Kursprogramm

Grundausbildung

Hartlöterausbildung nach ÖNORM EN ISO 13585 oder ÖNORM EN 14276-1 mit Zertifizierung

Bei diesem Kurs lernen Anfänger und Profis wichtige und interessante Details, Tipps und Tricks über das Hartlöten. Sie beenden das Seminar erfolgreich mit Ihrem selbst gelöteten Prüfstück

Inhalte theoretischer Teil:

  • Verarbeitungsgrundlagen, Materialien, Lote und Flussmittel
  • Auswahl von Loten und Flussmitteln und Auswirkung auf die Festigkeit der Verbindung
  • Konstruktive Ausführungen von Lötstellen
  • Fehlervermeidung
  • Eigenschaften von Grundwerkstoffen und deren Auswirkung auf die Verbindungsverfahren

Inhalte praktischer Teil:

  • Unterweisung in der Herstellung von Lötverbindungen in der Übungswerkstätte
  • Ausführungen von Lötstellen
  • Verschiedene Lote und Flussmittel in der Anwendung
  • Anfertigen unterschiedlicher Verbindungen

Benötigtes Material: 1 Kupferrohr (ca. 50 cm) mit korrektem Rohraußendurchmesser, 2 Muffen, 1 Messingsauger. Das Material kann vom Teilnehmer selbst mitgebracht werden.

Weitere Seminarempfehlung:
Rezertifizierung von Hartlöter/innen

Zugangsvoraussetzungen: Vorerfahrungen im Hartlöten sind vorteilhaft.

DownloadInfofolder

DownloadMaterialangaben_Hartlöter_Rezert_02.pdf

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. EUR 165,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr pro Zertifikat; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. Wird das Material für das Löten nicht vom Teilnehmer mitgebracht, werden die Materialkosten (abhängig vom Rohraußendurchmesser) zusätzlich verrechnet.

Kursabschluss: Grundlage der Personenzertifizierung bildet ein theoretischer und praktischer Prüfungsteil. Im Anschluss an die Übungen erfolgt unter Aufsicht der Zertifizierungsstelle des TÜV AUSTRIA die Anfertigung eines Prüfstücks, das einer Werkstoffprüfung unterzogen wird sowie ein schriftlicher Test. Ist das Ergebnis beider Prüfungen positiv, erhalten Sie das am Markt geforderte Personenzertifikat, ausgestellt von der TÜV AUSTRIA CERT GMBH (notifizierte anerkannte unabhängige Stelle gem. Artikel 24 der Richtlinie 2014/68/EU). Die Gültigkeit des Zertifikates beträgt 3 Jahre.

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Die Hartlöterprüfung nach ÖNORM EN ISO 13585 bleibt unter Einhaltung der Normforderungen für eine Dauer von drei Jahren gültig. Danach können Sie bei unserer "Rezertifizierung von Hartlöter/innen" die Verlängerung der Zertifikate erreichen.

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
20.09.2018 Kursnr.: 18.106.004.03
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf


Zusatzinformationen

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung Ihre persönliche Schutzausrüstung sowie einen Lichtbildausweis mit!

ReferentInnen anzeigen
Ing. Ernst Pichler
€ 565,00 Jetzt buchen
22.11.2018 Kursnr.: 18.106.004.04
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf


Zusatzinformationen

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung Ihre persönliche Schutzausrüstung sowie einen Lichtbildausweis mit!

ReferentInnen anzeigen
Ing. Ernst Pichler
€ 565,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2018
Vösendorf, 04.10.2018
Aktuelles
TÜV AUSTRIA-OMV Akademie Weinviertel Alle Infos, das Ausbildungsprogramm und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Seite!
NEU: Entrepreneurship und Innovation für Techniker Mit welchen Methoden lassen sich neue Ideen und Kundenbedürfnisse aufspüren? Das Buch erklärt die notwendigen Schritte zur Gründung eines Unternehmens anhand praktischer Beispiele aus dem Berufs- und Schulalltag. Be innovative or...
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at