Kursprogramm > Sicherheit > Maschinensicherheit
zurück»

Fachspezifische Seminare

Einführung in die Hydraulik

Theoretische Grundlagen

Für Antriebe mit großer Kraftübertragung kommen oft hydraulische Systeme zum Einsatz.

Hydraulik ist in der Technik eine Getriebeart, alternativ zu mechanischen, elektrischen und pneumatischen Getrieben. Sie dient zur Leistungs-, Energie- oder Kraft-/Momentübertragung von der Arbeitsmaschine (Pumpe) zur Kraftmaschine (Kolben bzw. Hydraulikmotor). Dabei werden die Leistungsparameter auf die Forderungen der Kraftmaschine angepasst. In der Hydraulik erfolgt die Leistungsübertragung durch die Hydraulikflüssigkeit, in der Regel spezielles Mineralöl, in zunehmendem Maß aber auch durch umweltverträgliche Flüssigkeiten, wie Wasser oder spezielle Ester oder Glykole. Die übertragene Leistung ergibt sich aus den Faktoren Druck und Fluidstrom.

Der Fokus in diesem Seminar, liegt auf dem Einsatzbereich und der Funktionsweise von hydraulischen Steuerungen und Antrieben. In diesem Kurs wird auf grundlegende Themen zu hydraulischen Steuerungen eingegangen, sodass Sie selbstständig hydraulische Schaltungen entwerfen und berechnen können. Des Weiteren werden auch auf die Bereitstellung des Hydraulikdruckes, sowie die Aufbereitung des Hydrauliköls besonders Wert gelegt und dementsprechendes Wissen vermittelt.

 

Inhalte:

- Einsatzbereiche der Hydraulik

- Physikalische Grundlagen

- Hydraulikdruck-Erzeugung und Hydrauliköl-Aufbereitung

- Funktionen von hydraulischen Arbeitselementen und deren Schaltzeichen

- Funktion von Wege-, Sperr-, Druck-, und Stromventilen und deren Schaltzeichen

- Konzeptionelle Entwicklung von Schaltungen

- Zeichnen von Schaltplänen

Zielgruppe: Meister/innen, Werkmeister/innen sowie Facharbeiter/innen aus der Metall- und Elektrobranche; Servicetechniker/innen, Montage- und Wartungspersonal; Personen mit Interesse an hydraulischen Anlagen

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Lisa Jellitsch, Tel: +43 (0)5 0454-8162, lisa.jellitsch(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
20.11.2019 Kursnr.: 19.124.129.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf

ReferentInnen anzeigen
Michael Gschaider, MSc
€ 475,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Aktuelles
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at