Kursprogramm > Technik > Aufzugssicherheit

Weiterbildung

TÜV-Aufzugstag 2015

Unterrichtseinheiten: 8

Der Aufzugstag dient Fachleuten aus der Immobilienwirtschaft, von Aufzugsherstellern, Behörden sowie Aufzugsbetreibern als bewährte Plattform für Informations- und Erfahrungsaustausch.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Prüfpflichten und -fristen

Sicherheit in Sachen Technik, Recht und Person

Unterrichtseinheiten: 8

Prüfpflichten und -fristen dienen zur Erhaltung der technischen und in weiterer Folge der unternehmerischen und persönlichen Sicherheit. Den Überblick über alle Vorgaben zu behalten ist nur schwer möglich:
W
er kann - soll - muss prüfen?
W
as kann - soll - muss geprüft werden?
Wann kann - soll - muss geprüft werden?

Details & Termine

Weiterbildung

Aktuelle gesetzliche und technische Regelungen für Aufzüge

Unterrichtseinheiten: 4

TÜV Aufzugssachverständige informieren Sie über aktuelle Neuerungen in Ihrem Bundesland und über technische Rahmenbedingungen für Aufzugsanlagen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Aufgaben & Haftung des Aufzugswärters/Betreibers

Nachweisführung für den Hausverwalter

Unterrichtseinheiten: 4

Betriebskontrollen und Vorsorge für Notbefreiungen, Regelungen für Aufzugsbetreiber, Hausverwaltungen, Hersteller und Betreuungsunternehmen, Nachweisführung für den Hausverwalter

Details & Termine

Grundausbildung

BEEffG: Das Bundesenergieeffizienzgesetz

BEEffG: Das Bundesenergieeffizienzgesetz

Unterrichtseinheiten: 8

Mit dem Bundesenergieeffizienzgesetz (BEEffG) wird unter anderem die Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung gefordert. Die dafür geeigneten Methoden und die jeweiligen Möglichkeiten sind von Unternehmen zu Unternehmen ganz verschieden. Die Sicherstellung der Rechtskonformität in Hinblick auf das BEEffG wirft in der Praxis so manche Fragen auf.

Details & Termine

Weiterbildung

Auffrischungskurs Betriebskontrolle & Notbefreiung

Zur Verlängerung Ihrer Befähigungsnachweise

Unterrichtseinheiten: 8

Dieser Kurs bietet eine Auffrischung in allen Belangen rund um die Betreuung von Aufzügen und deren richtige Anwendung bei der Notbefreiung. Für die Verlängerung des bereits vorhandenen Befähigungsnachweises als Betreuungsperson ist die erfolgreiche abschließende Prüfung Voraussetzung.

Details & Termine

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 7a, Tel +43 (0)1 617 52 50-0, Fax: +43 (0)1 617 52 50-8145,akademie(at)tuv(dot)at