Kursprogramm > Sicherheit > Risikomanagement

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen

Identifikation, Analyse und Maßnahmenergreifung von Schadensquellen und Risikokonstellationen - 44 DFP-Punkte für freie Fortbildung

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003

Schwerpunkt: Industrie & Technik

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für Industrie und Technik mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003

Schwerpunkt: Industrie & Technik

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing für zertifizierte/n Certified Safety Specialist ISO 26262

Zur Auffrischung und zur Aufrechterhaltung Ihres Personenzertifikats

Unterrichtseinheiten: 8

Der Anteil an komplexen elektrischen und elektronischen Systemen in Fahrzeugen nimmt stetig zu. Gleichzeitig soll aber das Risiko von Gefahr bringenden Fehlfunktionen minimiert werden, um auch weiterhin das hohe Sicherheitsniveau von Straßenfahrzeugen gewährleisten zu können. Zu diesem Zweck wurde die Automotive Norm ISO 26262 im November 2011 veröffentlicht.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

CE-Kennzeichnung

Verantwortung - Konsequenzen - Lösungsansätze

Unterrichtseinheiten: 8

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmer/innen grundlegendes Wissen über rechtliche und allgemeine Grundlagen zum Thema CE-Kennzeichnung zu vermitteln.

Details & Termine

Grundausbildung

Systemsicherheit - System Safety

Systematische Ansätze für technisch sichere Systeme Level 1 - Basistraining der Ausbildungsreihe "System Safety"

Unterrichtseinheiten: 24

Unfälle aus unserer jüngsten Geschichte, wie Fukushima, aber auch Ereignisse des täglichen Lebens, wie z.B. Fehler in Systemsteuerungen zeigen, dass technische Systeme nie völlig frei von Fehlern sind. Diese Situation wird sich künftig noch weiter verschärfen, da die Komplexität technischer Systeme zunehmend steigt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Methoden der Risikoanalyse in der Technik

Systematische Analyse komplexer Systeme

Unterrichtseinheiten: 16

Die Ziele der Risikoanalyse sind die Vermeidung von Schäden an Personen, Umwelt und Sachgütern, sowie die Sicherstellung einer entsprechenden Verfügbarkeit von technischen Systemen und Prozessen.

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing Risikomanagement

Zur Auffrischung und zur Aufrechterhaltung Ihres Risikomanagement-Personenzertifikats

Unterrichtseinheiten: 8

Risikomanagement umfasst sämtliche Maßnahmen zur systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken und wird als ein fortlaufender Prozess verstanden, in dem Planung, Umsetzung, Überwachung und Verbesserung kontinuierlich stattfinden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Krisenmanagement

Fit für den Ernstfall

Unterrichtseinheiten: 16

Oft bekommt ein Unternehmen dann die höchste Aufmerksamkeit, wenn diese am wenigsten gebraucht wird - in der Krise. Eine Gefährdung für Mensch, Gesundheit oder Umwelt verursacht durch einen Unfall im Betrieb oder eine Rückholaktion von Produkten: Krisen lauern überall und können jedes Unternehmen treffen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme

Unterrichtseinheiten: 32

Erwerben Sie Spezialwissen im Bereich der Funktionalen Sicherheit anhand der generischen Safety-Norm IEC 61508. Lernen Sie die wichtigsten Anlaysemethoden anhand von praktischen Beispielen. Darüber hinaus werden Kenntnisse über den Zweck eines Functional Safety Assessments und des Nachweises von auszureichender Sicherheit vermittelt.

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für die Informationssicherheit nach ISO 27005

Unterrichtseinheiten: 16

Ausbildung gemäß ISO/IEC 27005:2011. IT Risiken erkennen und bewerten.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

FMEA - Fehlermöglichkeits- & Einflussanalyse

Unterrichtseinheiten: 16

FMEA - Failure Mode and Effects Analysis, eine analytische Methode der Fehlervermeidung und Vorbeugung von Risiken. Mittels einer FMEA werden potentielle Fehler analysiert und Maßnahmen zur Vermeidung definiert.

Details & Termine

Weiterbildung

Intensivtraining für Schwierige Gespräche im Qualitäts- oder Risikomanagement

Fortbildung für Qualitäts- und Risikomanager/innen

Unterrichtseinheiten: 8

Mit diesem Intensivtraining erhalten Sie die Möglichkeit, spezielle Gesprächssituationen aus Ihrem beruflichen Alltag als Risiko- bzw. Qualitätsmanager/in reflektieren zu können. Praxisnahes Training von Gesprächssituationen, die durch eine Schauspielpatientin realitätsnah trainiert werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Konfliktmanagement

Konstruktiv mit Konflikten umgehen

Unterrichtseinheiten: 16

Wo Menschen zusammenarbeiten, da "menschelt" es, was zu Missverständnissen und Konflikten führen kann. Situationen können eskalieren und sich negativ auf das Betriebsklima und die Produktivität auswirken. Gegenmaßnahmen sind einzuleiten.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Security Beauftragten

Unterrichtseinheiten: 40

Der Schutz von Sachwerten und Informationen kann zu einer Existenzfrage werden. Neben den gesetzlichen, sind vor allem technische und organisatorische Anforderungen zu erfüllen, um durch ein effektives Security-Management innere und äußere Angriffe wie Diebstahl, Sabotage oder Spionage abzuwehren.


Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Security Beauftragten

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003

Schwerpunkt: Industrie & Technik

Unterrichtseinheiten: 32

Grundlagen und spezielle Risikobereiche im technisch-industriellen Bereich, Methoden der Risikobeurteilung und Möglichkeiten der Umsetzung des Risikomanagements im Unternehmen.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003

Schwerpunkt: Industrie & Technik

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r Certified Safety Manager

Level 3 der Ausbildungsreihe "System - Safety": Certified Safety Manager

Unterrichtseinheiten: 32

In diesem Lehrgang erwerben Sie Spezialwissen im Bereich des Safety Managements auf Unternehmens- und Projektebene. Sie eignen sich umfassendes Wissen über den Aufbau und die Anforderungen an ein Safety-Managementsystem an.

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Manager

Certified Safety Manager - erfolgreicher Umgang mit den Herausforderungen von funktionaler Sicherheit und System Sicherheit im Unternehmenskontext

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r Certified Safety Manager

Certified Safety Manager - erfolgreicher Umgang mit den Herausforderungen von funktionaler Sicherheit und System Sicherheit im Unternehmenskontext

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Certified Safety Manager

Level 3 der Ausbildungsreihe "System - Safety": Certified Safety Manager

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Security Beauftragten

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Security Beauftragten mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Security Beauftragten

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanagement-Beauftragten

Unterrichtseinheiten: 24

Basiskurs zum Thema Risikomanagement. Für Mitarbeiter/innen, die mit der Steuerung oder Mitarbeit eines Risikomanagementsystems betraut sind/werden.

Details & Termine

Weiterbildung

Prozessmanagement im Qualitäts- oder Risikomanagement - interne Nutzung, externe Audits

Refreshing für Qualitäts- und Risikomanager/innen

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Training lernen Sie praxisnahe Strategien zur erfolgreichen Einführung von Prozessmanagement in Gesundheitseinrichtungen kennen und erfahren, welche Erwartungen externe Auditor/innen an die Prozessorientierung von Gesundheitseinrichtungen stellen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

SEVESO III Richtlinie

Anwendung und Umsetzung in Österreich

Unterrichtseinheiten: 8

Unmittelbarer Anlass für die neue Richtlinie war die Anpassung der Einstufungskriterien für gefährliche Stoffe an die CLP-Verordnung. Zusätzlich enthält die neue Richtlinie eine Reihe weiterer Änderungen und Anpassungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen

Identifikation, Analyse und Maßnahmenergreifung von Schadensquellen und Risikokonstellationen - 44 DFP-Punkte für freie Fortbildung

Unterrichtseinheiten: 32

Als Risikomanager/in im Gesundheitswesen bauen Sie Risikomanagementsysteme spezifisch in Einrichtungen des Gesundheitswesens auf und integrieren und entwickeln diese Systeme weiter.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Refreshing Security Beauftragte/r

Unterrichtseinheiten: 8

Auffrischungskurs für Mitarbeiter/innen im Bereich Security, zur persönlichen Weiterbildung und Aufrechterhaltung Ihres Personenzertifikats "Security Beauftragte/r".

Details & Termine

Grundausbildung

Lehrgang zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke

Unterrichtseinheiten: 24

EN 80001-1:2011 - die Anwendung des Risikomanagements für IT-Netzwerke, die Medizinprodukte beinhalten.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Blitzschutz-Risikomanagement

Risikoanalyse und Risikobewertung als Basis für ein wirtschaftlich und technisch optimiertes Blitzschutzkonzept

Unterrichtseinheiten: 6

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Unterrichtseinheiten: 32

Erwerben Sie detaillierte Kenntnisse zur funktionalen Sicherheit von Straßenfahrzeugen im Hinblick auf die Zielsetzungen und Anforderungen des internationalen Standards ISO 26262 ("Road vehicles - Functional Safety").

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, den Lehrgang zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Lehrgang zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke

Details & Termine

Weiterbildung

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Unterrichtseinheiten: 8

Wenn Sie die Zertifizierungsvoraussetzungen erfüllen, können Sie an der akkreditierten Personenzertifizierungsstelle der TÜV AUSTRIA CERT GMBH teilnehmen.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

FMEA Moderation

Unterrichtseinheiten: 16

Bei der erfolgreichen Durchführung einer FMEA (Fehlermöglichkeits- & Einflussanalyse) spielt auch die Moderation dieser eine entscheidende Rolle. Erfahren Sie, wie Sie eine FMEA Moderation inhaltlich, methodisch und effizient durchführen. Denn eine gute Moderation trägt wesentlich zu den Ergebnissen der FMEA bei.

Details & Termine

TÜV Expertentage
Symposium Anlagensicherheit 2016
Seggauberg, 10.-11.11.2016
Akademie Tipps
SEVESO III Richtlinie
Wien, 27.04.2017
CE-Kennzeichnung
Salzburg, 04.10.2017
Aktuelles
Endlich ist 'Mehr drin': Das neue Kursprogramm 2017 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2017 Hier ist mehr drin für Sie: Mehr Praxisnähe, mehr Wissen, mehr Erfahrung, mehr Qualitätsnachweise, bessere Aufstiegschancen. Und für Ihr Unternehmen: Mehr Vorteile im Wettbewerb!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 7a, Tel +43 (0)1 617 52 50-0, Fax: +43 (0)1 617 52 50-8145,akademie(at)tuv(dot)at