Kursprogramm > Sicherheit > Systemsicherheit & Funktionale Sicherheit

Fachspezifische Seminare

Risikobeurteilung für Maschinen

Risikobeurteilung und Risikominderung gemäß Maschinenrichtlinie (MRL) und Maschinensicherheitsverordnung (MSV)

Unterrichtseinheiten: 8

Die Maschinenrichtlinie (MRL) 2006/42/EG und die Maschinensicherheitsverordnung (MSV) 2010 verlangen in den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für die Konstruktion und den Bau von Maschinen (dem Anhang I) die Durchführung einer Risikobeurteilung. Die Maschine muss dann unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Risikobeurteilung konstruiert und gebaut werden.

Details & Termine

Planung Digitaler Assistenzsysteme

Level 3: Planung des optimalen Einsatzes eines Digitalen Assistenzsystemes

Unterrichtseinheiten: 24

In diesem Kurs erlernen Sie wie die Planung eines Digitales Assistenzsystem von Evaluierung, Konfiguration bis hin zu sicherheitsrelevanten Aspekten und Normierungen ordnungsgemäß bestimmt und erfolgen kann.

Details & Termine

Implementierung Digitaler Assistenzsysteme

Implementierungsprozess und Konfiguration Digitaler Assistenzsysteme

Unterrichtseinheiten: 16

Erlernen Sie direkt in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0 wie ein Digitales Assistenzsystem optimal in den Produktionsablauf implementiert werden kann.

Details & Termine

Planung von Mensch-Roboter-Kollaboration

Level 3: Definition und Planung eines kollaborativen Arbeitssystems

Unterrichtseinheiten: 24

Die Einführung einer Mensch-Roboter-Kollaboration muss im Vorfeld gut geplant werden. Was die hierbei wesentlichen Aspekt in Hinblick auf Sicherheit, Risikobeurteilung, Grenzwerte, Auswahl des richtigen Anbieters, etc. sind erlernen Sie in diesem Kurs.

Details & Termine

Refreshing Certified Safety Specialist IEC 61508

Zur Auffrischung und zur Aufrechterhaltung Ihres Personenzertifikats

Unterrichtseinheiten: 8

Erwerben Sie Spezialwissen im Bereich der Funktionalen Sicherheit anhand der generischen Safety-Norm IEC 61508. Lernen Sie die wichtigsten Anlaysemethoden anhand von praktischen Beispielen. Darüber hinaus werden Kenntnisse über den Zweck eines Functional Safety Assessments und des Nachweises von auszureichender Sicherheit vermittelt.

Details & Termine

Simulation & Implementierung von Mensch-Roboter-Kollaboration

Level 3: Grundlagen der kollaborierenden Roboterprogrammierung und -simulation

Unterrichtseinheiten: 24

Vor Einführung einer Mensch-Roboter-Kollaboration eignet sich eine Simulation des Prozesses, um Taktzeiten, Erreichbarkeiten, etc. optimieren und überprüfen zu können. Lernen Sie direkt in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0, wie eine Implementierung einer Mensch-Roboter-Kollaboration erfolgreich umgesetzt werden kann.

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme

Unterrichtseinheiten: 5

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2019
Brunn am Gebirge, 12.09.2019
TÜV AUSTRIA Lebensmittelsicherheitstag 2019
Brunn am Gebirge, 06.06.2019
Aktuelles
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at