400,00 Jetzt buchen
21.11.2019 Kursnr.: 19.106.005.04
Zeit: 13:00-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf


Zusatzinformationen

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung Ihre persönliche Schutzausrüstung, einen Lichtbildausweis sowie Ihr bestehendes Zertifikat mit!

ReferentInnen anzeigen
Ing. Ernst Pichler
€ 400,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 25.06.2020
Aktuelles
Seminaranbieterranking Industriemagazin: Dank unserer Kunden Nummer 1! 6x Gold! Die besten Seminaranbieter Österreichs stehen fest: Die TÜV AUSTRIA Akademie belegt den ersten Platz in der Kategorie „Produktion & Fertigung“. Zum 6. Mal in Folge!
Querdenken gefragt Die Qualitätsauditoren/Innen des ÖBB Personenverkehrs trafen sich zur Weiterbildung und zum Erfahrungsaustausch
Weiter. Kommen. Das Kursprogramm 2019 weist Ihnen den Weg! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at