Kursprogramm > Sicherheit > Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik
zurück»

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Kranführer/in für Lauf-, Bock- und Portalkrane, Säulendreh- und Wandschwenkkrane

gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V, BGBL. II Nr. 13/2007

Sie erhalten die nötigen Fachkenntnisse in Theorie und Praxis gemäß Fachkenntnisnachweisverordnung für das Führen von Lauf-, Bock- und Portalkranen, Säulendreh- und Wandschwenkkranen. Nach erfolgreicher Absolvierung der Abschlussprüfung (Theorie- und Praxisteil) bekommen Sie den Kranführer/innenausweis.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen, Normen, Richtlinien..
  • Grundbegriffe der Mechanik und Elektrotechnik
  • Aufbau und Arbeitsweise von Lauf-, Bock- und Portalkranen, Säulendreh- und Wandschwenkkranen
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Betrieb und Wartung
  • Seil-/Kettenkunde
  • Lastaufnahmemittel, Anschlagen von Lasten
  • Verständigungs-/Einweiszeichen
  • Viele hilfreiche Hinweise, Filmsequenzen und Beispiele aus der Praxis
  • Praktische Bedienung und Übung mit einem Kran

Seminarempfehlung:

NEU! Ausbildung zum/r Kranführer/in für Fahrzeug- und Ladekrane bis 300 kNm

NEU! Ausbildung zum/r Kranführer/in für Fahrzeug- und Ladekrane über 300 kNm

 

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Bei Nachweis bereits bestehender Fachkenntnisse für das Führen einer bestimmten Kranart können wir theoretische Ausbildungsinhalte anrechnen. Gerne informieren wir Sie über diese Möglichkeit im Rahmen der Ergänzungsausbildung gemäß Fachkenntnisnachweisverordnung.

Zielgruppe: Personen, die einen Lauf-, Bock- und Portalkran, Säulendreh- und Wandschwenkkran bedienen sollen.

DownloadInfofolder

DownloadÜbersicht_Kranausbildungen_TÜV_AUSTRIA_Akademie.pdf

Unterrichtseinheiten: 24

Preis: zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Prüfungsgebühr, Kranführerführerausweis, Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Mit positivem Abschluss der theoretischen und praktischen Prüfung wird der Kranführerausweis ausgestellt. Die Prüfung kann vor dem 18. Lebensjahr abgelegt werden, die Fahrberechtigung wird jedoch erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres erteilt.

Ansprechpartner/in: Sandra Rottenbücher, Tel: +43 (0)5 0454 8183, Fax: +43 (0)5 0454 8145, sandra.rottenbuecher(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
20.09.-
27.09.2019
Kursnr.: 19.103.139.03
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge


Zusatzinformationen

Termine:

20.09.

21.09.

27.09.

 

ReferentInnen anzeigen
Erwin Gütl
€ 440,00 Jetzt buchen
08.11.-
15.11.2019
Kursnr.: 19.103.139.04
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge


Zusatzinformationen

Termine:

08.11.

09.11.

15.11.

 

ReferentInnen anzeigen
Erwin Gütl
€ 440,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Akademie Tipps
Ausbildung zur Sicher- heitsvertrauensperson
Brunn am Gebirge, 29.10.2019
Fortbildung für Sicherheitsfachkräfte
Brunn am Gebirge, 11.11.2019
SCC - Safety Certificate Contractor
Gänserndorf, 04.11.2019
Aktuelles
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at