Kursprogramm > Technik > Gebäudetechnik
zurück»

Grundausbildung

Objektsicherheitsprüfung: Gesundheits- und Umweltschutz (ÖNORM B 1300, ÖNORM B1301)

Leitfaden für Facility Manager/innen, Haustechniker/innen und betrieblich beauftragte Personen

Die regelmäßige Kontrolle eines Gebäudes ist seit jeher Verantwortung und Pflicht des Gebäudeeigentümers bzw. -verantwortlichen. Die ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301 bieten einen Leitfaden, welche Aspekte hier bei Wohngebäuden bzw. Nicht-Wohngebäuden von besonderer Relevanz sind.

Ein wesentlicher Aspekt der Objektsicherheitsprüfung ist der Bereich Gesundheits- und Umweltschutz. Hierzu zählen alle baulichen, technischen und organisatorischen Vorkehrungen zur Aufrechterhaltung gesunder (Lebens-/Arbeits)Bedingungen in (Wohn)Gebäuden, die im Einklang mit Umweltregelungen stehen.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche rechtlichen, technischen und normativen Kriterien im Zuge der Objektsicherheitsprüfung Gesundheits- und Umweltschutz zu beachten sind.

Inhalte:

  • ÖNORM B 1300 versus ÖNORM B 1301
  • Betreiberverantwortung
  • Relevante Regelungen im Bereich Gesundheits-, Arbeitnehmer- und Umweltschutz im Überblick
  • Haftung und Verantwortung von Objektsicherheitsprüfer/innen bzw. beauftragten Personen
  • Inhalte und Anforderungen Fachbereich Gesundheits- & Umweltschutz
  • Mögliche Lösungen und Umsetzungsmaßnahmen dieses Fachbereichs in der Praxis:
    • Trinkwasserhygiene in Gebäuden, Hygienevorkehrungen bei Schwimmbäder/Saunen
    • Betrieb, Wartung und Hygienevorkehrungen bei Lüftungsanlagen
    • Vorbeugende Maßnahmen im Umgang mit gefährlichen Stoffen, Chemikalien
  • Aspekte der Bewertung: Durchführung, Entscheidung, Outsourcing

 

Dienstleistungen des TÜV AUSTRIA >>

Zielgruppe: Geschäftsführer/innen, Firmeninhaber, Gebäudemanager/innen, Technische Leiter/innen, Gebäudeverantwortliche, Facility Manager/innen, betrieblich beauftragte Personen

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Denise Hubmer, B.Sc., Tel: +43 (0)5 0454-8129, denise.hubmer(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
23.10.2019 Kursnr.: 19.114.074.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Ing. Thomas Fleischanderl
Ing. Yakup Tazi, B.Sc.
Mag. Dr. Alfred Popper
Ing. Martin Swoboda
€ 575,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Akademie Tipps
ISO 9001:2015 - What all employees need to know
www.tuv-elearning.at, 01.07.2019
Die neue ÖNORM EN 1090-2:2018
Brunn am Gebirge, 24.06.2019
Aktuelles
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at