Kursprogramm > Sicherheit > Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik
zurück»

Fachspezifische Seminare

Arbeitssicherheit am Bau

Bauarbeiterschutzverordnung - ArbeitnehmerInnenschutzgesetz - Praxisanwendung

Die Bauarbeiterschutzverordnung - BauV legt fest, dass Bauarbeiten nur unter Aufsicht einer geeigneten Aufsichtsperson, mit der erforderlichen Sorgfalt und nach fachmännischen Grundsätzen durchgeführt werden dürfen.
Als Aufsichtsperson kann der Arbeitgeber selbst oder eine von ihm bevollmächtigte, mit entsprechenden Befugnissen ausgestattete Person fungieren. Wenn die Aufsichtsperson auf der Baustelle nicht ständig anwesend sein kann, ist ein anderer auf der Baustelle anwesender Arbeitnehmer zu bestellen, der in Abwesenheit der Aufsichtsperson auf die Durchführung und Einhaltung der zum Schutz der Arbeitnehmer notwendigen Maßnahmen zu achten hat.

 

Inhalte:

  • Grundlagen der Bauarbeiterschutzverordnung (BauV) in Verbindung mit dem  ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG)- hinsichtlich Baustellen und auswärtigen Arbeitsstellen
  • Die BauV und das Bauarbeitenkoordinationsgesetz (BauKG): Überblick, Abgrenzung, Anwendungsbereiche
  • Allgemeine Themen zur Arbeitssicherheit am Bau: Arbeiten auf Gerüsten und Leitern, Verwendung Persönlicher Schutzausrüstung; Durchführung von Unterweisungen etc.
  • Darstellung von unterschiedlichen Verantwortungsbereichen: Bauherr, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Aufsichtspersonen etc.
  • Diskussionsmöglichkeit zu aktuellen Fragen aus dem Tätigkeitsbereich der Kursteilnehmer
  • Darstellung von Beispielen aus dem Tätigkeitsbereich der Referenten

    Dienstleistungen des TÜV AUSTRIA >>

    Zielgruppe: Bauleiter und deren Vertreter/innen, Poliere und deren Vertreter/innen, Aufsichtspersonen und deren Vertreter/innen, Baustellenkoordinator/innen, Bauherren, Verantwortlich Beauftragte gemäß Arbeitsinspektionsgesetz, Mitarbeiter/innen, die eine Vorqualifikation (Basiswissen) im Bereich der Arbeitssicherheit mitbringen

    DownloadInfofolder

    Unterrichtseinheiten: 8

    Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

    Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

    Ansprechpartner/in: Denise Hubmer, B.Sc., Tel: +43 (0)5 0454-8129, denise.hubmer(at)tuv(dot)at

    Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
    25.11.2019 Kursnr.: 19.114.047.02
    Zeit: 08:30-16:30
    Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
    campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
    2345 Brunn am Gebirge

    ReferentInnen anzeigen
    Dipl.-Ing. Dr. Konstantina Vozikis-Petalas
    Ing. Dietmar Haslinger, B.A.
    € 575,00 Jetzt buchen
    TÜV Expertentage
    TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2019
    Vösendorf, 24.10.2019
    TÜV AUSTRIA Brandschutztag 2019
    Salzburg, 26.09.2019
    Akademie Tipps
    Ausbildung zur Sicher- heitsvertrauensperson
    Brunn am Gebirge, 17.06.2019
    Sicherer Umgang mit Chemikalien
    Gänserndorf, 21.10.2019
    Fortbildung für Sicherheitsfachkräfte
    Brunn am Gebirge, 11.11.2019
    Aktuelles
    Weiter. Kommen. Das Kursprogramm 2019 weist Ihnen den Weg! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
    Besuchen sie uns auf:
    © TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at