Kursprogramm > Sicherheit > IT & Datensicherheit
zurück»

Fachspezifische Seminare

Datenschutz im Gesundheitswesen

Patientenbehandlung, Forschung und Gesundheitsindustrie im Spannungsfeld der EU-DSGVO

Ein modernes, effizientes Gesundheitswesen ist ohne Einsatz neuester Informationstechnologien weder mach- noch denkbar. Auf der anderen Seite führen moderne Datenverarbeitungsmöglichkeiten zu erhöhten Risken für die Persönlichkeitsrechte betroffener Menschen, deren Daten für den Betrieb bzw. die Forschung notwendig sind. Mit Einführung der EU-DSGVO steht der Schutz personenbezogener Daten unter völlig neuen Herausforderungen. In diesem Kurs erfahren Sie, wie die EU-DSGVO im Gesundheits- und Forschungsbereich Anwendung findet und wie Sie diese in die Praxis umsetzen können.

Inhalte:

  • Umgang mit Patientendaten und Patientenakten in Arztpraxen und Krankenhäusern
  • Data Mining und Datenschutz
  • Übermittlung von Daten an Dritte (z. B. Abrechnungsstellen, medizinische Dienste etc.)
  • Mitarbeiter/innen und Datenschutz
  • Auskunft an Angehörige, Behörden etc.
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz bei meldepflichtigen Erkrankungen
  • Informationssysteme
  • Meldepflichten und Verfahrensverzeichnis
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Forschung und EU-DSGVO
  • EU-DSGVO im Pharma- und Medizinproduktebereich
  • Export medizinischer Daten in das Ausland

Seminarempfehlungen:

Datenschutz im Personalwesen

Praxis-Workshop Umsetzung der EU-DSGVO

Ausbildung zum/r zertifizierten Datenschutzbeauftragten

Zielgruppe: Personen aus dem Gesundheitsbereich die mit personenbezogenen Daten arbeiten, Datenschutzverantwortliche und -beauftragte, Ärzte, Krankenhausbetreiber, Pharmaunternehmen, Medizinproduktehersteller, medizinische Forschungseinrichtungen, Unternehmensberater

Zugangsvoraussetzungen: Basiswissen Datenschutz von Vorteil, zum Beispiel E-Learning auf https://www.tuv-akademie.at/datenschutz-elearning

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Diese Veranstaltung gilt als eintägiges Refreshing für die Verlängerung des Personenzertifikats für Datenschutzbeauftragte.

Ansprechpartner/in: Lisa Jellitsch, Tel: +43 (0)5 0454-8162, lisa.jellitsch(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
24.04.2019 Kursnr.: 19.113.028.03
Zeit: 08:30-16:30
Ort: Courtyard by Marriott Linz,
Europaplatz 2
4020 Linz

ReferentInnen anzeigen
Mag. Gregor Olivier Rathkolb, LL.M.
€ 610,00 Jetzt buchen
20.11.2019 Kursnr.: 19.113.028.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Mag. Gregor Olivier Rathkolb, LL.M.
€ 610,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Symposium IT- und Datensicherheit
Brunn am Gebirge, 14.05.2019
TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2019
Vösendorf, 24.10.2019
Akademie Tipps
Privacy by Design & Privacy by Default
Brunn am Gebirge, 21.05.2019
Die EU-DSGVO - Aktuelles im Datenschutzrecht
Brunn am Gebirge, 07.05.2019
Umsetzung der NIS-Richtlinie
Linz, 24.04.2019
Aktuelles
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at