Kursprogramm > Technik > Gebäudetechnik
zurück»

Grundausbildung

Objektsicherheitsprüfung: Gesundheits- und Umweltschutz (ÖNORM B 1300, ÖNORM B1301)

Leitfaden für Facility Manager/innen, Haustechniker/innen und betrieblich beauftragte Personen

Die regelmäßige Kontrolle eines Gebäudes ist seit jeher Verantwortung und Pflicht des Gebäudeeigentümers bzw. -verantwortlichen. Die ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301 bieten einen Leitfaden, welche Aspekte hier bei Wohngebäuden bzw. Nicht-Wohngebäuden von besonderer Relevanz sind.

Ein wesentlicher Aspekt der Objektsicherheitsprüfung ist der Bereich Gesundheits- und Umweltschutz. Hierzu zählen alle baulichen, technischen und organisatorischen Vorkehrungen zur Aufrechterhaltung gesunder (Lebens-/Arbeits)Bedingungen in (Wohn)Gebäuden, die im Einklang mit Umweltregelungen stehen.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche rechtlichen, technischen und normativen Kriterien im Zuge der Objektsicherheitsprüfung Gesundheits- und Umweltschutz zu beachten sind.

Inhalte:

  • ÖNORM B 1300 versus ÖNORM B 1301
  • Betreiberverantwortung
  • Relevante Regelungen im Bereich Gesundheits-, Arbeitnehmer- und Umweltschutz im Überblick
  • Haftung und Verantwortung von Objektsicherheitsprüfer/innen bzw. beauftragten Personen
  • Inhalte und Anforderungen Fachbereich Gesundheits- & Umweltschutz
  • Mögliche Lösungen und Umsetzungsmaßnahmen dieses Fachbereichs in der Praxis:
    • Trinkwasserhygiene in Gebäuden, Hygienevorkehrungen bei Schwimmbäder/Saunen
    • Betrieb, Wartung und Hygienevorkehrungen bei Lüftungsanlagen
    • Vorbeugende Maßnahmen im Umgang mit gefährlichen Stoffen, Chemikalien
  • Aspekte der Bewertung: Durchführung, Entscheidung, Outsourcing

 

Dienstleistungen des TÜV AUSTRIA >>

Zielgruppe: Geschäftsführer/innen, Firmeninhaber, Gebäudemanager/innen, Technische Leiter/innen, Gebäudeverantwortliche, Facility Manager/innen, betrieblich beauftragte Personen

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Denise Hubmer, B.Sc., Tel: +43 (0)5 0454-8129, denise.hubmer(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
16.04.2019 Kursnr.: 19.114.074.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Ing. Thomas Fleischanderl
Ing. Yakup Tazi, B.Sc.
Mag. Dr. Alfred Popper
Ing. Martin Swoboda
€ 575,00 Jetzt buchen
23.10.2019 Kursnr.: 19.114.074.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Dipl.-Ing. Thomas Fleischanderl
Ing. Yakup Tazi, B.Sc.
Mag. Dr. Alfred Popper
Ing. Martin Swoboda
€ 575,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Akademie Tipps
Vergaberecht und seine Risiken
Brunn am Gebirge, 21.03.2019
Rechtssicherheit für Gebäude
Brunn am Gebirge, 18.03.2019
Aktuelles
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at