Kursprogramm

Fachspezifische Seminare

Medizinprodukte-Tag

Branchentreff und Upgrade für zertifizierte Medizinprodukteberater/innen und für zertifizierte Quality & Regulatory Affairs Manager/innen

Am 12. Medizinprodukte-Tag sprechen wir proaktiv ein Thema an, das wahrscheinlich im Falles des Falles für alle Involvierten eine herausfordernde und (hoffentlich) nicht alltägliche Situation ist, aber auch eine Chance sein kann: Ein Medizinprodukte-Vorkommnis ist eingetreten, was nun? Diese Thematik wollen wir aus der Perspektive der verschiedenen Stakeholder vom Hersteller bis zum Betreiber und die Patientenanwaltschaft beleuchten.

Und aufgrund der Aktualität und weil immer wieder Thema in den verschiedenen Seminaren:
Zur MDR - was gibt es Neues?

(Vorläufiges) Programm:

  • Was sind überhaupt Medizinprodukte-Vorkommnisse und was ist die Rolle von Benannten Stellen?
    Dipl.-Ing. Meinrad Guggenbichler - mdc medical device certification
  • Was passiert, wenn was passiert? - Krise als Chance
    Ing. Arno Kronhofer - Medientrainer
  • Medizinprodukte-Vorkommnisse aus der Sicht eines Juristen
    Mag. Gregor Olivier Rathkolb - Rechtsanwaltskanzlei Rathkolb
  • Umgang mit Medizinprodukte-Vorkommnissen als Technischer Sicherheitsbeauftragter
    Dipl.-Ing. Josef Mühlleitner - TÜV AUSTRIA Services
  • Sicherheitsmitteilungen und Vorkommnisse bei Medizinprodukten - die Herausforderungen eines Betreibers
    Dipl.-Ing. Stephan Famler - GESPAG
  • Medizinprodukte-Vorkommnisse aus der Sicht der Wiener Pflege- und Patientenanwaltschaft
    Dr.in Sigrid Pilz - Wiener Pflege- und Patientenanwaltschaft
  • Zur MDR - was gibt es Neues?
    Dipl.-Ing. Michael Pölzleitner - mdc medical device certification


    Für zertifizierte Medizinprodukteberater/innen und zertifizierte Quality & Regulatory Affairs Manager/innen für Medizinprodukte ist diese fachliche Weiterbildung Teil der Re-Zertifizierung

Zielgruppe: Hersteller, Berater, Betreiber und Anwender von Medizinprodukten sowie Personen, die in der Medizinprodukte-Branche tätig sind.

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Claudia Pasztory, Tel: +43 664 60454 8134, Tel: +43 (0)5 0454-8134, claudia.pasztory(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
27.06.2019 Kursnr.: 19.105.003.01
Zeit: 09:00-17:00
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Ing. Arno Kronhofer
Dipl.-Ing. Meinrad Guggenbichler
Mag. Gregor Olivier Rathkolb, LL.M.
Dipl.-Ing. Michael Pölzleitner
Dipl.-Ing. Stephan Famler
Dipl.-Ing. Josef Mühlleitner
€ 330,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 25.06.2020
Tag der Energiebeauftragten & -auditor/innen
Brunn am Gebirge, 05.03.2020
Aktuelles
Querdenken gefragt Die Qualitätsauditoren/Innen des ÖBB Personenverkehrs trafen sich zur Weiterbildung und zum Erfahrungsaustausch
Der Aufzug im digitalen Wandel Sicher vernetzt: Der TÜV AUSTRIA Aufzugstag im MuseumsQuartier
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at