Kursprogramm > Sicherheit > Arbeitssicherheit & Sicherheitstechnik
zurück»

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sicherheitsbeauftragten TÜV®

Aufbau, Implementierung und Verbesserung von AGMS

Mit der ISO 45001:2018 liegt eine Norm vor, nach der eine Organisation ihr Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement-System (AGMS) zertifizieren lassen kann. Damit wird allen Interessenspartnern von Mitarbeiter/innen bis zur Gesellschaft nachgewiesen, dass das Unternehmen die Schlüsselfaktoren Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ernst nimmt und verwirklicht.

Bei dieser Ausbildung erhalten Sie das Wissen und die Fertigkeiten zur verantwortungsvollen Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragte/r nach ISO 45001 sowohl der obersten Leitung als auch von Teilbereichen der Organisation. Sie erfahren die Bedeutung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, können die Normforderungen interpretieren und anwenden, die Ziele, Programme und Maßnahmen steuern und mit anderen Beauftragten z.B. aus den Bereichen Qualitäts- und Umweltmanagement erfolgreich zusammenarbeiten.

Inhalte:

  • Relevante Grundlagen zu Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsystemen (AGMS)
  • Anforderungen an ein prozessorientiertes AGMS
  • Die neue ISO 45001:2018
  • Gegenüberstellung OHSAS 18001:2007 zu der neuen ISO 45001:2018
  • Anforderungen und Aufgaben des/r Sicherheitsbeauftragten
  • Aufbau und Einführung eines AGMS
  • Dokumente und Aufzeichnungen im Rahmen eines AGMS
  • Kennzahlen zur Steuerung eines AGMS
  • Kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Techniken und Tools, interne und externe Audits, Management-Review
  • Integration mit anderen Managementsystemen (Qualität, Umwelt)
  • Die erfolgreiche Zertifizierung eines AGMS

Seminarempfehlung:

Ausbildung zum/r zertifizierten Sicherheitsauditor/in TÜV®

Ausbildung zum/r zertifizierten Arbeitsschutzmanager/in TÜV®

Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeiter/innen, die als Sicherheitsbeauftragte der obersten Leitung oder von Teilbereichen der Organisation tätig sind/werden; Sicherheitsfachkräfte (SFK), Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP), Sicherheitsauditor/innen; Qualitäts- oder Umweltbeauftragte, -manager/innen & -auditor/innen

DownloadInfofolder

DownloadZertifizierungsprogramm_Sicherheitsbeauftragter_Rev01.pdf

Unterrichtseinheiten: 24

Preis: zzgl. EUR 110,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate plus EUR 45,-

Kursabschluss: Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH

Ansprechpartner/in: Barbara Wayan, B.A., Tel: +43 (0)5 0454-8189, Fax: +43 (0)5 0454-8145, barbara.wayan(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
28.10.-
30.10.2019
S Kursnr.: 19.103.021.03
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Münchner Bundesstraße 116
5020 Salzburg

ReferentInnen anzeigen
Ing. Mag. (FH) Hermann Zeilinger
€ 1.290,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Aktuelles
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at