Kursprogramm > Technik > Bautechnik
zurück»

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten BIM-Modellierer/in TÜV®

Bauprojekte in Building Information Modeling

Building Information Modeling (Bauwerksdatenmodellierung) setzt sich eine optimierte Planung, Ausführung und Verwaltung von Gebäuden und infrastrukturellen Einrichtungen zum Ziel.

Die digitale Erfassung und Abbildung relevanter Bauwerksdaten stellt Transparenz und Nachvollziehbarkeit für und bei allen beteiligten Personen und Unternehmen sicher. Bauherren und Anwender/innen erwarten sich eine Reduktion der Projektrisiken und -kosten.

Der Lösungsansatz des Building Information Modeling wird zunehmend am Markt präferiert und gefordert. Die zunehmende Präsenz des Building Information Modeling führt zu neuen Arbeitsmethoden und notwendigen Fertigkeiten.

 In dieser Ausbildung lernen Sie

  •     die Grundlagen zur BIM-Methodik
  •     welche gängigen Software-Lösungen es derzeit am Markt gibt
  •     wie Sie BIM-Projekte darstellen (AutoCAD Revit)
  •     welche Folgen bzw. Auswirkungen bei entsprechenden Änderungen in
        der Darstellung zu berücksichtigen sind
  •     gängige Projekttechnologie kompetent anzuwenden
        (Software und Hardware)

 Inhalte:

  • BIM-Methodik
  • Einsatzgebiete, Markt, Begrifflichkeiten
  • Überblick ÖNORM A 6241
  • Überblick gängiger Software-Lösungen am Markt
  • BIM-Modellierung (Gebäudetechnik, Elektro, Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär): Planung, Arbeit und Dokumentation mittels AutoCAD REVIT Verknüpfungen, Ebenen, Elemente, Ansichten, Räume und MEP-Räume, Einstellungen, Lüftung, Rohre, Elektro, Dokumentation, Ausgabe von Plänen, Luftkanal- und Rohrsysteme, Entwurfsoptionen, Überwachung)

Dienstleistungen des TÜV AUSTRIA >>

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, welche aktuell oder zukünftig Modellierungsaufgaben im Rahmen von BIM-Projekten übernehmen

DownloadInfofolder

DownloadZertifizierungsProgramm_BIM-Modellierung.pdf

Unterrichtseinheiten: 32

Preis: zzgl. € 110,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate plus € 45,- zzgl. 20% USt.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen und erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Ansprechpartner/in: Denise Hubmer, B.Sc., Tel: +43 (0)5 0454-8129, denise.hubmer(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
17.10.-
25.10.2019
W Kursnr.: 19.114.070.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: Atelier04 ESKE GmbH,
Amerlingstraße 19
1060 Wien


Zusatzinformationen

Modul 1: 17.10.-18.10.2019, Modul 2: 24.-25.10.2019

ReferentInnen anzeigen
Stefan Haager
Sascha Schmied
€ 1.845,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2019
Brunn am Gebirge, 12.09.2019
Aktuelles
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at