Kursprogramm > Sicherheit > IT & Datensicherheit
zurück»

Fachspezifische Seminare

IT-Sicherheitschecks - Basics

Mit IT-Sicherheitschecks oder auch Penetrationstests können die IT-Infrastruktur sowie Businessapplikationen von Unternehmen auf Sicherheitslücken überprüft werden. Die Sicherheit kann damit erhöht werden und Risiken von Schäden verwenden vermindert.
Mit automatisierten Schwachstellenscans können diese auch ohne großen Aufwand und Spezialkenntnisse Sicherheitsüberprüfungen durchgeführt werden.
Erfahren Sie, wie Sie grundlegende Penetrationstests selbstständig durchführen können und verfügbare Tools effizient einsetzen. Sie erlenen die Interpretation der Testergebnisse und die Entwicklung von Verbesserungsmaßnahmen.

Inhalte:

  • Einführung in das Thema Sicherheits- bzw. Schwachstellen-Checks
  • Vorgehen von Penetrationstestern/Hackern - was können IT-Verantwortliche daraus lernen?
  • Möglichkeiten für IT-Verantwortliche, einen Überblick über den Sicherheitsstatus von Systemen im eigenen Unternehmen zu bekommen
  • Arten von Scans/Checks, die selbst durchgeführt werden können
  • Technische Voraussetzungen
  • Anwendung von Tools:
    - "Port-Scanning"
    - Automatisierte Schwachstellenscans
    - Analyse von Webseiten inklusive der eingesetzten SSL-Parameter
  • Interpretation der Testergebnisse und Festlegung geeigneter Maßnahmen durchgeführter Tests

Seminartipps:
Ausbildung zum/r ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001
Ausbildung zum/r Risikomanager/in für die Informationssicherheit

Zielgruppe: IT-Verantwortliche, die grundlegende Schwachstellen-Scans in ihrem Unternehmensnetzwerk durchführen oder durchführen sollen

Zugangsvoraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung im technischen Bereich, Basis Know-how im Bereich Industrieautomatisierung. Empfehlung: Basiswissen über IT-Automatisierung und Industrieanlagen, Funktionale Sicherheit, IT-Systeme.

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Diese Veranstaltung gilt als eintägiges Refreshing für die Verlängerung von IT-Personenzertifikaten.

Ansprechpartner/in: Nigar Coskuner, Tel: +43 5 0454 8175, Fax: +43 5 0454 8145, nigar.coskuner(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
12.06.2019 Kursnr.: 19.113.056.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

€ 610,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Symposium IT- und Datensicherheit
Brunn am Gebirge, 14.05.2019
TÜV AUSTRIA Lebensmittelsicherheitstag 2019
Brunn am Gebirge, 06.06.2019
Aktuelles
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at