Kursprogramm > Qualität > Integrierte Managementsysteme
zurück»

Fachspezifische Seminare

Business Continuity Management - BCM

ISO 22301:2012 | ISO 31000 | ONR 49002-3

Störungen und Notfälle können in Extremfällen bis zur Krise und zum Zusammenbruch des gesamten Unternehmens führen. Ohne vorbereitende Maßnahmen ist eine Wiederaufnahme des Geschäftsablaufs in vielen Fällen nicht mehr möglich. Hohe Schäden sind die Folge.

Business Continuity Management/BCM unterstützt Sie bei der Identifikation und Ausgestaltung der kritischen Geschäftsprozesse, um das Eintreten von Notfällen im Vorfeld möglichst zu verhindern, etwaige Notfälle und Krisen rasch und effizient zu bewältigen, den normalen Geschäftsbetrieb möglichst rasch wieder in Gang zu bringen.

Inhalte:

  • Grundlagen des BCM als Managementsystem
  • Mehrwert und Potenziale in der Praxis
  • Grundlagen des Risikomanagements für das BCM
  • Analyse des Geschäftsbetriebs und der Auswirkungen von Störungen und Notfällen (Business Impact Analysis)
  • Entwicklung einer Kontinuitätsstrategie
  • Planung und Umsetzung der Vorsorge- und Wiederherstellungsmaßnahmen
  • Relevante Normen und Standards
  • Krisenkommunikation
  • Praktische Beispiele aus verschiedenen Branchen
  • Grundlagen Krisen- und Katastrophenmanagement


Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen des Business Continuity Management (BCM) praxisnah, sodass es als Managementsystem auf Ihr eigenes Unternehmen umgelegt werden kann. Abgeleitet aus den theoretischen Grundlagen der marktgängigen BCM Good Practices, Standards und Normen erarbeiten Sie Handlungsanleitungen, die die notwendigen Maßnahmen zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebs und aller notwendigen Teilsysteme (z.B. Gebäude, Logistik, IT) definieren. Die final notwendige BCM Aufbauorganisation und die BCM Prozesse werden einfach dargestellt. Das Schwergewicht liegt hierbei auf praktischen Beispielen, die auch in Ihrem Unternehmen angewendet werden können.

 

 

Zielgruppe: Geschäftsführer, Führungskräfte; IT-Leiter, Produktionsleiter, Risikomanager, Projektmanager

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Denise Hubmer, B.Sc., Tel: +43 (0)5 0454-8129, denise.hubmer(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
07.10.2019 Kursnr.: 19.110.087.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Elma Kozlica
Dr. Helmut Pisecky
€ 595,00 Jetzt buchen
18.02.2020 Kursnr.: 20.110.087.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Elma Kozlica
Dr. Helmut Pisecky
€ 595,00 Jetzt buchen
19.10.2020 Kursnr.: 20.110.087.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Elma Kozlica
Dr. Helmut Pisecky
€ 595,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Aktuelles
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at