Kursprogramm

TÜV webAbo

EN 1090 - Assistent

Online-Hilfswerkzeug zu Ermittlung der spezifischen Anforderungen der EN 1090

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Schaltberechtigung für elektrische Anlagen in Nieder- und Hochspannungsnetzen

Anforderungen an Schaltberechtigte

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Gefährliche Abfälle - Richtiger Umgang mit Begleitscheinen

Online lernen! Jederzeit, ortsunabhängig und sooft Sie wollen.

Unterrichtseinheiten: 2

Dieses E-Learning Programm unterstützt Geschäftsführer/innen und Umweltmanager/innen bei der Unterweisung von Mitarbeiter/innen, die mit der Abwicklung der Entsorgung von Abfällen betraut sind. Sie erhalten die wichtigsten Informationen, um die Entsorgung Ihrer Abfälle sachgemäß beauftragen und die Richtigkeit eines Begleitscheins beurteilen zu können.

Details & Termine

Grundausbildung

Die ISO 9001:2015 - Was alle Mitarbeiter/innen darüber wissen sollten

Online lernen! Jederzeit, ortsunabhängig und sooft Sie wollen.

Unterrichtseinheiten: 2

Basiswissen kompakt und individuell im Unternehmen verbreiten: Mit dem E-Learning-Programm zur ISO 9001:2015. Informieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter/innen über die Neuerungen der Normrevision, verstärken Sie die Motivation zur Mitwirkung am Qualitätsmanagementsystem und steigern Sie den Erfolg Ihres Unternehmens!

Details & Termine

Grundausbildung

Datenschutz - Was alle darüber wissen müssen

Online lernen! Jederzeit, ortsunabhängig und sooft Sie wollen.

Unterrichtseinheiten: 2

Datenschutz ist nicht nur ein Thema für Spezialisten. Datenschutz muss von jedem/r Mitarbeiter/in beachtet werden. Mit diesem E-Learning Programm holen Sie alle Mitarbeiter/innen schnell und effizient an Bord!

Details & Termine

Grundausbildung

ISO 9001:2015 - What all employees need to know

E-Learning: Acquiring basic knowledge online

Unterrichtseinheiten: 2

Disseminate basic knowledge in a compact and individual manner throughout the company: with the e-learning tutorial on ISO 9001:2015. Learning about the amendments to the revised standard will boost your employees' motivation to participate in the quality management system and increase your company's success.

Details & Termine

Grundausbildung

PRINCE2® Foundation

In Kooperation mit makeit information systems

Unterrichtseinheiten: 24

Der PRINCE2® Foundation Kurs vermittelt einen umfassenden Überblick über die PRINCE2® Projektmanagement-Methode, das umfasst die vier integrierten Elemente der sieben Prozesse und Subprozesse, sieben Themen, sieben Grundprinzipien und der Projektumgebung.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Brandschutzwart/in

gemäß AStVO und TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 8

Treffen Sie rechtzeitig alle Vorkehrungen, um das Entstehen eines Brandes in Ihrem Unternehmen zu verhindern. Wir bilden für Sie Brandschutzwarte/innen gemäß der technischen Richtlinie vorbeugender Brandschutz TRVB O 117 und Arbeitsstättenverordnung aus. Die gesetzlichen Vorschriften zur Bestellung dieser Beauftragten/innen sind u.a. im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und in landesrechtlichen Bestimmungen festgelegt.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Dampf- und Gasturbinenwärter/in

Gemäß DKBG § 3 zur Erlangung der Dampf- & Gasturbinenwärterzeugnisse ohne Einschränkung

Unterrichtseinheiten: 56

Dieser Fachkurs für die theoretische Ausbildung zum Betriebswärter vermittelt den Prüfungsstoff für den theoretischen Teil der Betriebswärterprüfung. Lernen Sie alles über Grundlagen, Bauarten und Betrieb von Dampfturbinen und Gasturbinen!

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für tragbare Feuerlöscher nach ÖNORM F 1053

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 37

Gemäß ÖNORM F 1053 dürfen Feuerlöscher nur von sachkundigen Personen überprüft und instandgehalten werden. Die Einsatzbereitschaft der Feuerlöscher wird mittels Überprüfungsplakette durch den Sachkundigen bestätigt.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Quality & Regulatory Affairs Manager/in für Medizinprodukte TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Quality & Regulatory Affairs Manager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Quality & Regulatory Affairs Manager/in für Medizinprodukte TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Grundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Technik

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 19

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 16

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in TÜV®

inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten internen Qualitätsauditor/in

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r MAG-Schweißer/in

In 5 Tagen zum/r TÜV-geprüften Schweißer/in

Unterrichtseinheiten: 40

Die hohe Schweißnahtfestigkeit und die einfache und sichere Handhabung bei Stahl und Edelstahl machen dieses Verfahren universell und vor allem wirtschaftlich.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Abfallbeauftragten TÜV®

nach §11 AWG 2002

Unterrichtseinheiten: 35

Alle Betriebe mit mehr als 100 Arbeitnehmer/innen sind gemäß Abfallwirtschaftsgesetz (BGBL. I 2002/102 i.d.g.F. § 11 Abs. 1) verpflichtet, einen fachlich qualifizierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter schriftlich zu bestellen und der Behörde bekannt zu geben. Für den Fall der Verhinderung des Abfallbeauftragten hat ein Stellvertreter die Aufgaben wahrzunehmen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Brandschutzbeauftragten (inkl. Brandschutzwart/in)

gemäß AStVO und TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 24

Treffen Sie rechtzeitig alle Vorkehrungen, um das Entstehen eines Brandes in Ihrem Unternehmen zu verhindern. Wir bilden für Sie Brandschutzbeauftragte gemäß der technischen Richtlinie vorbeugender Brandschutz TRVB 117 O und Arbeitsstättenverordnung aus. Die gesetzlichen Vorschriften zur Bestellung sind u.a. im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und in landesrechtlichen Bestimmungen, wie beispielsweise den Feuerwehr- und Feuerpolizeigesetzen oder den Bauordnungen der Länder festgelegt. Häufig ist der Einsatz von Brandschutzbeauftragten eine Auflage in einem behördlichen Bescheid.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Vorschriften im Schaltschrankbau - ÖVE/ÖNORM EN 61439

Konzeption, Ausführung, Prüfungen, CE-Kennzeichnung

Unterrichtseinheiten: 12

Details & Termine

Grundausbildung

Qualitätsmanagement - Grundlagen

Basiskurs Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Unterrichtseinheiten: 8

Grundlegende Elemente des Qualitätsmanagements und dessen Erfolgsfaktoren.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildungsreihe Kältetechnik 1 - 3 Kälte- und Klimatechnik in Theorie und Praxis Modul 1

Einführung in die Grundlagen der Kältetechnik, Aufbau und Funktion des Kältekreislaufes sowie der Bauteile von Kälteanlagen und Wärmepumpen

Unterrichtseinheiten: 32

Die drei Module "Kältetechnik in Theorie und Praxis" sind modulweise aufgebaut und eignen sich für den Einstieg in die Kältetechnik sowie für die Vertiefung kältetechnischer Kenntnisse.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Lebensmittelverpackung - rechtliche Grundlagen und Konformitätsarbeit

Kurs in Kooperation mit LVA

Unterrichtseinheiten: 8

An Lebensmittelkontaktmaterialien und -artikel werden immer höhere Anforderungen gestellt. Das LVA-Seminar informiert darüber, was Lebensmittelunternehmer und Verpackungsmittelhersteller dabei zu beachten haben.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson

gemäß § 10 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz

Unterrichtseinheiten: 24

Seit Inkrafttreten des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG) und der Sicherheitsvertrauenspersonen-Verordnung (SVP-VO) ist die Funktion der Sicherheitsvertrauensperson gesetzlich geregelt. In Betrieben und Arbeitsstätten mit regelmäßig mehr als 10 Arbeitnehmer/innen sind Sicherheitsvertrauenspersonen in Abhängigkeit von der Anzahl der Mitarbeiter/innen zu bestellen. Zu den Aufgaben einer Sicherheitsvertrauensperson (SVP) zählt die Information und Beratung der Mitarbeiter/innen in Fragen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsbeauftragten TÜV®

Für Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9001:2015

Unterrichtseinheiten: 24

Basiskurs zum Thema Qualitätsmanagement und den Normanforderungen der ISO 9001:2015.
Für Mitarbeiter/innen, die als Qualitätsbeauftragte mit der Steuerung oder Mitarbeit eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) betraut sind/werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fachspezifische Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Technik: Umschlossene radioaktive Stoffe und Industrieröntgenanlagen

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 15

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für Schankanlagen

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie

Unterrichtseinheiten: 48

Im Umgang mit Getränken in der Gastronomie, speziell im Bereich Schankanlagen, liegt so manches im Argen. Dies schlägt sich in einer schlechten Getränkequalität nieder. Mangelhaft gereinigte Schankanlagen und falsch ausgelegte und montierte Anlagen sind eine Brutstätte für Bakterien und gefährden nicht nur die Gesundheit von Menschen sondern beeinflussen auch die Reputation einer Brauerei und eines Getränkeherstellers.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Explosionsschutz: Installation von elektrischen Anlagen

E 8065, EN 60079-14 - Planung, Ausschreibung, Verkauf, Installation und Betrieb von Anlagen innerhalb explosionsgefährdeter Bereiche

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003 TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003 TÜV®

Risikoanalyse, -bewertung & -steuerung

Details & Termine

Weiterbildung

Neuerungen im Abfallrecht

Unterrichtseinheiten: 8

Die aktuelle Gesetzgebung der europäischen Union bringt laufend Neuerungen für die betriebliche Abfallwirtschaft. Zur Aktualisierung Ihres notwendigen Fachwissens erläutern Experten der betrieblichen Abfallwirtschaft die allgemeine Entwicklung der letzten Jahre sowie die wichtigsten Neuerungen. Weiters erhalten Sie hilfreiche Hinweise zur praktischen Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Details & Termine

Weiterbildung

Die ISO 14001:2015

Bewertung gem. EEffG: Gebäude: 1 Punkt, Prozesse: 1 Punkt, Transport: 0 Punkte

Unterrichtseinheiten: 8

Die ISO 14001:2015 wurde im September 2015 veröffentlicht. Damit kommt es zu einigen Veränderungen bzw. Anpassungen der Umweltmanagementsysteme in den Unternehmen. In diesem Seminar erfahren Sie alle wichtigen Basics zur Norm-Änderung.

Details & Termine

Grundausbildung

Theorieblock zur Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in

Planung, Installation und Betrieb von PV-Anlagen und Batteriespeichersystemen - Spezialseminar für Monteur/innen und Planer/innen. In Kooperation mit PHOTOVOLTAIC AUSTRIA

Unterrichtseinheiten: 16

Bei diesem 2-tägigen Spezialseminar geht es um Fragen der Planung und Einreichung sowie Voraussetzungen für die Installation und den sicheren Betrieb. U.a. planen Sie eine normgerechte Eigenverbrauchs- und Batteriespeicheranlage (Kleinanlage sowie eine gewerbliche Anlage).

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in TÜV®

inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten internen Qualitätsauditor/in

Unterrichtseinheiten: 120

Als Qualitätsmanager/in sind Sie gemeinsam mit Ihrer Geschäftsführung hauptverantwortlich für ein erfolgreiches QM-System und können dieses aufbauen, einführen, aufrecht erhalten, prüfen und ständig verbessern.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Neu: inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/in im Gesundheitswesen

Unterrichtseinheiten: 144

Bei dieser umfassenden Komplettausbildung zum/r Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen erfahren Sie alles über die  relevanten Managementsysteme im Gesundheitswesen sowie die Methoden und Tools, um diese ganz spezifisch in Ihrer Einrichtung umzusetzen. Die Ausbildung inkludiert die Ausbildung zum/r internen Qualitätsauditor/in im Gesundheitswesen.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Produktmanager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Die TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstelle für Personen-, Produkt- und Systemzertifizierung. Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtliche Befugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannte Zertifikate.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in TÜV®

Mit optionaler Zertifizierung! In Kooperation mit PHOTOVOLTAIC AUSTRIA

Unterrichtseinheiten: 40

Die Sonnenstromerzeugung hat in kurzer Zeit einen fixen Platz in der Stromversorgung eingenommen. Jetzt braucht es exzellenter Fachleute in Planung und Montage, um den steigenden Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Sicherheit und hohe Leistung können nur bestens ausgebildete Experten gewährleisten.

Details & Termine

Zertifizierungsprüfung zum/r Photovoltaikpraktiker/in

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die ISO 45001

Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsysteme als ISO-Norm

Unterrichtseinheiten: 8

Normen im Wandel. Die Gesundheit und Sicherheit rückt als Managementsystem für Unternehmen vor, aus der OHSAS 18001 wird die ISO 45001. In diesem Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zum Übergang aus der OHSAS 18001.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in TÜV ®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in TÜV®

inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragten und internen Umweltauditor/in

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Projektmanager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Die TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstelle für Personen-, Produkt- und Systemzertifizierung. Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtliche Befugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannte Zertifikate.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Projektmanager/in TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Trainer/in in der Erwachsenenbildung TÜV®

Unterrichtseinheiten: 50

Der Qualifikationsnachweis für Trainer/innen in der Erwachsenenbildung!

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Trainer/in in der Erwachsenenbildung

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsbeauftragten im Gesundheitswesen TÜV®

für QM-Systeme im Bereich Healthcare

Unterrichtseinheiten: 32

Für Mitarbeiter/innen, die als Qualitätsbeauftragte im Gesundheitswesen mit der Steuerung oder Mitarbeit eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) betraut sind/werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Die Bewilligung einer Kälteanlage aus Sicht der Behörde

Wussten Sie, dass für den Bau einer neuen Kälteanlage eine Vielzahl an Normen berücksichtigt und umgesetzt werden muss? Haben Sie an alles gedacht?

Unterrichtseinheiten: 8

Die Bewilligung einer Kälteanlage unterliegt vielen Kriterien. Informieren Sie sich in diesem Seminar, wie Sie als Planer, Errichter oder Betreiber diese Kriterien erfüllen können.

Details & Termine

Grundausbildung

Grundlagen der Gebäudetechnik

Unterrichtseinheiten: 32

Komfortstandards, gesetzliche Regelungen und der steigende Anspruch nach Sicherheit führen zu zunehmend höheren Anforderungen in der Gebäudetechnik. Dieses Seminar bietet Mitarbeiter/innen im Immobilienbereich entsprechendes technisches Grundwissen, um in der Abwicklung der täglichen Aufgaben gut bestehen zu können. Für Neu-Einsteiger sowie zur Wissensauffrischung.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Laserschutzbeauftragten für technisch-industrielle Anwendungen

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Elektrische Schutzmaßnahmen

ÖNORM/ÖVE E 8001-1

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Arbeiten unter Spannung

an Niederspannungsanlagen in Theorie und Praxis

Unterrichtseinheiten: 8


Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die ISO 14001:2015 erfolgreich umsetzen

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Workshop erhalten Sie einen Leitfaden zur richtigen Planung und Herangehensweise für die Umstellung auf ISO 14001:2015.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Energiebeauftragten - EnMS TÜV®

Bewertung gem. EEffG: Gebäude: 4 Punkte, Prozesse: 4 Punkte, Transport: 2 Punkte

Unterrichtseinheiten: 36

Grundausbildung für Energieauditor/innen

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Wiederholungsprüfungen und Prüfung nach Instandsetzung von medizinischen elektrischen Geräten

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Wohnrecht für Hausverwalter/innen und Facility Manager/innen

Wer ist wann und wofür verpflichtet?

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar erhalten Nicht-Juristen praxisgerechte Information zu gesetzlichen Verpflichtungen und grundlegenden rechtlichen Regelungen in Sachen Wohnen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001 TÜV®

Umsetzung und Auditierung der Anforderungen an Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS) nach ISO 27001 & ISO 27002

Unterrichtseinheiten: 40

Daten und Informationen bilden das Know-how jeder Organisation und stellen somit kritische Vermögenswerte dar. Nicht autorisierte Zugriffe, Modifikationen, Nicht-Verfügbarkeiten oder Zerstörung von Daten von außen oder innen durch Viren, Hacker, Saboteure oder Datenspione können fatale Auswirkungen für Ihr Unternehmen haben.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001 TÜV®

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Praxis zu elektrischen Schutzmaßnahmen

ÖVE/ÖNORM E 8001-1

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Wissensmanager/in

eine Kooperation von TÜV AUSTRIA und FH Burgenland

Unterrichtseinheiten: 40

Mit Harmonisierung der Normen ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001 rückt das Thema Wissensmanagement stärker in den betrieblichen Fokus. Dies erfordert praxisnahes Know-how für die Dokumentation und Weitergabe von Wissen. Wissens-management wird zum zentralen Thema im Unternehmen. In der Ausbildung zum/r Wissensmanager/in, eine Kooperation von TÜV AUSTRIA Akademie und FH Burgenland, erlangen Sie das strategische und Methoden-Wissen für alle Phasen Ihres betrieblichen Wissensmanagements.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Wissensmanager/in

Details & Termine

Grundausbildung

Der/Die erfolgreiche Bau- und Projektleiter/in

Unterrichtseinheiten: 24

Projekte zu planen, zu steuern und umzusetzen gehört zu den Hauptaufgaben eines Projekt- und Bauleiters. Umfassendes technisches Fachwissen sowie wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse sind für eine erfolgreiche Projektabwicklung essentiell. Termindruck, viele Projekte gleichzeitig und schnelles (re-)agieren gehören zu den täglichen Anforderungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Die EN ISO 9606-1: Qualifizierung von Stahlschweißern

Die Nachfolgenorm zur EN 287-1: Sind Sie bereit für die Umstellung?

Unterrichtseinheiten: 8

Die EN ISO 9606-1 ist die Nachfolgenorm zur EN 287-1. Erstmals ist jedoch auch im Bereich der Schweißerzertifizierung eine Koexistenzphase vorgesehen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Compliance Manager/in TÜV®

Normen- & Rechtskonformität

Unterrichtseinheiten: 40

Compliance ist für betrieblich Beauftragte wie für das Unternehmen ein zentrales Thema. Wie lässt sich die Einhaltung von gesetzlichen sowie normativen Vorgaben und Kundenanforderungen in den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Qualität und damit die Vermeidung von Regelverstößen gut und dauerhaft sicherstellen?

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Compliance Manager/in TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Compliance Beauftragten TÜV®

Normen- & Rechtskonformität

Unterrichtseinheiten: 24

Sicherstellung der "Compliance" bedeutet die umfassende Einhaltung von gesetzlichen, normativen und Kundenanforderungen in den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Qualität. Und damit die Vermeidung von Regelverstößen. Die ISO 19600:2014 "Compliance management systems - Guidelines" normiert Empfehlungen für die Einrichtung und Implementierung von Compliance Management Systemen.

Details & Termine

Weiterbildung

TÜV AUSTRIA Brandschutzforum für Seilbahnen und Schlepplifte

Weiterbildung gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 8

Dieser TÜV AUSTRIA Expertentag bietet Ihnen zum Thema Vorbeugender Brandschutz bei Seilbahnen und Schleppliften fachliche Weiterbildung, um das Schutzziel "Funktionserhalt der Seile bei einem Brandereignis während der Personenbeförderung" umzusetzen.

Details & Termine

Grundausbildung

TÜV AUSTRIA Symposium IT- und Datensicherheit

Unterrichtseinheiten: 8

Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch zum Thema Informations- und Datensicherheit und Datenschutz. Fachliche Weiterbildung, aktuelle Entwicklungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Hartlöterausbildung nach ÖNORM EN ISO 13585 oder ÖNORM EN 14276-1 mit Zertifizierung

Unterrichtseinheiten: 8

Sollten Sie im Bereich von Druckgeräten für Kälteanlagen und Wärmepumpen tätig sein, so gilt die ÖNORM EN 14276-1. Alle anderen Anwendungen fallen unter die Prüfungsnorm ÖNORM EN ISO 13585.

Details & Termine

Weiterbildung

Rezertifizierung von Hartlöter/innen

Zur Verlängerung der Zertifikate nach ÖNORM EN ISO 13585 oder ÖNORM EN 14276-1

Unterrichtseinheiten: 8

Die ÖNORM EN ISO 13585 schreibt die Bedingungen vor, unter denen die Verlängerung des Zertifikates möglich ist, z.B. durch Prüfberichte über zerstörende oder zerstörungsfreie Prüfungen. Diese sind in der betrieblichen Praxis aber nur in den seltensten Fällen möglich. Bei uns können Sie nach dem Kurs eine praktische Prüfung ablegen und somit Ihr Zertifikat um weitere 3 Jahre verlängern.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

ISO 9001:2015 - Umsetzungs-Workshop

Unterrichtseinheiten: 16

Workshop zur praxisnahen Umsetzung der ISO 9001:2015

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Gefahrgutbeauftragten - Straße

gemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.

Unterrichtseinheiten: 36

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/in TÜV®

Grundlagen zum betrieblichen Brandschutzmanagement und zur Brandrisikominimierung

Unterrichtseinheiten: 40

Brandschutz ist eine sehr komplexe Materie. Ziel dieser umfangreichen Ausbildung ist es, sein Brandschutzfachwissen aufzufrischen und zu ergänzen. Der Lehrgang soll dazu beitragen das umfassende Themengebiet Brandschutz noch besser kennenzulernen um damit die betrieblichen Brandschutzrisken weiter zu minimieren.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/in TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Gefahrgutbeauftragten - Straße & Schiene

gemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.

Unterrichtseinheiten: 48

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Betriebliches Energiemanagement und Klimaschutz

Ihr betrieblicher CO2-Fußabdruck

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck erstellen, der als Basis für alle weiteren Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit/Zukunftsfähigkeit dient. Sie erfahren mit welchen "Energie-Schritten" Sie CO2 neutral werden können. Des Weiteren kennen Sie die Bedeutung der Nachhaltigkeit in Bezug auf Image sowie nützliche Energie-Kennzahlen für Ihre Nachhaltigkeit und wissen in Sachen gesetzlicher und normativer Rahmenbedingungen Bescheid.

Details & Termine

Weiterbildung

Auffrischungsschulung für Gefahrgutbeauftragte - Straße & Schiene

gemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.

Unterrichtseinheiten: 48

Details & Termine

Weiterbildung

Auffrischungsschulung für Gefahrgutbeauftragte - Straße

gemäß § 11 GGBG und GGBV Novelle i. d. g. F.

Unterrichtseinheiten: 36

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing für zertifizierte/n Certified Safety Specialist ISO 26262

Zur Auffrischung und zur Aufrechterhaltung Ihres Personenzertifikats

Unterrichtseinheiten: 8

Der Anteil an komplexen elektrischen und elektronischen Systemen in Fahrzeugen nimmt stetig zu. Gleichzeitig soll aber das Risiko von Gefahr bringenden Fehlfunktionen minimiert werden, um auch weiterhin das hohe Sicherheitsniveau von Straßenfahrzeugen gewährleisten zu können. Zu diesem Zweck wurde die Automotive Norm ISO 26262 im November 2011 veröffentlicht.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Betrieblichen Ersthelfer/in

gemäß Arbeitsstättenverordung

Unterrichtseinheiten: 16

Bei akuten Notfällen und Unfällen sollte jede/r von uns erste Hilfe leisten können. Auch in allen Betrieben und Unternehmen muss eine ausreichende Anzahl von Mitarbeiter/innen zu Ersthelfer/innen ausgebildet sein. 

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Haftung Leitende Angestellte & Führungskräfte

Grundsätze - Pflichten - Systeme

Unterrichtseinheiten: 8

Unter Berücksichtigung der GEFMA 190 FMA und ÖNORM B1300. Die wachsende Überschneidung von Technik und Recht und sich ändernde Wirtschaftsverhältnisse stellen leitende Angestellte vor heikle Rechtsfragen. Mangelnde Nachrüstungen, die Missachtung technischer Daten oder von Hinweisen seitens betrieblich Beauftragter können im Ernstfall gravierende strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Planung, Errichtung und Prüfung von Starkstromanlagen in Krankenhäusern

ÖVE-EN 7/1991, ÖVE-EN 7a/1994, ÖVE/ÖNORM E 8007

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Hubstaplerfahrer/in

gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V, BGBL. II Nr. 13/2007

Unterrichtseinheiten: 24

Details & Termine

Grundausbildung

Grundlagen Abfallwirtschaft

Rechte & Pflichten im Abfallrecht

Unterrichtseinheiten: 8

Das österreichische Abfallrecht umfasst eine Vielzahl von Vorschriften für Betriebe. Zur Sicherstellung der Rechtssicherheit in der betrieblichen Praxis kann es empfehlenswert sein, eine Person mit der Unterstützung der Geschäftsführung und bestellter Abfallbeauftragter zu beauftragen. In diesem Kurs erlangen Sie abfallrechtliches Grundwissen und erstes praktisches Handwerkszeug für die Erfüllung abfallwirtschaftlicher Pflichten.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Arbeitsschutzmanager/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Nach erfolgreicher Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft, zum/r zertifizierten Sicherheitsbeauftragten, zertifizierten Sicherheitsauditor/in sowie Absolvierung des Arbeitsschutz-Managementseminars sind Sie berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Arbeitsschutzmanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Prüfung elektrischer Geräte und Elektrowerkzeuge

gemäß ÖVE/ÖNORM E 8701

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Dampfkesselwärter/in

Gemäß DKBG § 3 zur Erlangung des Dampfkesselwärterzeugnisses ohne Einschränkung

Unterrichtseinheiten: 45

Dieser Kurs ist die Voraussetzung für das Dampfkesselwärterzeugnis. In 5 Tagen erhalten Sie die theoretische Ausbildung und lernen alles über Grundlagen, Bauarten und Betrieb von Dampfkesseln. Danach können Sie unter Berücksichtigung des § 3 der Verordnung über den Betrieb von Dampfkesseln und Wärmekraftmaschinen das Dampfkesselzeugnis erlangen.

Details & Termine

Weiterbildung

Auffrischung für Betriebliche Ersthelfer/innen

gemäß Arbeitsstättenverordung

Unterrichtseinheiten: 8

Ersthelfer/innen müssen ihre Grundausbildung spätestens nach 4 Jahren auffrischen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragten TÜV®

ISO 14001:2015 | EMAS-VO | Umweltrecht

Unterrichtseinheiten: 32

Mit dieser Ausbildung erlangen das Grundlagenwissen zu Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001:2015 und EMAS-VO sowie zu relevanten umweltrechtlichen Gesetzen und Verordnungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in TÜV®

inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltbeauftragten und internen Umweltauditor/in

Unterrichtseinheiten: 104

Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltagenden werden in einer zunehmenden Anzahl von Betrieben gemeinsam koordiniert. In der Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in werden Gemeinsamkeiten und Schnittstellen für die praktische Umsetzung durch Experten aus Unternehmen, der öffentlichen Hand und des TÜV AUSTRIA dargestellt.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in TÜV ®

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

VEXAT

Arbeitnehmer/innenschutz in explosionsgefährdeten Bereichen.

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Praxisblock zur Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in - praktische Grundlagen

Fundierte Einführung in die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen mit vielen praktischen Übungen - in Kooperation mit PHOTOVOLTAIC AUSTRIA

Unterrichtseinheiten: 24

Zentrale Themen dieses 3-tägigen Praxisblocks sind Netzkopplung, Batteriespeichersysteme, Eigenverbrauch und Haustechnik. U.a. bauen Sie eine Batteriespeicheranlage und optimieren den Eigenverbrauch. Weiters berechnen und planen Sie eine PV-Wärmeanlage auf Basis Heizwärmebedarf.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Digital Readiness

Von der Einführung digitaler Prozesse bis zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle

Unterrichtseinheiten: 8

Lernen Sie die Bedeutung von Industrie 4.0 im Kontext der Veränderung durch die Digitalisierung besser zu verstehen. Bewusstseinsbildung, Handlungsempfehlungen für Digitalisierungsstrategien sind die zentralen Themen dieses Kurses.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r internen Umweltauditor/in TÜV®

ISO 14001:2015| EMAS-VO| Umweltrecht| Interne Umweltaudits

Unterrichtseinheiten: 56

Mit dieser Ausbildung erhalten Sie das notwendige Fachwissen zu Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001:2015 und EMAS-Verordnung, zu relevanten Gesetzen und Verordnungen sowie zur zielgerechten und erfolgreichen Durchführung von internen Audits.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r internen Auditor/in im Lebensmittel- oder Verpackungsbereich

für Hygienemanager/innen und Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Lebensmittelsicherheit

Unterrichtseinheiten: 32

Durch die Kombination der Seminare aus dem Bereich Lebensmittelsicherheit und Qualitätsmanagement erhalten Sie ein optimales Rüstzeug für Ihre internen Audits im Lebensmittelbetrieb.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten internen Qualitätsauditor/in TÜV®

Prozessorientiertes Auditieren von Managementsystemen nach ISO 9001:2015

Unterrichtseinheiten: 32

Qualitätsauditor/innen bilden das Rückgrat jedes Managementsystems und haben eine zentrale Controlling- und Coaching-Funktion beim Aufbau und der Verankerung des Systems im Unternehmen sowie bei dessen ständiger Verbesserung.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Notbeleuchtung - Sicherheitsbeleuchtung

in baulichen Anlagen für Menschenansammlungen, Krankenhäuser, Arbeitsstätten

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten internen Qualitätsauditor/in im Gesundheitswesen TÜV®

Prozess- & lösungsorientiertes Auditieren in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Unterrichtseinheiten: 32

Erfahren Sie alle notwendigen Grundlagen, Theorien und Vorgangsweisen zur eigenverantwortlichen Durchführung wirkungsvoller interner Qualitätsaudits im Gesundheitswesen. 

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Das österreichische Medizinproduktegesetz und seine Verordnungen

Beschaffung, Anwendung, Instandhaltung und Prüfung von Medizinprodukten

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in

3 Module: Hygienemanagement, HACCP & GHP · LM-Recht & -Standards · Methoden & Tools

Unterrichtseinheiten: 64

Komplettausbildung über alle Aspekte des Lebensmittelsicherheits- und Hygienemanagements

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Hygienemanagement, HACCP & GHP

Modul 1 der Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in - als Einzelseminar

Unterrichtseinheiten: 24

Alle wesentlichen Vorgaben bezüglich Lebensmittelsicherheit, -mikrobiologie, HACCP, Guter Hygienepraxis (GHP) und betriebstechnischer Aspekte.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanagement-Beauftragten TÜV®

Unterrichtseinheiten: 24

Basiskurs zum Thema Risikomanagement. Für Mitarbeiter/innen, die mit der Steuerung oder Mitarbeit eines Risikomanagementsystems betraut sind/werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierte/r Fachkundige/r für Hygiene für den Reinigungsdienst im Gesundheitswesen TÜV®

Unterrichtseinheiten: 24

Als Fachkundige/r für Hygiene für den Reinigungsdienst wissen Sie, wie Oberflächen und Equipment in einer Einrichtung des Gesundheitswesens adäquat zu reinigen und zu desinfizieren sind. Der Reinigung und Desinfektion in Gesundheitseinrichtungen wird ein hoher Stellenwert beigemessen, denn sie trägt maßgeblich zur Infektionsprävention bei.

Details & Termine

Weiterbildung

Entrauchungsanlagen - RWA-Anlagen (TRVB 125 S)

Erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 3

Entrauchungsanlagen sollen im Brandfall eine völlige Verrauchung sowie einen Hitzestau unter der Decke/dem Dach des betroffenen Raumes möglichst verhindern.

Details & Termine

Weiterbildung

Rechtsgrundlagen für Techniker/innen

Unterrichtseinheiten: 12

Technik ist sehr eng mit Sicherheitsfragen gekoppelt. Damit bewegen Sie sich als Techniker/in im Arbeitsalltag stets auch in einem besonderen rechtlichen Rahmen, verbunden mit speziellen Haftungsfragen. In diesem Seminar erfahren Sie alle wichtigen Basics zu unserer Rechtsordnung. Sie erhalten einen klaren, verständlichen Überblick über das österreichische Rechtssystem und damit mehr Sicherheit in Ihrer täglichen Arbeit als Techniker/in. Darüber hinaus lernen Sie die wichtigsten Fundamente des Vertragsrechts kennen.

Details & Termine

Weiterbildung

Brandmeldeanlagen (TRVB 123 S)

Erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 6

Brandmeldeanlagen haben die Aufgabe, einen entstehenden Brand derart frühzeitig zu entdecken, zu melden und die Feuerwehr zu alarmieren, sodass noch effiziente Lösch- und Rettungsmaßnahmen ergriffen werden können.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Vergaberecht - Bundesvergabegesetz kompakt

Vergabe-Spielregeln für Auftraggeber und Bieter

Unterrichtseinheiten: 8

Auftraggeber sind gut beraten, sich bei den Spielregeln des Vergabeverfahrens an den einschlägigen Bestimmungen des Vergaberechts zu orientieren. Nur dann kann ein reibungsloser Ablauf, zum Beispiel gegenüber Subunternehmern, gewährleistet sein. Auch der Bieter hat seinerseits Anspruch auf die Einhaltung der Vergabe-Spielregeln. Bei Missachtung durch den Auftraggeber steht im Rechtsschutz zu. Andererseits treffen ihn auch Pflichten bei der Erstellung des Angebots. Schon zur eigenen Sicherheit ist die genaue Vorab-Prüfung der Ausschreibungsunterlagen in jedem Fall durchzuführen.

Details & Termine

Grundausbildung

Thermisches Trennen metallischer Werkstoffe

Schwerpunkt autogenes Brennschneiden

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar lernen Sie, in Anlehnung an die DVS Richtlinie 1185, den Umgang mit Autogengasen und der Gerätetechnik, grundlegende Brennschneideeignung der Werkstoffe sowie Arbeitssicherheitsmaßnahmen beim thermischen Trennen. In unserer Werkstatt setzen Sie das theoretisch Erlernte in die Praxis um.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Vergaberecht und seine Risiken

Unterrichtseinheiten: 12

Eine gute Vorbereitung ist essentiell für eine erfolgreiche Ausschreibung. Informieren wir Sie über rechtliche Vorgaben, Pflichten und relevante Risikofaktoren.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r Sprinklerwart/in (TRVB 127 S)

Erweiterte technische Ausbildung gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 6

Eine automatische Sprinkleranlage ist dafür vorgesehen, einen Brand schon im Entstehungsstadium zu entdecken, zu löschen oder zumindest unter Kontrolle zu halten. Für alle Unternehmen, die eine Sprinkler- bzw. erweiterte automatische Löschhilfeanlagen (EAL) -Anlage besitzen, ist das dazu notwendige fachliche Personal (Brandschutzwarte, Brandschutzbeauftragte) auszubilden.

Details & Termine

Grundausbildung

Telefonieren für Techniker/innen

Unterrichtseinheiten: 8

Besonders Techniker/innen stehen oft vor der Situation, zeitgleich neben ihren anspruchsvollen Servicetätigkeiten am Markt auch telefonische Kommunikation mit Kunden zu führen. Hier heißt es, gut zu jonglieren zwischen technischen Anforderungen und Serviceorientierung.

Details & Termine

Grundausbildung

SCC - Safety Certificate Contractor

Managementsystem für Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Unterrichtseinheiten: 16

Das Zertifizierungssystem SCC - Safety Certificate Contractors (für Kontraktoren) und SCP (für Personaldienstleister) ist ein international anerkanntes Arbeits-, Gesundheits- & Umweltschutz Managementsystem für technische Dienstleister, die als Subauftragnehmer für andere Unternehmen und Auftraggeber tätig werden. Die technischen Dienstleistungen sind meist Wartungen, Montagen, Kran-, Reinigungs- und Isolierarbeiten. 

Details & Termine

Grundausbildung

Lehrgang Fachkundige/r für Planungs- & Baustellenkoordination TÜV®

inkl. Zertifizierungsmöglichkeit

Unterrichtseinheiten: 16

In diesem Seminar erlangen Sie umfassende Kenntnisse zur ordnungsgemäßen Erfüllung Ihrer Aufgaben in der Planungs- und Baustellenkoordination. Neben Informationen zum Bauarbeitenkoordinationsgesetz stehen Sicherheitstipps und Hinweise zur vorausplanenden Baustellenkoordination im Mittelpunkt des Seminars.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Geruchsemissionen

Messen - Beurteilen - Vermeiden

Unterrichtseinheiten: 8

Die Ermittlung und Bewertung von Geruchsemissionen und -immissionen ist ein komplexes Feld. Wer beurteilt, ob eine bestimmte Geruchsbelästigung noch zumutbar ist oder das ortsübliche Maß überschritten wird? In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen messtechnischer Beurteilungen und Möglichkeiten zur Vermeidung von Geruchsbelästigungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Grundwissen zur Guten Herstellungspraxis (GMP)

Unterrichtseinheiten: 16

In diesem Seminar lernen Sie Aufbau und Zusammenhänge für ein GMP-konformes Handeln aus technischer Sicht.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Lehrgang Planungs- und Baustellenkoordination TÜV®

Zertifizierungslehrgang für Planungs- und Baustellenkoordinator/innen

Unterrichtseinheiten: 24

Sowohl für die Planungs- als auch für die Bauausführungsphase hat der Bauherr entsprechend dem Bauarbeitenkoordinationsgesetz vom 01.07.1999 einen Koordinator zu ernennen, welcher den Sicherheits- und Gesundheitsschutz der ArbeitnehmerInnen kontrollieren muss. Welche Aufgaben und Pflichten hat der Bauherr? Welche Aufgaben und Pflichten hat der Koordinator?  

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Planungs- und Baustellenkoordinator/in TÜV®

Details & Termine

Weiterbildung

Das Abfallwirtschaftskonzept zum Selbermachen

Unterrichtseinheiten: 16

Erstellung und Fortschreibung von Abfallwirtschaftskonzepten

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Das Bauarbeitenkoordinationsgesetz im Überblick

Unterrichtseinheiten: 4

Jeder fünfte Arbeitsunfall ereignet sich bei Bauarbeiten. Mit dem Bauarbeitenkoordinationsgesetz will der Gesetzgeber einen verbesserten Arbeitsschutz auf Baustellen schaffen. Dazu gehören insbesondere Maßnahmen gegen Absturzgefahr, verschüttet werden und Versinken sowie spezielle Maßnahmen bei gefährlichen Arbeiten.

Details & Termine

Grundausbildung

Zertifizierungsprüfung zum/r Photovoltaikpraktiker/in

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in TÜV®

Mit optionaler Zertifizierung! In Kooperation mit PHOTOVOLTAIC AUSTRIA

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Komplexität und Flexibilität steuern

Unterrichtseinheiten: 16

Angesichts zu vieler und zu rascher Änderungen in den Anforderungen zeigen sich zunehmend die Grenzen der Methoden des klassischen Projektmanagements. Hier ist es eine gute Möglichkeit, auf agiles Projektmanagement zurückzugreifen. Insbesondere in der Software-Entwicklung unterstützen die Ansätze von Scrum als eine Methode des agilen Projektmanagements dabei, Komplexität und Flexibilität in eine gute, ergebnisfokussierte Struktur zu bringen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Verantwortungen und Anforderungen für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110-1

Anlagenbetreiber - Anlagenverantwortliche

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die ISO 9001:2015

Unterrichtseinheiten: 8

Seit September 2015 ist die neue ISO 9001:2015 in Kraft.  
Neben struktureller Änderungen und neuer Begrifflichkeiten wird die strategische Ausrichtung der Organisation vermehrt berücksichtigt. Auch ein stärkerer Fokus auf Prozessmanagement, die Einbindung von Risiko-, Change- und Wissensmanagement sowie geänderte Dokumentationsanforderungen sind nun von Relevanz.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme

Unterrichtseinheiten: 32

Erwerben Sie Spezialwissen im Bereich der Funktionalen Sicherheit anhand der generischen Safety-Norm IEC 61508. Lernen Sie die wichtigsten Anlaysemethoden anhand von praktischen Beispielen. Darüber hinaus werden Kenntnisse über den Zweck eines Functional Safety Assessments und des Nachweises von auszureichender Sicherheit vermittelt.

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme

Details & Termine

Grundausbildung

Explosionsschutz für Abwasseranlagen

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

CE-Kennzeichnung

Verantwortung - Konsequenzen - Lösungsansätze

Unterrichtseinheiten: 8

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmer/innen grundlegendes Wissen über rechtliche und allgemeine Grundlagen zum Thema CE-Kennzeichnung zu vermitteln.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die IATF 16949:2016

Update zur neuen IATF 16949:2016!

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Tag der Umwelt- und Abfallbeauftragten

Unterrichtseinheiten: 8

Abfall- und Umweltbeauftragte haben eine vielfältige Funktion und wichtige Aufgabe im betrieblichen Umweltschutz. Abfallwirtschaft und Umweltrecht erfordern aktuelle Fachkenntnisse, ständige Weiterbildung und kommunikative Fähigkeiten. Dazu bietet Ihnen der Tag der Umwelt- und Abfallbeauftragten in bewährter Weise spannende Impulse, Informationen zu rechtlichen Neuerungen und zukünftigen Entwicklungen, positive Beispiele mit Praxisnutzen sowie die Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch.

Details & Termine

Grundausbildung

Der/Die technische Sachbearbeiter/in in Hausverwaltungen

Was tun, wenn?

Unterrichtseinheiten: 8

Wer ist wann und warum zuständig? Inklusive Fragekatalog zur Schadensmeldung an Mieter und Beschwerdeführer

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Methoden der Risikoanalyse in der Technik

Systematische Analyse komplexer Systeme

Unterrichtseinheiten: 16

Die Ziele der Risikoanalyse sind die Vermeidung von Schäden an Personen, Umwelt und Sachgütern, sowie die Sicherstellung einer entsprechenden Verfügbarkeit von technischen Systemen und Prozessen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Upgrade zum/r Qualitätsmanager/in nach IATF 16949:2016 TÜV®

inkl. Upgrade zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/in nach IATF 16949:2016

Unterrichtseinheiten: 40

Um ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten, brauchen Zulieferer der Automobilindustrie ein spezifisches Qualitätsmanagementsystem nach IATF 16949:2016.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Praxistag Baustellenkoordination

Unterrichtseinheiten: 8

Praxis-Workshop: SiGe-Plan, Unterlage für spätere Arbeiten, Koordinationsgespräche, Baubesprechungen

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Sicherheit von Maschinen - Elektrische Ausrüstung

ÖVE/ÖNORM EN 60204-1

Unterrichtseinheiten: 12

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Rechtssicherheit für Planungs- und Baustellenkoordinator/innen

Umfassende Koordination für erfolgreiche Aufträge

Unterrichtseinheiten: 8

Wann kann ein Koordinator rechtlich belangt werden? Welche Absicherungsmöglichkeiten gibt es? Im Seminar erhalten Sie umfassende Informationen zu Haftungsfragen rund um das BauKG sowie detaillierte Informationen zur Tätigkeit als Planungs- und Baustellenkoordinator.
Dieser Kurs wird als Weiterbildung im Zuge der Re-Zertifzierung "Planungs- und Baustellenkoordinator/in" anerkannt.

Details & Termine

Weiterbildung

TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2018

Fortbildung gemäß ArbeiternehmerInnschutzgesetz. Diese Veranstaltung kann in die Präventionszeit gemäß § 82 ASchG im Höchstmaß von 15% eingerechnet werden. Die Veranstaltung bringt für VÖSI Mitglieder 2 Punkte für den Weiterbildungsnachweis.

Unterrichtseinheiten: 8

Die TÜV Expertentage bieten Ihnen zum Thema Sicherheit- und Brandschutz fachliche Weiterbildung, Neuerungen und zukünftige Entwicklungen, praktischen Nutzen, Rechtssicherheit und informelle Netzwerkbildung.



Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Flanschmonteur/in nach ÖNORM EN 1591-4 TÜV® Kurs für Einsteiger

Grundqualifikationstufe

Unterrichtseinheiten: 18

Der Faktor Mensch bleibt weiterhin die Ursache Nummer 1 für Flanschleckage. Das soll sich ändern, denn Flansche sind wichtige Verbindungen in Industrieanlagen. Die Befähigung von Verschraubungsmonteuren ist ein Schlüsselfaktor für den sicheren Betrieb eines druckbeaufschlagten Systems, das Flanschverbindungen enthält.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Flanschmonteur/in nach ÖNORM EN 1591-4 TÜV® Kurs für Fortgeschrittene

Grundqualifikationsstufe

Unterrichtseinheiten: 15

Der Faktor Mensch bleibt weiterhin die Ursache Nummer 1 für Flanschleckage. Das soll sich ändern, denn Flansche sind wichtige Verbindungen in Industrieanlagen. Die Befähigung von Verschraubungsmonteuren ist ein Schlüsselfaktor für den sicheren Betrieb eines druckbeaufschlagten Systems, das Flanschverbindungen enthält.

Details & Termine

Weiterbildung

Arbeitssicherheit am Bau

Bauarbeiterschutzverordnung - ArbeitnehmerInnenschutzgesetz - Praxisanwendung

Unterrichtseinheiten: 8

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen und auf auswärtigen Arbeitsstellen (Bauarbeiterschutzverordnung - BauV) legt fest, dass Bauarbeiten nur unter Aufsicht einer geeigneten Aufsichtsperson, mit der erforderlichen Sorgfalt und nach fachmännischen Grundsätzen durchgeführt werden dürfen.

Details & Termine

Grundausbildung

Die Stimme zum Erfolg

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Workshop lernen Sie, Ihre Stimme zu modellieren. Sie erhalten Tipps und Übungen, um Ihrer Stimme und Sprache Authentizität und positive Wirkung zu verleihen.

Details & Termine

Weiterbildung

Neuerungen im Umweltrecht

Aktuelle Entwicklungen und betriebliche Auswirkungen

Unterrichtseinheiten: 8

Österreichische Unternehmen unterliegen einer Vielzahl von Gesetzen im Umweltbereich (z.B. Abfallrecht, Wasserrecht, Luftreinhaltegesetz, Gewerbeordnung, Chemikaliengesetz etc.). Durch gesetzliche Novellen kommt es jedes Jahr zu geänderten betrieblichen Anforderungen. Zusätzlich sind diverse Meldepflichten zu beachten. Im Seminar erfahren Sie welche Neuerungen bei den gesetzlichen Pflichten im Umweltbereich für Ihr Unternehmen relevant sind. - aktuelle Entwicklungen auf EU-Ebene - Neuerungen im Umweltrecht - Auswirkungen auf Betriebe

Details & Termine

Weiterbildung

Das Energieaudit - ÖNORM EN 16247

Gebäude. Prozesse. Transport.

Unterrichtseinheiten: 8

Die ÖNORM EN 16247 behandelt in 5 Teilen die gültigen Anforderungen an Energieaudits und Energieauditor/innen. In diesem Seminar erhalten Sie den aktuellen Anforderungen aus der Praxis entsprechend, praktisches und theoretisches Knowhow für ein erfolgreiches Energieaudit.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für die Informationssicherheit nach ISO 27005 TÜV®

Unterrichtseinheiten: 16

Ausbildung gemäß ISO/IEC 27005:2011. IT Risiken erkennen und bewerten.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Krisenmanagement

Fit für den Ernstfall

Unterrichtseinheiten: 16

Oft bekommt ein Unternehmen dann die höchste Aufmerksamkeit, wenn diese am wenigsten gebraucht wird - in der Krise. Eine Gefährdung für Mensch, Gesundheit oder Umwelt verursacht durch einen Unfall im Betrieb oder eine Rückholaktion von Produkten: Krisen lauern überall und können jedes Unternehmen treffen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Teams 4.0: Team- und Projektleitung aus der Distanz

Mit virtuellen Teams zum echten Erfolg

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar lernen Sie die Eigenschaften und Besonderheiten virtueller Teams kennen. Sie erarbeiten sich adäquate Werkzeuge für eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit im echten Business.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Qualitätsmanagement in Projekten

Qualität sichern - Projektziele erfüllen

Unterrichtseinheiten: 16

Zeit vs. Kosten vs. Qualität -  Projektmanager/innen bewegen sich während der Laufzeit eines Projektes immer in diesem "magischen Dreieck". Bei der Gewichtung dieser Faktoren kann es dabei zu widersprüchlichen Zielen kommen. Besonders der Aspekt "Qualität" ist im Spannungsfeld zwischen Zeit und Kosten bedeutend.

Details & Termine

Weiterbildung

Brandschutzfachkraft auf Baustellen

Fachspezifisches Seminar gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 24

Die Maßnahmen des Baulichen und Technischen Brandschutzes sind bereits in der Planungsphase von Bauwerken zu berücksichtigen, wobei der Abstimmung zwischen den einzelnen Gewerken besonderes Augenmerk zukommt. Des Weiteren gilt es auch, Brände auf Baustellen weitestgehend zu vermeiden. Als Baustellenfachkraft sind Maßnahmen zu setzen, sodass Sie in der Lage sind, die jeweiligen Fachkräfte während der Planungs- und Bauphase zu koordinieren und die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen während der Bauphase umzusetzen.

Details & Termine

Grundausbildung

Strategie-Tools: BSC & Co.

Unterrichtseinheiten: 16

Eine über alle Unternehmensbereiche hinweg etablierte Strategie führt Ihr Unternehmen langfristig auf einen stabilen Weg. Alle Bereiche des Unternehmens wissen, wohin die Reise geht und welche Ziele verfolgt werden sollen. Auch die ISO 9001:2015 fordert in ihrer aktuellsten Version einen stärkeren Fokus auf die Unternehmensstrategie.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Prüfmittelbeauftragten TÜV®

Unterrichtseinheiten: 24

Als Prüfmittelbeauftragte/r gestalten Sie effizientes Prüfmittelmanagement in Ihrem Betrieb. Sie verantworten die Verwaltung, Prüfung und Kalibrierung von Mess- und Prüfmitteln und wissen, welche Aufzeichnungen im Qualitätsmanagementsystem dafür erforderlich sind.

Details & Termine

Weiterbildung

Energieeffizienz-Maßnahmen

Erfolgreich umsetzen

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Workshop erhalten einen Leitfaden zur richtigen Bewertung, Umsetzung und Verwertungsmöglichkeit Ihrer Energieeffizienz-Maßnahmen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Überblick zur Guten Lager- und Verteilpraxis (GDP - Good Distribution Practice)

Unterrichtseinheiten: 4

Die EU GDP-Leitlinien führen das hohe Qualitätsniveau aus der Herstellung nach GMP-Anforderungen im Vertrieb fort. In diesem Überblicksseminar vermitteln wir Ihnen die Anforderungen zum Aufbau und die Zusammenhänge der GDP, damit Sie besser abschätzen können, ob Sie tiefer in das Geschäftsfeld GDP einsteigen wollen.

Details & Termine

Grundausbildung

Hygiene und Mikrobiologie - was Sie wissen müssen

Unter Mikrobiologie versteht man die Lehre der für das Auge nicht mehr sichtbaren Organismen

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Mikrobiologie, die Entstehung und Vermeidung von Kontaminationen und gewinnen Erkenntnisse, um die Verbreitung von Mikroorganismen einzudämmen bzw. effektiv kontrollieren zu können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Klassifizierung von Mikroorganismen in Risikogruppen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Grundwissen zur Guten Lager- und Verteilungspraxis (GDP - Good Distribution Practice)

Unterrichtseinheiten: 8

Die EU GDP-Leitlinien führen das hohe Qualitätsniveau aus der Herstellung nach GMP-Anforderungen im Vertrieb fort. In diesem Grundlagenseminar lernen Sie die Anforderungen zum Aufbau und die Zusammenhänge der GDP kennen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildungsreihe Kältetechnik 1 - 3 Kälte- und Klimatechnik in Theorie und Praxis Modul 2

Vertiefung der Kenntnisse über den Kältekreislauf, Aufbau und Funktion der Bauteile des Kompressionskältekreislaufes

Unterrichtseinheiten: 32

Vertiefung der Kenntnisse über den Kältekreislauf, Aufbau und Funktion der Bauteile des Kompressionskältekreislaufes

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Risikoanalyse in Prozessen

Unterrichtseinheiten: 8

Der Handhabung von Risiken und Chancen wird in der neuen ISO 9001:2015 besondere Bedeutung beigemessen.
Risiken müssen identifiziert und bewertet werden und geeignete Maßnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung müssen ergriffen werden.
Die Identifikation von Risiken und deren Bewertung in der Praxis spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätstechniker/in TÜV®

Praxisorientierte Spezialausbildung für Mitarbeiter/innen der Q-Planung, -Sicherung & -Kontrolle

Unterrichtseinheiten: 48

Die Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung ist von entscheidender Bedeutung für das Unternehmen. Sie gewährleistet die Zukunftsfähigkeit und Beständigkeit, damit das Unternehmen am Markt mit stetig neuen Herausforderungen bestehen kann. Für Mitarbeiter/innen, die für Qualitätsaspekte in Produkterstellung und Dienstleistungsprüfung verantwortlich sind, ist der Einsatz von Methoden ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätstechniker/in TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft

gemäß der Verordnung über die Fachausbildung der Sicherheitsfachkräfte (SFK-VO 2002), BGBL.Nr. 277/1995 (i.d.g.F.)

Unterrichtseinheiten: 290

Die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft ist eine umfangreiche Schulung zu allen Themen der betrieblichen Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit. Sicherheitsfachkräfte müssen über umfangreiches rechtliches, technisches und organisatorisches Fachwissen und über soziale Kompetenz verfügen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Projektmanager/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 40

In dieser Ausbildung erlangen Sie die nötigen Qualifikationen zur erfolgreichen Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Projekten. Sie lernen alle wesentlichen Elemente des Projektmanagements kennen, erlangen das Wissen zur zielgerichteten Anwendung von Projektmanagementstandards und können das erworbene Knowhow in der Praxis einsetzen.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Projektmanager/in

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen gem. DGÜW-V TÜV®

Eigenverantwortung für Betreiber von Druckgeräten mit niedrigem Gefahrenpotential

Unterrichtseinheiten: 24

Die wiederkehrenden Prüfungen an Druckgeräten werden durch die Regelungen der Druckgeräteüberwachungsverordnung seit 2004 gesetzlich vorgeschrieben.

Details & Termine

Grundausbildung

(Vorbeugende) Sicherheitsmaßnahmen für Abfall- und Umweltbeauftragte

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über aktuelle sicherheitsrelevante Vorschriften und Regelungen. Sie erarbeiten bzw. überarbeiten Ihren betrieblichen Leitfaden für Notfälle.

Details & Termine

Weiterbildung

Robuster Produktionsprozess (gemäß VDA)

Kurs in Kooperation mit redi-Group

Unterrichtseinheiten: 8

Die zunehmend global agierenden Automobilhersteller und ihre Zulieferer werden durch immer komplexere Produkte und kürzere Entwicklungs- und Erprobungszeiten gefordert.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Train the Trainer: Digital. Analog. Emotional. - Die Mischung macht's.

Unterrichtseinheiten: 3

Die Digitalisierung nimmt zunehmend Einfluss auf die Bildungsbranche. Die neue Welt des Lernens gilt schon bald als Selbstverständlichkeit. In diesem Training erhalten Sie spannende Inputs zu Möglichkeiten und Grenzen des digitalen Lernens.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Anleitung zur Selbstüberprüfung nach §82b Gewerbeordnung

Das "Pickerl" für die gewerbliche Anlage

Unterrichtseinheiten: 8

Jeder gewerberechtlich genehmigte Betrieb muss alle 5 Jahre einer wiederkehrenden Prüfung unterzogen werden, um die Übereinstimmung mit den Genehmigungsbescheiden sowie den gesetzlichen Bestimmungen nachweisen zu können. Dieser gesetzlichen Prüfpflicht ist ohne weitere Aufforderung durch die Gewerbebehörde nachzukommen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

MSA - Mess-Systemanalysen

Unterrichtseinheiten: 16

Basis für die Erhebung von Messdaten als Einzelmessung oder Serienprüfung ist die Gewissheit, dass das eingesetzte Mess-System geeignet ist. Die Mess-Systemanalyse (MSA) bezeichnet ein standardisiertes Verfahren zur Überwachung und Beurteilung von Messprozessen. Es wird festgestellt, ob die eingesetzten Messmittel bzw. -systeme annehmbar und wie zuverlässig die erhobenen Daten sind.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ablauf eines ordentlichen Genehmigungsverfahrens nach der Gewerbeordnung

Fristen und Bescheidverwaltung

Unterrichtseinheiten: 8

Im Seminar erhalten Sie von langjährigen Sachverständigen praxisbezogene Informationen für ein erfolgreiches Genehmigungsverfahren.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen nach EN 671 und unterwiesenen Person nach TRVB 128 S TÜV®

für ortsfeste Löschwasseranlagen - nass und trocken

Unterrichtseinheiten: 16

Wandhydranten und Steigleitungen erhöhen im Brandfall die Effizienz eines Löschangriffes. Gemäß TRVB F 128, EN 671 und ÖBFV-RL VB-01 sind Wandhydranten, Steigleitungen und Löschwasserentnahmestellen periodisch (viertel-/jährlich) von einer unterwiesenen Person zu überprüfen. Der Betreiber hat jede neu errichtete Löschwasseranlage einer Abschlussüberprüfung und mindestens alle 5 Jahre einer Revision zu unterziehen. Dieses Überprüfungen haben von Personen zu erfolgen, die erfolgreich die Befähigungsprüfung für Prüfer von Löschwasserentnahmestellen absolviert haben. Modul 2 schließt mit einem TÜV AUSTRIA Personenzertifikat nach ISO/IEC 17024 ab. Sie erwerben damit eine internationale Anerkennung Ihrer Qualitikation als fachkundige Person.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Modul 1: Ausbildung zur unterwiesenen Person nach TRVB 128 S für ortsfeste Löschwasseranlagen - nass und trocken

Unterrichtseinheiten: 8

Sie können als unterwiesene Person nach TRVB 128 S im Rahmen der periodischen (viertel-/jährlichen) Prüfung gemäß EN 671 eigenständig Kontrollen der Löschwasseranlage durchführen und allfällige Mängel im Kontrollbuch vermerken.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001 TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten ISMS-Manager/in & -Auditor/in nach ISO 27001 TÜV®

Umsetzung und Auditierung der Anforderungen an Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS) nach ISO 27001 & ISO 27002

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Lagerung, Sicherung und Handhabung technischer Gase

Was muss beachtet werden?

Unterrichtseinheiten: 4

Der Einsatz von Gasen ist in vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken, dazu zählen z.B. Gase für den techn. Bereich oder medizinische Gase für Krankenhäuser. Gase können brennbar, oxidierend, inert, giftig, oder korrosiv sein, daher steht Sicherheit an erster Stelle.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Modul 2: Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen nach EN 671 für ortsfeste Löschwasseranlagen - nass und trocken

Unterrichtseinheiten: 8

Als Sachkundige/r nach EN 671 sind Sie im Rahmen der vorgeschriebenen Überprüfungen befähigt, mittels Messaufbau trockene Löschwasseranlagen einer Druckprüfung zu unterziehen und Löschwasserentnahmestellen zu überprüfen. Dieses Wissen wird durch ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat auf Basis der Norm ISO/IEC 17024 bestätigt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die österreichische Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung

Errichten, Betreiben, Anwenden und Instandhalten von Medizinprodukten in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Betriebliche (Ab)Wasserwirtschaft

für Wirtschaft und Kommunen

Unterrichtseinheiten: 8

Wasser ist eine unentbehrliche Ressource und muss in Menge und Beschaffenheit für möglichst vielfältige Nutzungen zur Verfügung stehen. Durch umfassende Gesetze wird der Schutz des Wasser in Österreich geregelt. Das Seminar wendet sich an alle, die für die Qualität der eingeleiteten Betriebsabwässer in einen öffentlichen Kanal verantwortlich sind bzw. eine betriebsinterne biologische Abwasserreinigungsanlage betreiben. Seminarschwerpunkte sind die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und die Funktionsweise verschiedener Anlagentypen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die EU-DSGVO Neu - Aktuelles im Datenschutzrecht

Unterrichtseinheiten: 8

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Die neuen Anforderungen sind umfassend und betreffen Unternehmen unabhängig ihrer Branche und Unternehmensgröße.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Upgrade zum/r Qualitätsauditor/in nach IATF 16949:2016 TÜV®

inkl. Zusammenfassung des Upgrades zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in nach IATF 16949:2016

Unterrichtseinheiten: 24

Das Upgrade ist in der Ausbildung „Upgrade zum/r Qualitätsmanager/in nach IATF 16949:2016“ inkludiert, kann aber auch einzeln gebucht werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Bestandsschutz oder Nachrüstverpflichtung?

für bestehende Gebäude, Anlagen und Maschinen: Gibt es ein Recht auf Konsens?

Unterrichtseinheiten: 8

Im gewerblichen Bereich (Betriebsanlagen) können die bewilligten Anlagen zeitlich unbegrenzt in unveränderter Form genutzt werden, solange keine gesetzlichen Neuerungen (z.B. Nachrüstverpflichtungen) dies erfordern. Bei maschinellen Anlagen ist der Arbeitgeber jedoch verpflichtet Gefahren bei nicht CE-gekennzeichneten Anlagen zu erheben und gegebenenfalls eine Nachrüstung durchzuführen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Innovationsmanager/in TÜV®

Innovative Produkte und Dienstleistungen

Unterrichtseinheiten: 40

Die Zukunft kann aktiv gestaltet werden - Innovationen als entscheidende Grundvoraussetzung. Für die betriebliche Weiterentwicklung und das Bestehen am Markt sind Unternehmen gefordert. Eine langfristige erfolgreiche Geschäftstätigkeit erfordert Innovationen.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Innovationsmanager/in

Details & Termine

Weiterbildung

Performance zum Erfolg

Trainer Andvanced

Unterrichtseinheiten: 16

In diesem Workshop stärken Sie Ihre Vortrags- und Trainerskills. Sie vertiefen die Techniken der Profitrainer/innen und steigern Ihre Performance mittels Stage Management und Profiling. Anhang praxisnaher Übungen und Methoden lernen Sie, nonverbale Signale zu deuten und diese zur Steuerung der Gruppendynamik einzusetzen.

Details & Termine

Grundausbildung

Die ISO 50001

Bewertung gem. EEffG: Gebäude 1 Punkt, Prozesse 1 Punkt, Transport 0 Punkte

Unterrichtseinheiten: 8

Durch die Norm ISO 50001 sind die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem international festgelegt. Die Einführung eines Energiemanagementsystems nach diesen Vorgaben unterstützt die Unternehmen, Energieeffizienz dauerhaft in den relevanten Abläufen zu verankern.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten FISAT Höhenarbeiter/in - Level I

Ausbildung nach FISAT-Kriterien mit umfangreichen Praxisübungen

Unterrichtseinheiten: 40

Möchten Sie Arbeitstätigkeiten am Seil (Höhenarbeit) an Orten durchführen, die sonst nur mit kosten- und materialintensiven Mitteln erreichbar wären? Gesichertes Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen ist nicht zuletzt auf Grund gesetzlicher Vorschriften unumgänglich. Dies erfordert eine umfassende Ausbildung zur professionellen Anwendung von Seilzugangs- und Positionierungstechniken sowie sicheres Anwenden der Persönlichen Schutzausrüstung. Dieses Level vermittelt Ihnen die Grundkenntnisse im Bereich Seilzugangs- und Positionierungstechniken.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten FISAT-Höhenarbeiter/in - Level II

Ausbildung nach FISAT-Kriterien mit umfangreichen Praxisübungen

Unterrichtseinheiten: 40

Möchten Sie Arbeitstätigkeiten am Seil (Höhenarbeit) an Orten durchführen, die sonst nur mit kosten- und materialintensiven Mitteln erreichbar wären? Gesichertes Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen ist nicht zuletzt auf Grund gesetzlicher Vorschriften unumgänglich. Dies erfordert eine umfassende Ausbildung zur professionellen Anwendung von Seilzugangs- und Positionierungstechniken sowie sicheres Anwenden der Persönlichen Schutzausrüstung. Dieses Level vermittelt Ihnen aufbauend auf Level 1 erweiterte vertikale und kombinierte Zugangstechniken sowie komplexe Rettungstechniken.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten FISAT-Höhenarbeiter/in - Level III

Ausbildung nach FISAT-Kriterien mit umfangreichen Praxisübungen

Unterrichtseinheiten: 40

Möchten Sie Arbeitstätigkeiten am Seil (Höhenarbeit) an Orten durchführen, die sonst nur mit kosten- und materialintensiven Mitteln erreichbar wären? Gesichertes Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen ist nicht zuletzt auf Grund gesetzlicher Vorschriften unumgänglich. Dies erfordert eine umfassende Ausbildung zur professionellen Anwendung von Seilzugangs- und Positionierungstechniken sowie sicheres Anwenden der Persönlichen Schutzausrüstung. Dieses Level vermittelt Ihnen aufbauend auf Level 2 die professionelle Planung und Durchführung von Seilzugangs- und Positionierungstechniken.erweiterte vertikale und kombinierte Zugangstechniken sowie komplexe Rettungstechniken.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die ÖNORM EN 15224:2017

Spezifische Anforderungen für QM-Systeme in der Gesundheitsversorgung

Unterrichtseinheiten: 8

Die ÖNORM EN 15224:2017 „Dienstleistungen in der Gesundheitsversorgung – Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen nach ISO 9001:2015.“

Details & Termine

Grundausbildung

Modul 1: Arbeiten in Behältern

Unterrichtseinheiten: 8

Im Seminar mit viel Praxis durch Übungsmöglichkeiten an einer mobilen Trainingsanlage werden Grundkenntnisse über die Gefahren und Schutzmaßnahmen beim Befahren von Behältern und engen Räumen erworben und Rettungstechniken erlernt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Bauvertrag - Werkvertrag

ÖNorm B2110, Grundlagen für den Auftragnehmer

Unterrichtseinheiten: 8

Prüf- und Warnpflicht bei Angebotserstellung. Welche Vertragsrisiken gibt es? Wie kann ich mich schützen?

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Funktionale Sicherheit im Maschinenbau

Entwurf und Realisierung von Steuerungsfunktionen

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Sicherheitsprinzipien der zutreffenden harmonisierten Normen EN ISO 13849 bzw. EN 62061 praxisgerecht anhand von konkreten Beispielen kennen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen und Aufsichtsperson für das Befahren von Behältern TÜV®

CSE Training: Arbeiten in Behältern und engen Räumen

Unterrichtseinheiten: 16

Im Seminar mit viel Praxis durch Übungsmöglichkeiten an einer mobilen Trainingsanlage werden Grundkenntnisse über die Gefahren und Schutzmaßnahmen beim Befahren von Behältern und engen Räumen erworben und Rettungstechniken erlernt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ruf- und Alarmanlagen in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Anwendung und Umsetzung in Österreich

Unterrichtseinheiten: 8

Die Inhalte und Anforderungen der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU müssen in allen EU-Mitgliedsstaaten seit 2016 umgesetzt sein.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Datenschutzbeauftragten TÜV®

Von den rechtlichen Rahmenbedingungen zur praktischen Umsetzung

Unterrichtseinheiten: 40

Das Thema "Datenschutz" ist persönlich und wirtschaftlich sehr heikel und wird über eine Reihe von Rechtsvorschriften geregelt, die im Umgang mit Daten zu beachten sind.

Details & Termine

Grundausbildung

Flammrichten: Infos und Tipps aus und für die Praxis

Basis-Seminar mit praktischen Übungen

Unterrichtseinheiten: 16

Das Flammrichten ist ein Autogenprozess, mit dem Sie einen Bauteilverzug ohne Beeinflussung der Werkstoffeigenschaften beheben können. Es ist oft die einzige Möglichkeit, eine nach dem Schweißen verursachte Verformung zu korrigieren. Üben Sie das praktische Flammrichten an Übungsstücken und Konstruktionen.

Details & Termine

Grundausbildung

Modul 2: Fachkundige und Aufsichtsperson

Unterrichtseinheiten: 8

Im Seminar mit viel Praxis durch Übungsmöglichkeiten an einer mobilen Trainingsanlage werden Grundkenntnisse über die Gefahren und Schutzmaßnahmen beim Befahren von Behältern und engen Räumen erworben und Rettungstechniken erlernt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Lebensmittel-Recht & -Standards

Modul 2 der Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in - als Einzelseminar

Unterrichtseinheiten: 24

Relevante rechtliche Grundlagen und Vorgaben sowie die verschiedenen Lebensmittel-Standards.

Details & Termine

Grundausbildung

Lehrgang zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 22

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/in TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Systemsicherheit - System Safety

Systematische Ansätze für technisch sichere Systeme Level 1 - Basistraining der Ausbildungsreihe "System Safety"

Unterrichtseinheiten: 24

Unfälle, wie Fukushima, aber auch Ereignisse des täglichen Lebens, wie z.B. Fehler in Systemsteuerungen zeigen, dass technische Systeme nie völlig frei von Fehlern sind. Diese Situation wird sich künftig noch weiter verschärfen, da die Komplexität technischer Systeme zunehmend steigt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Technische Gebäudesicherheit in der Praxis - Safety & Security

Prüfpflichten und Betreiberverantwortung

Unterrichtseinheiten: 24

Gebäude unterliegen einer Vielzahl von gesetzlichen Auflagen und Sicherheitsvorschriften. Zur Gewährleistung der technischen Gebäudesicherheit sind gesetzliche und normative Prüfpflichten sowie Herstellerangaben zu beachten.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Digitale Transformation

Methoden zum Heben von Digitalisierungspotentialen im Unternehmen

Unterrichtseinheiten: 16

Digitalisierung, Industrie 4.0, Internet of Things sind Schlagworte, die wir alle kennen. Lernen Sie was hinter diesen Begriffen steckt und erlernen Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, um in der zunehmend digitalen Welt erfolgreich zu sein. Wir helfen Ihnen Digitalisierungspotenziale in Ihrem Unternehmen zu identifizieren.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Technische Prüfpflichten für Unternehmen und Organisationen

Sicherheit in Sachen Technik, Recht und Person

Unterrichtseinheiten: 8

Prüfpflichten und -fristen dienen zur Erhaltung der technischen und in weiterer Folge der unternehmerischen und persönlichen Sicherheit. Den Überblick über alle Vorgaben zu behalten ist nur schwer möglich:
W
er kann - soll - muss prüfen?
W
as kann - soll - muss geprüft werden?
Wann kann - soll - muss geprüft werden?

Details & Termine

Weiterbildung

Wissensmanagement & QM

Die Anforderungen der ISO 9001:2015 zum Thema Wissensmanagement

Unterrichtseinheiten: 8

Das aktive Managen von internem und externem Wissen, d.h. die regelmäßige Erhebung und Bestimmung des erforderlichen Wissens sowie dessen Aufrechterhaltung und die Sicherstellung der Verfügbarkeit, sind Bestandteil der Anforderungen der ISO 9001:2015.

Details & Termine

Weiterbildung

TÜV AUSTRIA Qualitätstag 2018

Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch für Kunden, Interessenten, Auditor/innen und Zertifizierer zum Thema Qualität und Managementsysteme

Unterrichtseinheiten: 8

Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch für Kunden, Interessenten, Auditor/innen und Zertifizierer zum Thema Qualität und Managementsysteme

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Schweißnaht-Nachbehandlung

in Theorie und Praxis

Unterrichtseinheiten: 8

Sie lernen alles über die richtige Handhabung der Hilfsmittel zur Schweißnahtnachbehandlung an bearbeitetem Edelstahl. Sie erhalten Tipps und Tricks von unserem Fachexperten zur Rost- und Schadensvermeidung durch den korrekten Umgang beim Bürsten, Schleifen und Polieren. Das theoretische Wissen vertiefen Sie durch praktische Übungen in unserer Werkstatt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Erste und Erweiterte Löschhilfe

Die neue TRVB 124 F 2017

Unterrichtseinheiten: 4

Die TRVB F 124 aus dem Jahr 1997 wurde komplett überarbeitet; die neue Richtlinie ist mit 01.03.2017 in Kraft getreten.

Details & Termine

Weiterbildung

Wiederholungsunterweisung für zertifizierte FISAT-Höhenarbeiter/innen

Unterweisung nach FISAT-Kriterien mit Praxisübungen

Unterrichtseinheiten: 8

Gemäß den Richtlinien des FISAT e.V. ist eine jährliche Wiederholungsunterweisung zu absolvieren, um die Gültigkeit des Zertifikats zu verlängern, anderenfalls verfällt die Gültigkeit.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für frostgeschützte Wärme- und Kälteträger in haustechnischen Anlagen TÜV®

Korrosion erkennen, verstehen und verhindern

Unterrichtseinheiten: 16

Informieren Sie sich in diesem Seminar über die Produkteigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von Frostschutzchemikalien, die Anforderungen der ÖNORM H 5195, der REACH-Informationspflicht und der CLP Verordnung, sowie die Umsetzung in der Praxis. Außerdem kennen und erkennen Sie die Gefahren bei unsachgemäßem Umgang mit Glykol, können Proben selbständig entnehmen, erstellen einen Report und informieren den Betreiber der Anlagen über das Laborergebnis sowie über seine Betreiberverantwortung.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Verhaltensorientierte Arbeitssicherheit

Durch bewusstes Verhalten Arbeitsunfälle vermeiden

Unterrichtseinheiten: 8

Der Großteil der Arbeitsunfälle liegt im bewussten und unbewussten Verhalten des Einzelnen. Verhaltensorientierte Arbeitssicherheit hat daher die Aufgabe Unfallursachen aufzudecken, konkrete gezielte verhaltensorientierte Maßnahmen zu entwickeln, Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu erzeugen sowie Sinn und Attraktivität der Arbeitssicherheit zu fördern.

Details & Termine

Grundausbildung

Neuerungen im Energieeffizienzrecht

Unterrichtseinheiten: 8

Mit dem Bundesenergieeffizienzgesetz (BEEffG) wird unter anderem die Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung gefordert. Die dafür geeigneten Methoden und die jeweiligen Möglichkeiten sind von Unternehmen zu Unternehmen ganz verschieden. Die Sicherstellung der Rechtskonformität in Hinblick auf das BEEffG wirft in der Praxis so manche Fragen auf.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, den Lehrgang zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Lehrgang zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke TÜV®

Details & Termine

Weiterbildung

Upgrade zum/zur zertifizierten Qualitäts-Auditor/in für Medizinprodukte TÜV®

ISO 13485 - 1st and 2nd Party Auditor/in für Medizinproduktehersteller

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Grundausbildung

Der/Die Fuhrparkverantwortliche

Grundlagen im Fuhrparkmanagement - mit Fokus auf PKW und leichten Nutzfahrzeugen (< 3,5 t höchstzulässiges Gesamtgewicht)

Unterrichtseinheiten: 32

Dieses Basisseminar führt in die Aufgaben, Rechte und Pflichten von Fuhrparkverantwortlichen ein und wird als Voraussetzung für den geplanten Zertifizierungslehrgang des/der Fuhrparkmanagers/in dienen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten MIG-Löter/in

Mit Zertifikatsabschluss!

Unterrichtseinheiten: 24

Lernen Sie in diesem Seminar die Theorie des MIG-Lötens kennen und setzen Sie diese in unserem Schweißraum sofort in die Praxis um. Am Tag nach Kursende ist eine Zertifizierungsprüfung nach ÖNORM EN ISO 13585 möglich.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten MIG-Löter/in

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ermüdungsberechnungen an Druckgeräten

Auslegung von Druckgeräten auf zyklische Belastung

Unterrichtseinheiten: 8

Praktisch alle Druckgeräte sind starken zyklischen Einwirkungen ausgesetzt. Die Auswirkungen auf die Lebensdauer müssen bereits in der Entwurfsphase berücksichtigt werden. Dieser Workshop bietet Ihnen eine Einführung in die Methoden zur Berechnung der Lebensdauer zyklisch beanspruchter Druckgeräte.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Prüfung zum/r zertifizierten Planungs- und Baustellenkoordinator/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Lehrgang Planungs- und Baustellenkoordination TÜV®

Zertifizierungslehrgang für Planungs- und Baustellenkoordinator/innen

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Risikomanagement für Medizinprodukte in IT-Netzwerken nach EN 80001-1

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Big Data

Wie man aus Daten Mehrwert für das Unternehmen generiert

Unterrichtseinheiten: 8

Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie aus großen Datenmengen, mit Hilfe von Auswertungen und Analysen, optimale Entscheidungen treffen können.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Verantwortlichen Ingenieur/in nach EN 1591-4 TÜV®

Übernehmen Sie die Veranwortung für die Planung und Überwachung von Flanschmontagen

Unterrichtseinheiten: 8

Die ÖNORM EN 1591-4 Norm schreibt insgesamt elf unterschiedliche Module für die Qualifizierung von Personal zur Montage von Schraubverbindungen vor. Ein Modul davon ist die "Ausbildung zum/r Verantwortlichen Ingenieur/in".

Details & Termine

Grundausbildung

Legionellenfreie Warmwasserbereitung aus Kälte- und Klimaanlagen

unter Berücksichtigung der ÖNORM B5019

Unterrichtseinheiten: 8

Die Warmwasserbereitung aus der Kältetechnik darf nur in speziellen Ausführungen errichtet werden. Die Forderungen der ÖNORM B5019 kann eine herkömmliche Wärmerückgewinnung aus der Kältetechnik noch nicht erfüllen.

Details & Termine

Weiterbildung

TÜV AUSTRIA Brandschutztag

Fortbildung gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 8

Brandschutzorgane können ihre Aufgaben nur dann effizient wahrnehmen, wenn sie über aktuelle Neuerungen und zukünftige Entwicklungen im Brandschutz Bescheid wissen. Informieren Sie sich am TÜV AUSTRIA Brandschutztag über diese Neuerungen, die von namhaften Experten vorgetragen werden, setzen Sie das erworbene Wissen sofort in die Praxis um und profitieren Sie von informeller Netzwerkbildung.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Sensorik in der Lebensmittelwirtschaft

Kurs in Kooperation mit LVA

Unterrichtseinheiten: 8

Der Mensch nimmt die Umwelt mit all seinen Sinnen wahr. In Sekundenbruchteilen entscheidet er über für ihn genießbare oder nicht genießbare Lebensmittel. Im LVA-Seminar können Sie Ihre sensorischen Fähigkeiten prüfen und erfahren, wie Sensorik als Kontrollinstrument eingesetzt wird.  

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die EN ISO 13485:2016

Unterrichtseinheiten: 8

Wir informieren Sie über die Neuerungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten MIG-Löter/in

Unterrichtseinheiten: 8

Nach Absolvierung der Ausbildung zum/r MIG-Löter/in besteht die Möglichkeit eine Prüfung nach ÖNORM EN ISO 13585 abzulegen.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten MIG-Löter/in

Mit Zertifikatsabschluss!

Details & Termine

Weiterbildung

Die neue ÖNORM EN ISO 15614:2017 - Teil 1 Schweißverfahrensprüfungen

Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe

Unterrichtseinheiten: 8

Die EN ISO 15614-1 legt die Anforderungen an die Qualifizierung von Schweißverfahren fest. Die aktuelle Version wurde veröffentlicht!

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sicherheitsbeauftragten TÜV®

Aufbau, Implementierung und Verbesserung von AGMS

Unterrichtseinheiten: 24

Zur Steuerung eines Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystems (AGMS) muss von der Unternehmensleitung ein/e Beauftragte bestellt werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

FMEA - Fehlermöglichkeits- & Einflussanalyse

Unterrichtseinheiten: 16

FMEA - Failure Mode and Effects Analysis, eine analytische Methode der Fehlervermeidung und Vorbeugung von Risiken. Mittels einer FMEA werden potentielle Fehler analysiert und Maßnahmen zur Vermeidung definiert.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Baustellen-Monitoring

Unterrichtseinheiten: 8

Unkenntnis schützt Sie persönlich und Ihr Unternehmen weder vor hohen Geldstrafen, noch vor betriebsrechtlichen Konsequenzen. In diesem Seminar erhalten Sie praxisnahe Informationen zur Vermeidung derartiger Risiken.

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Sicherheitsfachkräfte

gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetz

Unterrichtseinheiten: 8

Gesetzliches Update für Sicherheitsfachkräfte, Problemstellungen aus der Praxis.

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Sicherheitsvertrauenspersonen

gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetz

Unterrichtseinheiten: 8

Gesetzliches Update für Sicherheitsvertrauenspersonen, Problemstellungen aus der Praxis.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Modul 1: Brandschutz- und Rauchschutztüren

Unterrichtseinheiten: 6

Im Seminar erfahren Sie, wie der fachgerechte Einbau von Brandschutz- und Rauchschutztüren entsprechend der gültigen Regelwerke und Normen aussehen sollte und welche Fehler beim Einbau sowie bei der Installation von automatischen Schließanlagen auftreten können. Weiters erfahren Sie, welche periodischen Überprüfungen betriebliche Brandschutzorgane im Zuge der Eigenkontrolle durchzuführen haben.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen für Brandabschottungen TÜV®

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 16

In diesem Seminar erfahren Sie, wo Brandabschottungen erforderlich sind, wie sie richtig eingebaut werden, welche Produkte für den jeweiligen Fall geeignet sind sowie die richtige Kennzeichnung und Dokumentation.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Prüfer von Löschwasseranlagen - nass und trocken gemäß TRVB 128 S

Zusatzmodul

Unterrichtseinheiten: 8

Wandhydranten und Steigleitungen erhöhen im Brandfall die Effizienz eines Löschangriffes. Gemäß TRVB F 128, EN 671 und ÖBFV-RL VB-01 sind Wandhydranten, Steigleitungen und Löschwasserentnahmestellen periodisch (viertel-/jährlich) von einer unterwiesenen Person zu überprüfen. Der Betreiber hat jede neu errichtete Löschwasseranlage einer Abschlussüberprüfung und mindestens alle 5 Jahre einer Revision zu unterziehen. Dieses Überprüfungen haben von Personen zu erfolgen, die erfolgreich die Befähigungsprüfung für Prüfer von Löschwasserentnahmestellen absolviert haben.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen für Brandschutz- und Rauchschutztüren TÜV®

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 14

Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch über Brandabschnittsgrenzen zu verhindern, sind Öffnungen in brandabschnittsbildenden Bauteilen mit Brandschutz- und/oder Rauchschutztüren zu verschließen. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese Bauprodukte sachgemäß eingebaut und ihre Funktion in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Geräuschprobleme durch Kälte- und Klimaanlagen

Diese Schulung findet in Kooperation mit der Bundesfachschule Kälte Klima Technik statt

Unterrichtseinheiten: 8

Um Kälte- und Klimaanlagen mit möglichst geringen Schallemissionen zu bauen, müssen grundlegende Regeln beachtet werden. Zu dieser Problematik werden physikalisch-technische Grundlagen und Normen vorgestellt und erläutert. In diesem Seminar wird auf praktische Lösungsmöglichkeiten eingegangen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Modul 2: Fachkundige/r für Brandschutz-/Rauchschutztüren

Unterrichtseinheiten: 8

Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch über Brandabschnittsgrenzen zu verhindern, sind Öffnungen in brandabschnittsbildenden Bauteilen mit Brandschutz- und/oder Rauchschutztüren zu verschließen. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese Bauprodukte sachgemäß eingebaut und ihre Funktion in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Change Management

Ansätze und Umsetzungsempfehlungen für Prozesse des Veränderungsmanagements

Unterrichtseinheiten: 8

Veränderungen finden in jedem Unternehmen statt. Lernen Sie wie die Herausforderungen des Veränderungsprozesses auf sachlicher, menschlicher und emotionaler Ebene bewältigt werden können.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Technische Überprüfung und Bewertung von Gebäuden

Unterrichtseinheiten: 8

Der Wert eines Gebäudes wird von vielen unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Neben Standort, Infrastruktur und Umgebungseinflüssen stellt der technische Zustand einen wesentlichen Wertfaktor dar. Technische Mängel, die übersehen werden, können kostspielige Folgen nach sich ziehen und eine Wertminderung des Objektes verursachen. Auch bei Neubauten können dadurch erhebliche Nachteile entstehen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Kalkulation

inklusive K3-Blatt - dem Herzass der Kalkulation

Unterrichtseinheiten: 16

Grundlagen und richtiger Einsatz der K-Blätter

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Praxis-Workshop - Umsetzung der EU-DSGVO

Unterrichtseinheiten: 16

Praxis-Workshop zur Verlängerung Ihres Personenzertifikates Datenschutzbeauftragte/r

Details & Termine

Weiterbildung

Präsentations- und Rhetoriktraining

Unterrichtseinheiten: 16

Das Training für mehr Wirkung: So präsentieren Sie Ihre Angebote richtig.

Details & Termine

Weiterbildung

Persönliche Schutzausrüstung - Fortbildung

Aktuelle Entwicklungen und Neuerungen im Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA)

Unterrichtseinheiten: 8

Für alle Entscheidungsträger/innen und Anwender/innen ist es wichtig, durch laufende Fortbildung über neue Schutzausrüstungen sowie über den aktuellen Stand der einschlägigen Normen, Produktkennzeichnungen, Verordnungen und Richtlinien informiert zu sein.

Details & Termine

Weiterbildung

Abfallmanagement im Gesundheitswesen

Grundlagen und Neuerungen in der medizinischen Abfallwirtschaft/-entsorgung

Unterrichtseinheiten: 8

Dieses Seminar informiert Sie über den korrekten Umgang mit Abfällen im Gesundheitswesen und deren Besonderheiten und beleuchtet Möglichkeiten der Optimierung der Kostenseite.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Business Moderation

Produktive Meetings mit klaren Ergebnissen

Unterrichtseinheiten: 16

Kompetent und sympathisch moderieren

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Explosionsschutz - Grundlagen

Unterrichtseinheiten: 8

Schutzmaßnahmen um explosionsfähige Gemische in Betriebsstätten zu verhindern und Einblicke in die komplexe und teilweise neue Vorschriftenlage.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Zusatzangebote - Mehrkostenforderung

inkl. Prüf- und Warnpflicht

Unterrichtseinheiten: 8

Die vorausblickende Kalkulation von Angeboten, sowie die ordentliche Prüf- und Warnpflicht in der Ausführung sind wichtige Bausteine für Zusatzangebote ("Nachträge") bzw. Mehrkostenforderungen.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, den Lehrgang zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Lehrgang zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/in TÜV®

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Blackout: Vorbereitung für den Ernstfall

Leitfaden für Facility Manager/innen, Haustechniker/innen und betrieblich beauftragte Personen

Unterrichtseinheiten: 8

Professionisten aus dem Energie- und Gebäudebereich empfehlen die fundierte Überlegung des Worst Case, eine entsprechende Vorbereitung für den Fall der Fälle. Was, wenn er eintritt, der Blackout, und alles still steht? In diesem Seminar erarbeiten Haustechniker/innen, Facility Manager/innen und betrieblich beauftragte Personen einen Leitfaden zur bestmöglichen Vorbereitung auf den Ernstfall.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Wiederaufbereitung & Instandhaltung von Medizinprodukten

für Techniker/innen in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing Security Beauftragte/r

Unterrichtseinheiten: 8

Auffrischungskurs für Mitarbeiter/innen im Bereich Security, zur persönlichen Weiterbildung und/oder Aufrechterhaltung Ihres Personenzertifikats "Security Beauftragte/r".

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Der/Die Technische Sicherheitsbeauftragte in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Aufgaben, Rechte und Pflichten

Unterrichtseinheiten: 30

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Persönliche Haftung im Betrieb

Verantwortliche Beauftragte & Führungskräfte

Unterrichtseinheiten: 8

Manager/innen übernehmen in vielfacher Weise Verantwortung. Neben personellen und fachlichen Verpflichtungen sind es insbesondere rechtliche Haftungsfragen, mit denen sich Führungskräfte konfrontiert sehen können. Wer sich laufend über aktuelle Regelungen informiert kann sich trotz persönlicher Haftung sicherer fühlen - und eventuell seine rechtliche Verantwortung reduzieren.

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing Risikomanagement

Zur Auffrischung und/oder zur Aufrechterhaltung Ihres Risikomanagement-Personenzertifikats

Unterrichtseinheiten: 8

Risikomanagement umfasst sämtliche Maßnahmen zur systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken und wird als ein fortlaufender Prozess verstanden, in dem Planung, Umsetzung, Überwachung und Verbesserung kontinuierlich stattfinden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Richtiger Schriftverkehr auf der Baustelle

Wichtige Schreibregeln für Auftragnehmer

Unterrichtseinheiten: 8

Richtige Dokumentation und zeitlich passender Schriftverkehr sichert den wirtschaftlichen Erfolg und schützt Sie vor ungerechtfertigten Angriffen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Lockout und Tagout bei der Wartung

Sicherheit bei der Wartung und Instandhaltung

Unterrichtseinheiten: 8

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Begriffe Lockout und Tagout, die Hintergründe für die Einführung dieser Methoden im betrieblichen Umfeld sowie die allgemeinen Schutz- und Verhaltensregeln bei der Instandhaltung, Reparatur und Reinigung. Die Methoden der Sicherung von Maschinen und Anlagen und die verschiedenen Arten von Schutz- und Absperreinrichtungen werden vorgestellt und können praktisch vor Ort umgesetzt werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Lieferantenbewertung

Unterrichtseinheiten: 8

Preis - Qualität -Termintreue. Erfolgsfaktoren, mit denen Ihr Unternehmen am Markt attraktiv für den Kunden ist und die Position gegenüber Marktbegleitern ausbauen kann. Lieferantenbeziehungen sind dabei ein wesentlicher Faktor. Lieferanten müssen ausgewählt, Beziehungen aufgebaut und das gegenseitige Vertrauen muss gestärkt werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildungsreihe Kältetechnik 1 - 3 Kälte- und Klimatechnik in Theorie und Praxis Modul 3

Vertiefung der Kenntnisse über den Kältekreislauf, Aufbau und Funktion kältetechnischen Regler des Kompressionskältekreislaufes

Unterrichtseinheiten: 32

Die drei Module "Kältetechnik in Theorie und Praxis" sind modulweise aufgebaut und eignen sich für den Einstieg in die Kältetechnik sowie für die Vertiefung kältetechnischer Kenntnisse.

Details & Termine

Grundausbildung

Die neue ÖNORM EN 378:2017

Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen für Kälteanlagen, Teil 1 - 4

Unterrichtseinheiten: 16

Die ÖNORM EN 378 ist eine der wichtigsten Normen für sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen von Kälteanlagen und Wärmepumpen. Informieren Sie sich in diesem Seminar über Neuerungen und Änderungen in der ÖNORM EN 378.

Details & Termine

Weiterbildung

Brandschutz in Nutzungen mit besonderer Personengefährung

Erweiterte Ausbildung (N1) gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 6

Die TRVB 117 O sieht für Nutzungen mit besonderer Personengefährdung eine erweiterte Ausbildung vor. Diese ist auf die speziellen Eigenheiten und Gefährdungen der jeweiligen Betriebsart abgestimmt.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003 TÜV®

Risikoanalyse, -bewertung & -steuerung

Unterrichtseinheiten: 48

Als Risikomanager/in sind Sie in der Lage, Risikomanagement als wirkungsvolles Instrument im Unternehmen zu etablieren. Sie können Strategien für das Risikomanagement entwickeln und wissen, mit welchen Methoden und Werkzeugen Risiken identifiziert, bewertet, gesteuert und geeignete Maßnahmen ergriffen werden können. 

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in nach ONR 49003 TÜV®

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die geeignete fachkundige Person für den Explosionsschutz

gemäß ÖNORM Z 2200

Unterrichtseinheiten: 24

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Umsetzung der NIS-Richtlinie

Unterrichtseinheiten: 16

Grundlagen & Inhalte NIS-Richtlinie, Haftung, Erfüllung der Nachweispflicht, Aufgaben und Verantwortlichkeiten, organisatorische und technische Anforderungen, Fallbeispiele

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing Hygienemanagement

für Hygienemanager/innen und Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Lebensmittelsicherheit

Unterrichtseinheiten: 8

Auffrischungskurs für Mitarbeiter/innen des Hygiene- oder Qualitätsmanagements im Bereich Lebensmittelsicherheit zur persönlichen Weiterbildung und Aufrechterhaltung Ihres Hygienemanagement-Personenzertifikats.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Security Beauftragten TÜV®

Unterrichtseinheiten: 48

Der Schutz von Sachwerten und Informationen kann zu einer Existenzfrage werden. Neben den gesetzlichen, sind vor allem technische und organisatorische Anforderungen zu erfüllen, um durch ein effektives Security-Management innere und äußere Angriffe wie Diebstahl, Sabotage oder Spionage abzuwehren.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Security Beauftragten TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Arbeitsschutz-Managementkompetenz

Unterrichtseinheiten: 24

Die Einhaltung der Arbeitssicherheit hat einen hohen Stellenwert in unserem Arbeitsalltag. Führungskräfte und Sicherfachkräfte sowie Sicherheitsvertrauenspersonen sind gleichermaßen gefragt, den hohen Standards (OHSAS18001 oder die neue ISO 45001:2018) zu entsprechen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen für Rauchwarnmelder (TRVB 122 S) TÜV®

Planung, Einbau, Wartung und Überprüfung

Unterrichtseinheiten: 14

Brandrauch- und Rauchgase bilden sich schon bei Bränden in der Entstehungsphase und breiten sich vor allem in geschlossenen Räumen innerhalb kürzester Zeit aus. Sie sind lautlos, ätzend und giftig.
In diesem Seminar erfahren Sie, neben den Gefahren des Brandrauches, wie Rauchwarnmelder eingebaut werden müssen und wie die fachgerechte Montage und Installation entsprechend der TRVB 122 zu erfolgen hat.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Methoden & Tools im Hygienemanagement

Modul 3 der Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in - als Einzelseminar

Unterrichtseinheiten: 16

Relevantes zu internen sowie Lieferanten-Audits und Elemente der Schulung im Lebensmittelbereich.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Kranführer/in für Lauf-, Bock- und Portalkrane, Säulendreh- und Wandschwenkkrane

gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V, BGBL. II Nr. 13/2007

Unterrichtseinheiten: 24

Jede Person, die einen Lauf-, Bock- und Portalkranen, Säulendreh- und Wandschwenkkranen bedient, muss über den entsprechenden Nachweis der Fachkenntnis (Kranführerausweis) verfügen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Kranführer/in für Fahrzeug-/Ladekrane über 300 kNm

gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V, BGBL. II Nr. 13/2007

Unterrichtseinheiten: 32

Jede Person, die einen Fahrzeug-/Ladekran bis 300 kNm bedient, muss über den entsprechenden Nachweis der Fachkenntnis (Kranführerausweis) verfügen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Haftung im Arbeitnehmerinnenschutz für Verantwortliche im Betrieb

Haftungsrisikominimierung durch rechtzeitige Vorbeugemaßnahmen

Unterrichtseinheiten: 4

Haftung, Verantwortung für Arbeitgeber, Geschäftsführer und bestellte Beauftragte für Einhaltung der ArbeitnehmerInnenschutzvorschriften. Durch rechtzeitige Vorbeugemaßnahmen (Unterweisung und Schulung der Mitarbeiter/innen) kann das Risiko einer Verurteilung minimiert werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Kranführer/in für flurgesteuerte Lauf-, Bock- und Portalkrane, Säulendreh- und Wandschwenkkrane bis 300 kNm

gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V, BGBL. II Nr. 13/2007

Unterrichtseinheiten: 16

Jede Person, die einen flurgesteuerten Lauf-, Bock- und Portalkranen, Säulendreh- und Wandschwenkkranen bis 300 kNm bedient, muss über den entsprechenden Nachweis der Fachkenntnis (Kranführerausweis) verfügen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Kranführer/in für Fahrzeug-/Ladekrane bis 300 kNm

gemäß Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V, BGBL. II Nr. 13/2007

Unterrichtseinheiten: 24

Jede Person, die einen Fahrzeug-/Ladekran bis 300 kNm bedient, muss über den entsprechenden Nachweis der Fachkenntnis (Kranführerausweis) verfügen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Business Continuity Management - BCM

ISO 22301 | ISO 31000 | ISO 27001 | ONR 49002-3

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Kurs werden die Grundlagen des Business Continuity Management (BCM) praxisnahe dargestellt, sodass es als Managementsystem auf das eigene Unternehmen umgelegt werden kann.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Trinkwasserhygiene

Unter besonderer Berücksichtigung der Legionellenprophylaxe

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über die Organisation der Trinkwasserhygiene in unterschiedlichen Bereichen in Österreich, vertiefen Ihr mikrobiologisches und technisches Wissen im Bereich Trinkwasser und lernen Maßnahmen zur Umsetzung und Einhaltung von wirtschaftlichen und juristischen Vorgaben zur Risikominimierung kennen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Aufzugswissen für Hausverwalter

Aufzugssysteme, Funktionsweisen, Normen, Gesetze, Modernisierungen

Unterrichtseinheiten: 8

Hausverwaltungen übernehmen oftmals auch die Verantwortung für die ordnungsgemäße Betreuung vorhandener Aufzüge in Wohnhäusern und Gewerbebetrieben. In diesem Seminar erlangen Sie das notwendige Wissen zur Sicherstellung einer effizienten, rechtssicheren Aufzugsbetreuung.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Technische Dokumentation für Maschinen

Für Maschinen gemäß MRL 2006/42/EG und MSV 2010 mit dem Schwerpunkt der Erstellung einer konformen Betriebsanleitung

Unterrichtseinheiten: 8

Die Maschinenrichtlinie (MRL) 2006/42/EG und die Maschinensicherheitsverordnung (MSV) 2010 legen im Anhang VII Teil A für Maschinen und im Teil B für unvollständige Maschinen den Umfang der technischen Unterlagen fest. Diese Unterlagen sind Teil des Entwicklungsprozesses für Maschinen und unvollständige Maschinen im Rahmen des Verfahrens zur Bewertung der Konformität. Dabei stellt die Betriebsanleitung für Maschinen bzw. die Montageanleitung für unvollständige Maschinen einen wesentlichen Teil der Dokumentation dar.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Datenschutz im Gesundheitswesen

Patientenbehandlung, Forschung und Gesundheitsindustrie im Spannungsfeld der EU-DSGVO

Unterrichtseinheiten: 8

Die Übergangsfrist der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) endete am 25. Mai 2018. Die neuen Anforderungen sind umfassend und betreffen viele Bereiche im Gesundheitswesen. Holen Sie sich den Durchblick durch den Datenschutz-Dschungel im Gesundheits- und Forschungsbereich!

Details & Termine

Grundausbildung

Betriebliches Klimarisikomanagement

Chancen & Gefahren des Klimawandels erkennen, bewerten und steuern

Unterrichtseinheiten: 16

Die Auswirkungen des Klimawandels sind vielschichtig. Das Risiko von Naturgefahren nimmt zu, regulatorische Rahmenbedingungen, Technologien und Märkte ändern sich. Globalisierte Lieferketten, energieintensive Prozesse, Just-in-time-Produktion und -Logistik können Risiken zusätzlich verstärken. Doch was bedeutet der Klimawandel für das eigene Unternehmen? Welche Gefahren oder Chancen können sich auftun? Wie kann ich diese zeitgerecht erkennen und angemessen steuern? Anhand konkreter Beispiele lernen Sie, Klimarisiken zu identifizieren und zu bewerten. Sie erfahren, wie Sie etablierte Planungs- und Managementinstrumente für die Steuerung von Klimarisiken einsetzen können. Profitieren Sie von unserem Know-how, nutzen Sie es für Ihren Vorsprung!

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Einführung in die Pneumatik

Pneumatik in Theorie und Praxis

Unterrichtseinheiten: 16

Komprimierte Umgebungsluft wird als Druckluft bezeichnet. Pneumatik umfasst technische Anwendungen, bei denen Druckluft dazu verwendet wird, Arbeit zu verrichten. In diesem Seminar liegt der Fokus auf der Funktionsweise von pneumatischen Steuerungen. Auf Grundlage dieses Wissens, können pneumatische Schaltungen selbstständig entworfen und berechnet werden. Weiterführend wird auf Druckluftbereitstellung, sowie deren Aufbereitung eingegangen.

Details & Termine

Weiterbildung

Upgrade zum/r zertifizierten Lieferanten-Auditor/in TÜV®

Qualität in der Beschaffung und Zulieferung sichern

Unterrichtseinheiten: 16

Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen hängt neben der eigenen Leistung auch kritisch von der Qualität von Lieferanten und Partnern ab. Als Lieferanten-Auditor/in setzen Sie Lieferantenaudits (oder auch Kundenaudits) als wirksames Tool zur vorbeugenden Qualitätssicherung von Produkten und Dienstleistungen ein, indem die Erfüllung der festgelegten Anforderungen abgestimmt und evaluiert wird.

Details & Termine

Grundausbildung

Zertifizierungsprüfung Kälte- und Klimatechnik

nach Abschluss der Ausbildungsreihe Kälte- und Klimatechnik Modul 1-3

Unterrichtseinheiten: 16

Erwerben Sie das Personenzertifikat der Kategorie I von der Landesinnung Kälte-Klima-Technik Hessen-Thüringen/Baden Württemberg. Dieses Zertifikat dient ausschließlich dem Sachkundenachweis gemäß den genannten Verordnungen.

Details & Termine

Weiterbildung

Grundlagen Integrierte Managementsysteme

Unterrichtseinheiten: 16

Moderne Unternehmen bündeln ihre Managementsysteme wie Qualität, Umwelt- sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz immer mehr in integrierte Managementsysteme (IMS). All diese Managementsysteme haben gemeinsame Grundlagen wie z.B. Prozessorientierung, ständige Verbesserung, Dokumentationsanforderungen, interne Audits sowie Managementbewertung.

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Fachkundige und Aufsichtspersonen (Befahren von Behältern)

Weiterhin sicher unterwegs!

Unterrichtseinheiten: 8

Die Aufgaben von Fachkundigen und Aufsichtspersonen für das Befahren von Behältern sind vielfältig und komplex. Nur durch laufende Weiterbildung über aktuelle Änderungen von Gesetzen, Verordnungen sowie eine permanente Anpassung der Gefährdungsbeurteilung, kann das sichere Befahren von Behältern gewährleistet werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fortbildung für Sachkundige nach EN 671 und unterwiesene Person nach TRVB 128 S

für ortsfeste Löschwasseranlagen - nass und trocken

Unterrichtseinheiten: 8

Technische Neuerungen bei Löschwasseranlagen, Änderungen von Normen und Richtlinien, Einsatztaktik der Feuerwehr

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Der/Die Blitzschutz-Praktiker/in

Praktische Umsetzung von Blitzschutzkonzepten mit Fallbeispielen

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Risikobeurteilung für Maschinen

Risikobeurteilung und Risikominderung gemäß Maschinenrichtlinie (MRL) und Maschinensicherheitsverordnung (MSV)

Unterrichtseinheiten: 8

Die Maschinenrichtlinie (MRL) 2006/42/EG und die Maschinensicherheitsverordnung (MSV) 2010 verlangen in den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für die Konstruktion und den Bau von Maschinen (dem Anhang I) die Durchführung einer Risikobeurteilung. Die Maschine muss dann unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Risikobeurteilung konstruiert und gebaut werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Brandschutzklappen

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 6

Um im Brandfall den Übertritt von Feuer und Rauch über Lüftungsleitungen verhindern zu können, werden Brandschutzklappen und Feuerschutzabschlüsse eingebaut. Damit deren brandabschottende Wirkung im Bedarfsfall sichergestellt ist, müssen diese Bauteile sachgemäß eingebaut und die Funktion der Brandschutzklappen in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Energieauditor/in - Transport

Unterrichtseinheiten: 63

Das Bundes-Energieeffizienzgesetz (EEffG) verpflichtet große Unternehmen ab 01.01.2015 zur Durchführung von Energieaudits oder zur Einführung von Energie- oder Umweltmanagementsystemen. Diese Ausbildung richtet sich an Energieverantwortliche, Techniker/innen und Fachleute, die für die Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz, die Einführung eines Energiemanagementsystems bzw. Vorbereitung und Durchführung von Energieaudits (Schwerpunkt Transport) zuständig sind.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Gesprächsführung für Auditor/innen

für Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsaudits

Unterrichtseinheiten: 8

Wo kommuniziert wird, da "menschelt" es. Eine zwischenmenschliche Beziehung wird eingegangen und aufrechterhalten. Kommuniziert wird auf verschiedenen Ebenen und jede Ebene hat ihre Besonderheiten. Gesprächsführung und Fragetechnik sind bei Audits der wesentliche Erfolgsfaktor.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Arbeitsplatzevaluierungen bei Klein- und Mittelbetrieben

ArbeitnehmerInnenschutz in der Praxis

Unterrichtseinheiten: 8

Jede Arbeit ist mit physischen und psychischen Anforderungen verbunden. Stoßen diese Anforderungen an menschliche Grenzen, treten Fehlbelastungen auf, die in Folge negative Auswirkung auf Leistungsfähigkeit, Sicherheit und letzlich auch Gesundheit hat. Durch Evaluierung wird geprüft, ob Fehlbelastungen vorliegen und allenfalls entsprechende Maßnahmen gesetzt.

Details & Termine

Grundausbildung

Grundlagen der Laborsicherheit

Auch im Labor - Sicherheit geht vor!

Unterrichtseinheiten: 24

Die richtige Kennzeichnung sowie die Erkennung von Chemikalien und deren Gefahrenpotentiale gehören zu den wesentlichen Lernzielen dieses Seminars. Informieren Sie sich über die wichtigsten Schutzmaßnahmen und Vorkehrungen in einem Labor und lernen Sie was zu tun ist, wenn der Ernstfall eintritt.

Details & Termine

Grundausbildung

Security Engineering im industriellen Umfeld

Safety & Security in der Industrie 4.0

Unterrichtseinheiten: 24

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Einführung in die Hydraulik

Theoretische Grundlagen

Unterrichtseinheiten: 8

Für Antriebe mit großer Kraftübertragung kommen oft hydraulische Systeme zum Einsatz.
In der Hydraulik erfolgt die Leistungsübertragung durch die Hydraulikflüssigkeit, in der Regel spezielles Mineralöl, in zunehmendem Maß aber auch durch umweltverträgliche Flüssigkeiten, wie Wasser oder spezielle Ester oder Glykole. Die übertragene Leistung ergibt sich aus den Faktoren Druck und Fluidstrom.
Der Fokus in diesem Seminar, liegt auf dem Einsatzbereich und der Funktionsweise von hydraulischen Steuerungen und Antrieben.

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 8

In Abständen von längstens 5 Jahren ist vom Brandschutzbeauftragten zumindest eine Fortbildungsveranstaltung zu besuchen. Diese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gemäß der Technischen Richtlinie Vorbeugender Brandschutz TRVB 117 O.

Details & Termine

Weiterbildung

TÜV AUSTRIA Symposium Anlagensicherheit 2018

Branchentreff und Weiterbildung für zertifizierte Fachkundige funktionale Sicherheit für Prozesstechnik

Unterrichtseinheiten: 12

Das TÜV AUSTRIA Symposium für Anlagensicherheit informiert Sie über Neuigkeiten im Bereich Anlagensicherheit mit Beispielen aus der Praxis und der Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Profitieren Sie vom Informationsaustausch, lernen Sie neue Kontakte kennen und pflegen Sie schon vorhandene.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Wissensmanager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Die TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstelle für Personen-, Produkt- und Systemzertifizierung. Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtliche Befugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannte Zertifikate.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Wissensmanager/in

eine Kooperation von TÜV AUSTRIA und FH Burgenland

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Brandschutzwarte/innen

gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 4

Die Schwerpunkte dieses Seminars liegen vor allem in Problemstellungen aus der Praxis für Brandschutzwarte/innen. Diskutieren Sie persönliche Schwierigkeiten bei der Umsetzung Ihrer wichtigen Funktion im täglichen Arbeitsprozess. Wir bringen Sie auf den letzten Wissensstand betreffend Ihrer Aufgaben und Ihrer Funktion.

Details & Termine

Weiterbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/zur zertifizierten Brandschutzmanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/in TÜV®

Grundlagen zum betrieblichen Brandschutzmanagement und zur Brandrisikominimierung

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen TÜV®

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 16

In diesem Seminar erhalten Sie die grundlegenden Fachkenntnisse für die Prüfung, Wartung und Instandhaltung von RWA-Anlagen.

Details & Termine

Grundausbildung

IT-Sicherheitschecks - Basics

Unterrichtseinheiten: 8

Mit IT-Sicherheitschecks oder auch Penetrationstests können die IT-Infrastruktur sowie Businessapplikationen von Unternehmen auf Sicherheitslücken überprüft werden. Die Sicherheit kann damit erhöht werden und Risiken von Schäden verwenden vermindert.

Details & Termine

Grundausbildung

Maschinensicherheitsverordnung 2010

CE-Kennzeichnung und Anforderungen gem. Maschinenrichtlinie Maschinensicherheit für Hersteller

Unterrichtseinheiten: 8

Die Europäische Union verlangt ein einheitliches Schutzniveau für Maschinen auf europäischer Ebene. Die gesetzliche Basis dafür ist in Österreich die Maschinensicherheitsverordnung 2010, die seit ca. 2 Jahren gültig ist. Seither müssen sich Hersteller, aber auch Käufer bzw. die Nutzer von Maschinen auf die neue Rechtslage einstellen, Arbeitgeber müssen die Schnittstellen von Arbeitsmittelverordnung und MSV 2010 kennen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Brandabschnittsbildungen

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 8

Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch innerhalb eines Objektes zu begrenzen, sehen die Baugesetze und Baurichtlinien die Bildung von Brandabschnitten vor. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese sachgemäß ausgeführt und ihr Zustand in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Krisenmanagement in Projekten

Krisenpräventation und Umgang mit Krisen in Projekten

Unterrichtseinheiten: 16

Es gibt viele Gründe, warum Projekte in Schwierigkeiten geraten oder scheitern. Manche Projekte kommen überraschend in eine Krise. Andere rutschen kontinuierlich und scheinbar unaufhaltsam hinein. Was tun?


Details & Termine

Grundausbildung

Arbeitsmittelsicherheit für Betreiber

inkl. Schnittstelle zur Arbeitsmittelverordnung

Unterrichtseinheiten: 8

Arbeitgeber/innen sind verpflichtet, ihren Arbeitnehmer/innen nur sichere Arbeitsmittel zur Verfügung zu stellen (AM-VO, § 3). Antworten auf die Frage nach der Sicherheit an alten Maschinen, allfälligen Nachrüstverpflichtungen, dem Vorgehen beim Umbau von Maschinen und der Verkettung und der Modernisierung (Retrofit) sowie bei Reparaturen liegen in der alleinigen Verantwortung der Arbeitgeber/innen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Kabel und Leitungen

Bemessung, Überlast- und Kurzschlussschutz gemäß ÖVE-EN 1 Teil 3 §41

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Managementbewertung

Die effiziente und erfolgreiche Bewertung Ihres Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2015

Unterrichtseinheiten: 8

Die Managementbewertung stellt eines der wichtigsten Bewertungs- und Steuerungselemente eines Unternehmens dar, um ein Managementsystem auf dessen Wirksamkeit und Eignung zu überprüfen.


Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r Certified Safety Manager/in

Level 3 der Ausbildungsreihe "System - Safety": Certified Safety Manager/in

Unterrichtseinheiten: 32

In diesem Lehrgang erwerben Sie Spezialwissen im Bereich des Safety Managements auf Unternehmens- und Projektebene. Sie eignen sich umfassendes Wissen über den Aufbau und die Anforderungen an ein Safety-Managementsystem an.

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Manager/in

Certified Safety Manager - erfolgreicher Umgang mit den Herausforderungen von funktionaler Sicherheit und System Sicherheit im Unternehmenskontext

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Facility Manager/in

inkl. Norm- & Prüfmanagement

Unterrichtseinheiten: 32

Im Seminar erfahren Sie welche spezifischen Anforderungsprofile ein Facility Manager erfüllen soll und wie ein adäquates Facility Management eingeführt werden kann.

Details & Termine

Weiterbildung

Auffrischungskurs für Laserschutzbeauftragte

in Kooperation mit Seibersdorf Labor Gmbh Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 6

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sicherheitsauditor/in TÜV®

Auditieren von Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsystemen nach ISO 45001

Unterrichtseinheiten: 32

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und betriebliche Gesundheitsförderung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sichere und menschengerechte Arbeitsumgebungen führen einerseits zur Erhöhung der Mitarbeitermotivation und andererseits zur Reduzierung von Ausfallzeiten und Störungen. Darüber hinaus gilt es, die entsprechenden rechtlichen Vorgaben (Gesetze, Verordnungen) einzuhalten.

Details & Termine

Grundausbildung

Grundlagen und praktische Anwendung

Verbrennungstechnik

Unterrichtseinheiten: 8

Der Großteil unserer Energie wird mittels Verbrennung erzeugt und bereitgestellt. Wie passt diese Form der Energieerzeugung heutzutage in ein nachhaltiges Umweltkonzept? Welchen Nutzen und welche Nachteile bringen Verbrennungstechniken mit sich? Und: Welche Alternativen gibt es im betrieblichen Bereich?

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Effektives Prüfmittelmanagement nach ISO 17025

Anforderungen der ISO 17025 für Prüflabore

Unterrichtseinheiten: 8

Prüfmittel haben einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität von Prüfungen. Damit Prüfungen nachvollziehbar und vergleichbar sind, stellt die ISO 17025 wesentliche Anforderungen an ein Prüfmittelmanagement. Hierzu zählen die Auswahl, Beschaffung, Verwaltung und Kalibrierung von Prüfmitteln als auch deren Berücksichtigung bei der Bestimmung der Messunsicherheit.

Details & Termine

Grundausbildung

Sachkunde für Giftbeauftragte & Giftbezieher/innen

Grundausbildung nach Giftverordnung 2000 idgF.

Unterrichtseinheiten: 23

Giftbeauftragte und ihre Stellvertreter/innen, die nach Chemikaliengesetz (§ 44 ChemG) zu bestellen sind, müssen fachlich qualifiziert sein. Auch Giftbezugsbewilligungen nach § 42 ChemG dürfen nur an sachkundige Antragsteller/innen erteilt werden. Dieser Kurs für Giftbeauftragte und Giftbezieher/innen mit Prüfung gilt zusammen mit einem Erste-Hilfe Kurs als Sachkundenachweis.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Führungs- und Managementkompetenz

Von der Fachkraft zur Führungskraft

Unterrichtseinheiten: 24

Dr. Othmar Hill verrät seine erprobte Methode zur Personalführung und Mitarbeitermotivation.

Details & Termine

Weiterbildung

Brandschutz in Nutzungen mit besonderen Gefährdungen

Erweiterte Ausbildung (N3) gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 6

Die TRVB 117 O sieht für Nutzungen mit besonderen Gefährdungen eine erweiterte Ausbildung vor. Diese ist auf die speziellen Eigenheiten und Gefährdungen der jeweiligen Betriebsart abgestimmt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Systematisches Lieferantenmanagement der Zulieferer

Kurs in Kooperation mit redi-Group

Unterrichtseinheiten: 16

Systematisches Lieferantenmanagement ist zu einem entscheidenden Faktor der Qualitätssicherung in nahezu allen Industriezweigen und Branchen geworden.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Laserschutzbeauftragten für Lasershows

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 9

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für fahrbare Feuerlöscher nach ÖNORM F 1056

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 8

Gemäß ÖNORM F 1056 dürfen fahrbare Feuerlöscher nur von sachkundigen Personen überprüft und instandgehalten werden. Die Einsatzbereitschaft der Feuerlöscher wird mittels Überprüfungsplakette durch den Sachkundigen bestätigt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Führen des Brandschutzbuches

Praktische Beispiele anhand eines gebundenen Brandschutzbuches

Unterrichtseinheiten: 4

Entsprechend den Bestimmungen der Arbeitsstättenverordnung ist der Brandschutzbeauftragte verpflichtet, Brandschutz-Eigenkontrollen durchzuführen bzw. zu veranlassen (§ 43 (3) 3. AStV). Die Ergebnisse der Brandschutz-Eigenkontrollen sind in einem Brandschutzbuch festzuhalten (§ 45 (3) AStV).

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Objekt- und Fachkundekurs zur Verlängerung der Prüfroutinen gem. ÖNORM B 1301

Unterrichtseinheiten: 16

Eine Verlängerung des Prüfintervalls für Nicht-Wohngebäude ist gemäß ÖNORM B 1301 im Ausnahmefall zulässig, insbesondere bei regelmäßiger, mindestens quartalsweiser Betreuung und Kontrolle durch objekt- und fachkundiges Personal.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen Funktionale Sicherheit für Prozesstechnik TÜV®

Nach IEC 61511: Funktionale Sicherheit - Sicherheitstechnische Systeme für die Prozessindustrie

Unterrichtseinheiten: 16

Für die Prozessindustrie hat sich in den letzten Jahren die EN 61511 als das Referenzwerk für Sicherheitsfunktionen etabliert. Dieser Kurs bietet Ihnen innerhalb von zwei Tagen einen Einblick in die Anforderungen der Norm und in die einzelnen Abschnitte des Sicherheitslebenszyklus.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Starkstromanlagen über 1 kV

ÖVE/ÖNORM E 8383, ÖVE/ÖNORM EN 61936, ÖVE/ÖNORM EN 50522

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Weiterbildung

Souverän in herausfordernden Gesprächen

Unterrichtseinheiten: 16

Man kann nicht nicht kommunizieren. Allerdings heißt dies nicht, dass wir automatisch richtig kommunizieren und unsere Botschaften das gewünschte Ergebnis bringen. Kommunikation folgt einigen Grundregeln. Wer diese erkennt fühlt sich in Gesprächen mit anderen wohler und kann auch rascher reagieren. Holen Sie sich Impulse für Ihren nächsten (großen) Auftritt!

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Beschaffung und Inbetriebnahme regulatorisch konformer Medizinprodukte im Gesundheitswesen

Unterrichtseinheiten: 8

Das Seminar unterstützt Beschaffer und Einkäufer im Gesundheitswesen beim regelkonformen Einkauf und bei der Inbetriebnahme und gibt nützliche Tipps beim Umgang mit Störungen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

FMEA Moderation

Unterrichtseinheiten: 16

Bei der erfolgreichen Durchführung einer FMEA (Fehlermöglichkeits- & Einflussanalyse) spielt auch die Moderation dieser eine entscheidende Rolle. Erfahren Sie, wie Sie eine FMEA Moderation inhaltlich, methodisch und effizient durchführen. Denn eine gute Moderation trägt wesentlich zu den Ergebnissen der FMEA bei.

Details & Termine

Grundausbildung

Hygieneschulung nach VDI 6022 Kategorie A

Diese Schulung findet in Kooperation mit der Bundesfachschule Kälte Klima Technik statt

Unterrichtseinheiten: 16

Jeder Betreiber einer RLT-Anlage ist für die Umsetzung der Richtlinie VDI 6022 "Hygieneanforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte" verantwortlich. Diese Schulung ist Voraussetzung für jene Personen, die Lüftungs- und Klimaanlagen nach VDI 6022 auf Einhaltung der hygienischen Anforderungen prüfen.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Blitzschutz im Ex-Bereich

Anforderungen an Blitzschutzsysteme für bauliche Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Das österreichische Elektrotechnikgesetz und seine Verordnungen

Sicherheitsmaßnahmen, Normalisierung und Typisierung auf dem Gebiet der Elektrotechnik

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Weiterbildung

Brandschutz in Nutzungen mit erhöhter Brandgefahr

Erweiterte Ausbildung (N2) gemäß TRVB 117 O

Unterrichtseinheiten: 6

Die TRVB 117 O sieht für Nutzungen mit erhöhter Brandgefahr eine erweiterte Ausbildung vor. Diese ist auf die speziellen Eigenheiten und Gefährdungen der jeweiligen Betriebsart abgestimmt.

Details & Termine

Weiterbildung

Rechtssicherheit für Gebäude

Unterrichtseinheiten: 8

Die Einhaltung gesetzlicher und normativer Vorgaben zur Erlangung der Rechtssicherheit (=Legal Compliance) ist sowohl für den Eigentümer, den Betreiber als auch den Nutzer von Immobilien von besonderer Wichtigkeit.

Details & Termine

Grundausbildung

Sicherer Umgang mit Chemikalien

Sicherheit für Sie und Ihre MitarbeiterInnen

Unterrichtseinheiten: 8

Wir vermitteln Ihnen Grundkenntnisse im Umgang mit Chemikalien. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter/innen auf Arbeitsstoffe und auf die Erstellung von Betriebsanweisungen richtig vorbereiten und einschulen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Identifikation, Analyse und Maßnahmenergreifung von Schadensquellen und Risikokonstellationen - 37 DFP-Punkte für freie Fortbildung

Unterrichtseinheiten: 32

Als Risikomanager/in im Gesundheitswesen bauen Sie Risikomanagementsysteme spezifisch in Einrichtungen des Gesundheitswesens auf und integrieren und entwickeln diese Systeme weiter.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing für Fachkundige Funktionale Sicherheit für Prozesstechnik

Nutzen Sie diesen Kurs für Ihre persönliche Auffrischung und zur Aufrechterhaltung Ihres Zertifikats.

Unterrichtseinheiten: 8

Die EN 61511 hat sich in den letzten Jahren für die Prozessindustrie als das Referenzwerk für Sicherheitsfunktionen etabliert. Nutzen Sie diesen Refreshing-Kurs für Ihre persönliche Weiterbildung und verlängern Sie damit Ihr Personenzertifikat "Zertifizierte/r Fachkundige/r Funktionale Sicherheit für Prozesstechnik".

Details & Termine

Weiterbildung

Upgrade zum/r Auditor/in nach ISO 19011 & ISO 17021 - Lead Auditor TÜV®

für interne & externe Qualitäts-, Umwelt- & Sicherheits-Auditor/innen

Unterrichtseinheiten: 24

Fortbildung für interne Auditor/innen zur Durchführung externer Audits nach ISO 17021 und ISO 19011 (Lead Auditor).

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Speisewasseraufbereitung für Dampfkesselanlagen

Spezialausbildung für Druckgeräteprofis

Unterrichtseinheiten: 16

Dieses Spezialseminar liefert den Teilnehmer/innen einen Überblick über die chemisch/technischen Grundlagen der Speisewasseraufbereitung.

Details & Termine

Grundausbildung

Sachkunde für Chlorgas & Chlorgranulat in Bädern

nach GiftVO 2000 idgF Punkt 4.2. der Anlage 4

Unterrichtseinheiten: 23

Die Schulung ist für Betreiber kommunaler und privater Bäder zusammengestellt und orientiert sich an den Inhalten der Giftverordnung. Ziel des Kurses ist die Einhaltung der Vorschriften durch eine fachgerechte Schulung der Mitarbeiter, Vermeidung von Unfällen und der Nachweis der Fachkenntnis.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Laserschutzbeauftragten für medizinische Anwendungen

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Vertiefung Umweltmanagement

Modul der Ausbildung zum/r zertifzierten Umweltmanager/in

Unterrichtseinheiten: 24

In diesem Seminar erlangen Sie wichtige Zusatzqualifikationen für Ihre Tätigkeit als Umweltmanager/in: Grundlagen ISO 50001, Werkzeuge und Methoden im Umweltmanagement und in der Umwelttechnik sowie Integrierte Managementsysteme für Umweltexperten.

Details & Termine

Grundausbildung

Hygieneschulung nach VDI 6022 Kategorie B

Diese Schulung findet in Kooperation mit der Bundesfachschule Kälte Klima Technik statt

Unterrichtseinheiten: 8

Die Richtlinie VDI 6022 beschreibt den Stand der Technik bezüglich der Hygieneanforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte und an die Beurteilung der Raumluftqualität.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die ÖNORM B 3417 - Sicherungsausstattung von Dächern

Sicheres Arbeiten auf Dächern

Unterrichtseinheiten: 8

Arbeiten auf Dächern gehört wohl zu den gefährlichsten Tätigkeiten, da bereits eine kleine Unachtsamkeit schwerwiegende bis hin zu tödlichen Folgen haben kann.
Dieses Seminar vermittelt Ihnen die wesentlichen Inhalte der ÖNORM B 3417 sowie die Umsetzung in der Praxis.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Brandschutzkonzepte

Ausbildung gemäß TRVB A 107

Unterrichtseinheiten: 6

Richtiges Risikomanagement im Brandschutz hilft Menschenleben zu retten und Kosten zu vermeiden. Erstellen Sie mit Hilfe unserer Experten ein fundiertes Brandschutzkonzept nach der TRVB A 107.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Aufgaben & Haftung des Aufzugswärters/Betreibers

Nachweisführung für den Hausverwalter

Unterrichtseinheiten: 4

Betriebskontrollen und Vorsorge für Notbefreiungen, Regelungen für Aufzugsbetreiber, Hausverwaltungen, Hersteller und Betreuungsunternehmen, Nachweisführung für den Hausverwalter

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Die neuen EU-Verordnungen für Medizinprodukte

Der Markt für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika wird neu geregelt

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Evakuierungsbeauftragten

Unterrichtseinheiten: 8

Firmen müssen, um für die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter/innen zu sorgen, regelmäßige Räumungs- und Evakuierungsübungen durchführen, die von Brandschutzbeauftragten zu organisieren sind. Sofern Betriebe gemäß Verordnung keine Brandschutzorgane zu bestellen haben, sind Personen für die Brandbekämpfung, Räumung und Evakuierung der Arbeitnehmer/innen gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetz zu benennen.

Details & Termine

Grundausbildung

Transporttanks und Flaschen ¿ Vorschriften für Versandbehälter

Technische und rechtliche Bestimmungen zu Versandbehältern

Unterrichtseinheiten: 8

Die Vorschriften über Versandbehälter sind komplex und umfangreich. Ziel des Seminars ist einen Überblick über Versandbehälter zu geben und den Zusammenhang der Vorschriften zu verdeutlichen.

Details & Termine

Grundausbildung

Beauftragte im Betrieb: Verantwortung & Organisation

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Vorgaben und Regelungen zum Beauftragtenwesen in Österreich. Sie erfahren, wann und warum die Bestellung betrieblich Beauftragter verpflichtend bzw. empfehlenswert ist und worauf beim Prozess der Bestellung, Meldung und Dokumentation geachtet werden sollte. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps, worauf Sie in Ihrer Rolle als Arbeitgeber/in bzw. Beauftragte/r in insbesondere in Hinblick auf Verantwortungsfragen besonders Rücksicht nehmen sollten.

Details & Termine

Grundausbildung

Elektrotechnik für Kälte- und Klimatechnik

Modul 2

Unterrichtseinheiten: 40

Zum wirtschaftlichen Betrieb von Kälte-, Klima- und Wärmepumpengeräten ist auch elektrotechnisches Wissen erforderlich. Die Seminare Elektrotechnik 1 + 2 sind nach Vorwissen modulweise aufgebaut und eignen sich für den Einstieg sowie die Vertiefung in der Elektrotechnik für Kältetechnik.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Sicherheit in der Maschinenkonstruktion

Strategien, die Schutzziele der Maschinenrichtlinie "einfach" zu erreichen

Unterrichtseinheiten: 8

Viele Wege führen nach Rom - aber welcher Weg ist geeignet, eine sichere Maschine zu konstruieren und was ist "sicher"?

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Produktsicherheitsbeauftragten TÜV®

Unterrichtseinheiten: 24

Zulieferer der Automobilindustrie sind im Rahmen der betrieblichen Produkt- und Prozessverantwortung vertraglich dazu verpflichtet, definierte Sicherheitsstandards einzuhalten. Erfahren Sie in unserer Ausbildung zum/r Produktsicherheitsbeauftragten, welche gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen zur Produktsicherheit und Produkthaftung als Lieferant erfüllt werden müssen.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Compliance Manager/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Compliance Manager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Compliance Manager/in TÜV®

Normen- & Rechtskonformität

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Rohrleitungssysteme für medizinische Gase in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Anforderungen aus EN ISO 7396 und RL 93/42/EWG

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Weiterbildung

Gebäude- und Prozesstechnik für Energieauditor/innen

Ausbildung gem. BEEffG: Gebäude 5 Punkte, Prozesse 5 Punkte, Transport 0 Punkte

Unterrichtseinheiten: 36

Das Bundes-Energieeffizienzgesetz (EEffG) verpflichtet große Unternehmen ab 01.01.2015 zur Durchführung von Energieaudits oder zur Einführung von Energie- oder Umweltmanagementsystemen. Die Durchführung dieser verpflichtenden Energieaudits darf nur von Expertinnen und Experten, die nach § 17 EEffG qualifiziert sind erfolgen. In diesem Seminar erhalten Sie für Ihre Tätigkeit als Energieauditor/in einen Überblick über technische Grundlagen, Funktionsweisen und relevante Aspekte in der Gebäude- und Prozesstechnik.

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing für ISMS-Manager/innen & Auditor/innen

Erfahrungsaustausch & Workshop für ISMS-Manager/innen und Auditor/innen

Unterrichtseinheiten: 8

Aktuelle Informationen zum Thema ISMS, Normanforderungen der ISO 2700x, Umsetzung in der Praxis sowie Erfahrungsaustausch.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Veränderungsmanagement für Beauftragte

Ihr Fahrplan für effektive Veränderungen

Unterrichtseinheiten: 8

Neue Normen, Verordnungen oder interne Compliance Regelungen stellen Sie als Betriebs- oder Projektbeauftragte/r regelmäßig vor die Aufgabe, Veränderungen zielgerichtet und effizient ins Unternehmen zu tragen.
In diesem Kurs erhalten Sie das entsprechende Wissen und konkrete Instrumente für ein erfolgreiches Veränderungsmanagement.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Brandschutzplan (TRVB 121 O)

lesen, bearbeiten und erstellen unter Berücksichtigung baurechtlicher Bestimmungen, Normen und der TRVB O 117

Unterrichtseinheiten: 6

Der Brandschutzplan hat alle Informationen zu enthalten, die im Brandfall für die Einsatzkräfte von Wichtigkeit sind. Zu den Aufgaben des Brandschutzbeauftragten zählt auch die Veranlassung der Ausarbeitung von Brandschutzplänen. Die Brandschutzpläne sind auf aktuellem Stand zu halten. Änderungen sind der Feuerwehr zu übermitteln. Die Erstellung von Brandschutzplänen wird häufig von Planern durchgeführt, wodurch dieses Seminar auch für Planer zu empfehlen ist.

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing für Zertifizierte Sachkundige gem. DGÜW-V

Zur Aufrechterhaltung Ihres Personenzertifikats

Unterrichtseinheiten: 8

In diesem Refreshing-Seminar werden Neuerungen bzw. Änderungen in den Regelwerken vorgestellt, Beispiele von Schäden analysiert und praxisgerechte Methoden zur wiederkehrenden Prüfung mit den Vortragenden eingehend besprochen. Sie haben die Möglichkeit, vorab Fotos von Schäden an Frau Sabine Redlich zu senden. Ausgewählte Lösungsbeispiele werden vorgestellt und diskutiert.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Moderner Blitz- und Überspannungsschutz

Die gesetzlich verbindliche Blitzschutznorm ÖVE/ÖNORM EN 62305-3 und die Zusammenhänge und Änderungen mit den Vorgängernormen

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Weiterbildung

Brandgefahren bei Feuer- und Heißarbeiten (TRVB 104 O)

Fachspezifisches Seminar

Unterrichtseinheiten: 8

Bei der Durchführung von Schlosser-, Spengler-, Dachdecker- und Installationsarbeiten, aber auch im Zuge der Verpackung mittels Schrumpffolie, bei Auftauarbeiten und vielen anderen Tätigkeiten, ergeben sich durch die Verwendung von Schweiß- und Schneidgeräten, Flämmapparaten, Lötlampen und ähnlichen Geräten Brandgefahren, die zu Bränden oder Explosionen führen und auch Personenschäden hervorrufen können.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Sensorikschulung inkl. Eignungstest

Kurs in Kooperation mit LVA

Unterrichtseinheiten: 8

Die LVA-Sensorikschulung dient zur Schulung der eigenen sensorischen Fähigkeiten und zur Auffrischung der Kenntnisse über Prüfmethoden und deren Anwendung. Die Auswertung der Ergebnisse bestätigt die Durchführung eines Eignungstests nach DIN 10961.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Sicheres Arbeiten mit Chlorgas in Bädern

Unterrichtseinheiten: 12

Zusatzmodul für Giftbeauftragte, die vertiefte Kenntnisse zum sicheren Umgang mit Chlorgas erwerben wollen.
Auffrischungsschulung, für Personen, welche bereits die Grundschulung "Sachkunde für Chlorgas und Chlorgranulat in Bädern" absolviert haben.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Praktische Rechtssicherheit im Qualitätsmanagement

Für Führungskräfte, Prozess- und Qualitätsverantwortliche

Unterrichtseinheiten: 8

Gesetzliche Rahmenbedingungen betreffen jede Organisation. Die Vorgaben und Risiken aus der Produkthaftung und Gewährleistung haben sich durch neue Gesetze und Urteile ständig erhöht. Die Kenntnis wichtiger Rechtsaspekte ist für die verantwortlichen Führungskräfte unumgänglich.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fachspezifische Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Technik: Hochradioaktive Stoffe

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Innovationsmanager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Innovationsmanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Innovationsmanager/in TÜV®

Innovative Produkte und Dienstleistungen

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätstechniker/in TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätstechniker/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätstechniker/in TÜV®

Praxisorientierte Spezialausbildung für Mitarbeiter/innen der Q-Planung, -Sicherung & -Kontrolle

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fortbildung für Brandschutzmanager/innen

Rezertifizierung für Brandschutzmanager gemäß ISO /IEC 17024

Unterrichtseinheiten: 8

Die Aufgaben von zertifizierten Brandschutzmanager/innen sind vielfältig und komplex. Nur durch laufende Weiterbildung über aktuelle Änderungen von Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien ist ein professionelles Brandschutzmanagement möglich.

Details & Termine

Weiterbildung

Aufbaukurs Laborsicherheit

Weiterführende Sicherheitsaspekte im Chemielabor mit praktischen Übungen

Unterrichtseinheiten: 16

Sie erfahren in dieser Ausbildung, welche Eigenschaften Chemikalien besitzen, welches Risiko bei falscher Handhabung entstehen kann, und wie Sie Chemikalien fachgerecht und sicher für Mensch und Umwelt entsorgen.

Details & Termine

Weiterbildung

Refreshing Innovationsmanagement

Unterrichtseinheiten: 8

Auffrischungskurs für Innovationsmanager/innen zur persönlichen Weiterbildung und Aufrechterhaltung Ihres Innovationsmanagement-Personenzertifikats.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r Certified Safety Manager/in

Certified Safety Manager - erfolgreicher Umgang mit den Herausforderungen von funktionaler Sicherheit und System Sicherheit im Unternehmenskontext

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508 mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Certified Safety Manager/in

Level 3 der Ausbildungsreihe "System - Safety": Certified Safety Manager/in

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

(Umwelt-)Gefährdung und Sicherheit

Modul der Ausbildung zum/r zertifizierten Umweltmanager/in

Unterrichtseinheiten: 24

Gefährliche Arbeitsstoffe und Betriebsmittel können den unterschiedlichsten rechtlichen Bestimmungen unterliegen. Zum Beispiel dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, der Gewerbeordnung, dem Abfallwirtschaftsgesetz, dem Gefahrgutbeförderungsgesetz, dem Wasserrecht bis hin zu brandschutzrechtlichen Bestimmungen. Synergien und praktikable Lösungen im ArbeitnehmerInnen- und Umweltschutz werden von Fachexperten dargestellt.

Details & Termine

Weiterbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten VT 1&2 Prüfer/in für Schweißnähte nach EN 9712

Visuelle Prüfung für Schweißaufsichtspersonen mit Zertifikatsabschluss

Unterrichtseinheiten: 32

Bei der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung wird die Qualität eines Werkstücks getestet, ohne das Material selbst zu beschädigen. Die zerstörungsfreien Prüfverfahren lassen sich nach verschiedenen Gesichtspunkten kategorisieren, wobei die visuelle Prüfung wohl zu den ältesten der zerstörungsfreien Prüfverfahren zählt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Reklamationsmanagement

Unterrichtseinheiten: 12

Beschwerden bieten eine enorme Chance für ein Unternehmen. - Wenn man richtig damit umzugehen weiß.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Hygienemanager/in

3 Module: Hygienemanagement, HACCP & GHP · LM-Recht & -Standards · Methoden & Tools

Details & Termine

Grundausbildung

Core Tools - Automotive

Refreshing zu den Qualitätswerkzeugen der IATF 16949:2016

Unterrichtseinheiten: 16

Im Seminar "Core Tools  - Automotive" auf Basis der IATF 16949:2016 erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Methoden und Werkzeuge und erlernen, wie Sie diese praxisgerecht und kundenorientiert umsetzen können.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fachspezifische Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Technik: Offene radioaktive Stoffe

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Schaltberechtigung für elektrische Anlagen in Nieder- und Hochspannungsnetzen

Anforderungen an Schaltberechtigte

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Security Beauftragten TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Security Beauftragten mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Security Beauftragten TÜV®

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zur zertifizierten Sicherheitsfachkraft

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, nach Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (SFK) und positiv abgelegter Abschlussprüfung ergänzend die Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzulegen. Dabei erwerben Sie ein national anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Weiterbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Trainer/in in der Erwachsenenbildung

Unterrichtseinheiten: 8

Die TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstelle für Personen-, Produkt- und Systemzertifizierung. Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtliche Befugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannte Zertifikate.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Trainer/in in der Erwachsenenbildung TÜV®

Details & Termine

Gewerk Elektro

Grundlagen der Gebäudetechnik

Unterrichtseinheiten: 8

Komfortstandards, gesetzliche Regelungen und der steigende Anspruch nach Sicherheit führen zu zunehmend höheren Anforderungen in der Gebäudetechnik. Dieses Seminar bietet Mitarbeiter/innen im Immobilienbereich entsprechendes technisches Grundwissen, um in der Abwicklung der täglichen Aufgaben gut bestehen zu können. Für Neu-Einsteiger sowie zur Wissensauffrischung.

Details & Termine

Gewerk Heizung

Grundlagen der Gebäudetechnik

Unterrichtseinheiten: 8

Komfortstandards, gesetzliche Regelungen und der steigende Anspruch nach Sicherheit führen zu zunehmend höheren Anforderungen in der Gebäudetechnik. Dieses Seminar bietet Mitarbeiter/innen im Immobilienbereich entsprechendes technisches Grundwissen, um in der Abwicklung der täglichen Aufgaben gut bestehen zu können. Für Neu-Einsteiger sowie zur Wissensauffrischung.

Details & Termine

Gewerk Lüftung

Grundlagen der Gebäudetechnik

Unterrichtseinheiten: 8

Komfortstandards, gesetzliche Regelungen und der steigende Anspruch nach Sicherheit führen zu zunehmend höheren Anforderungen in der Gebäudetechnik. Dieses Seminar bietet Mitarbeiter/innen im Immobilienbereich entsprechendes technisches Grundwissen, um in der Abwicklung der täglichen Aufgaben gut bestehen zu können. Für Neu-Einsteiger sowie zur Wissensauffrischung.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Unterrichtseinheiten: 8

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Risikomanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Identifikation, Analyse und Maßnahmenergreifung von Schadensquellen und Risikokonstellationen - 37 DFP-Punkte für freie Fortbildung

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für Freileitungsseile

Nach ÖNORM EN 50182

Unterrichtseinheiten: 24

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundkenntnisse zu Freileitungsseilen unter Berücksichtigung der ÖNORM EN 50182. Unsere Experten bringen Ihnen die Eigenschaften, Unterschiede und Bezeichnungen unterschiedlicher Seiltypen näher.

Details & Termine

Grundausbildung

Energiekennzahlen

ISO 50006 & ISO 500015: Mit den richtigen Daten richtig arbeiten.

Unterrichtseinheiten: 16

Mit Oktober 2017 werden weitere Normen aus der ISO 50000-Reihe relevant. Die ISO 50006 und ISO 500015 geben eine nützliche Anleitung zur Messung der energiebezogenen Leistung bzw. zur Messung und Verifizierung der Energie Performance von Organisationen.

Details & Termine

Grundausbildung

Freileitungsseile nach EN 50182

Für den technischen Einkauf sowie Montage- und Baustellenpersonal

Unterrichtseinheiten: 8

Erfahren Sie in unserem neuen Seminar die Unterschiede von Freileitungsseiltypen mit all ihren Eigenschaften und den korrekten Umgang damit, auf Basis der EN 50182. Unsere Experten zeigen Ihnen, welches Seil wann am besten zum Einsatz kommt und bringen Ihnen Lösungsansätze für Spezialanwendungen näher

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Unterrichtseinheiten: 16

Sie sind berechtigt, die Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen mit einer Zertifizierungsprüfung der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abzuschließen. Dabei erwerben Sie ein international anerkanntes TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat als Kompetenznachweis nach ISO/IEC 17024.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in im Gesundheitswesen TÜV®

Neu: inkl. Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsauditor/in im Gesundheitswesen

Details & Termine

Grundausbildung

Grundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Human- und Zahnmedizin

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 24

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum Ermächtigten Arzt

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 41

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Datenschutz im Marketing

Datenschutz im Marketing

Unterrichtseinheiten: 8

Die Übergangsfrist der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) endete am 25. Mai 2018. Die neuen Anforderungen sind umfassend und betreffen auch viele Marketingmaßnahmen. Holen Sie sich den Durchblick durch den Datenschutz-Dschungel!

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fachspezifische Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Human- und Zahnmedizin: Röntgendiagnostik

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Strahlenschutzbeauftragte Human- und Zahnmedizin - 4 Stunden

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 4

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Strahlenschutzbeauftragte Human- und Zahnmedizin - 8 Stunden

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Strahlenschutzbeauftragte Technik - 4 Stunden

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 4

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Strahlenschutzbeauftragte Technik - 8 Stunden

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Metallkundliche Grundlagen

Aufbau, Eigenschaften und Anwendung von metallischen Werkstoffen

Unterrichtseinheiten: 8

Metalle und Legierungen sind in der heutigen Technologie von großer Bedeutung und finden vorzugsweise in der Unterhaltungselektronik, im Maschinen- oder Automobilbau sowie der Flugzeugindustrie Verwendung.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Strahlenschutz für Wiederverwerter, Schrott- und Entsorgungsfirmen

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Weiterbildung

Fortbildung für Ermächtigte Ärzte

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Technische und rechtliche Verantwortung von Schweißbetrieben und Schweißaufsichtspersonen

Neue Normen und Haftungsfragen!

Unterrichtseinheiten: 8

Die Harmonisierung der europäischen Normenlandschaft im Bereich der Schweißtechnik wird stetig vorangetrieben. Dadurch entstehen laufend neue Anforderungen an den Schweißbetrieb und die Schweißaufsicht. Vor allem die technische und rechtliche Verantwortung in diesem Bereich wird zusehends unübersichtlicher.

Details & Termine

Weiterbildung

Anlagentechnik und Projektierung der Kaltwasser- und Solesysteme

Diese Schulung findet in Kooperation mit der Bundesfachschule Kälte Klima Technik statt

Unterrichtseinheiten: 24

Sie bekommen einen Überblick über die Aspekte effizienter Systeme und Anlagen zur Erzeugung von Kaltwasser- und/oder Kaltsole. Entscheidungshilfen werden vermittelt, um die notwendige Anlagenkonfiguration, bezogen auf die jeweilige Aufgabe, zu entwickeln. Hinweise zur Fehlersuche innerhalb der Hydraulik gegeben. Eine Planungsaufgabe wird gelöst.

Details & Termine

Weiterbildung

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) am Bau

Praxisnahe Grundlagen, Tipps und Tricks für die richtige Auswahl von PSA

Unterrichtseinheiten: 16

Das Arbeiten auf erhöhten Standorten birgt hohe Gefahren. Dabei ist die richtige Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz unerlässlich. Nur durch fundierte Ausbildung über richtige Verwendung der PSA gegen Absturz in Theorie (inkl. rechtlicher Hintergründe) und Praxis können diese Fehlanwendungen vermieden werden.

Details & Termine

Weiterbildung

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Labor

Praxisnahe Grundlagen, Tipps und Tricks für die richtige Auswahl von PSA

Unterrichtseinheiten: 16

Das Arbeiten auf erhöhten Standorten birgt hohe Gefahren. Dabei ist die richtige Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz unerlässlich. Nur durch fundierte Ausbildung über richtige Verwendung der PSA gegen Absturz in Theorie (inkl. rechtlicher Hintergründe) und Praxis können diese Fehlanwendungen vermieden werden.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Diversity Beauftragten

Unterrichtseinheiten: 24

Betriebliches Diversity Management ist eine Notwendigkeit. Und birgt zudem spannendes Potenzial in sich: Mit der richtigen Kultur zwischen Alt und Jung, Personen mit unterschiedlichen Wertehaltungen und Ansprüchen, können Unternehmen einen Mehrwert erzielen, der sich durch erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit intern, aber auch am Markt positiv auswirkt.

Details & Termine

Grundausbildung

Betriebliches Diversity Management

Unterrichtseinheiten: 16

Personelle Vielfalt kann durch Betriebliches Diversity Management die Zielerreichung von Unternehmen unterstützen. Dafür müssen Sie sich im ersten Schritt mit den rechtlichen Grundlagen und Begrifflichkeiten beschäftigen. Was steckt hinter ¿Diversity Management¿ und wie kann dieses Potenzial in Ihrem Unternehmen genutzt werden? In diesem Seminar informieren wir Sie über Kerninhalte der ÖNORM S 2301, rechtliche Grundlagen und Sie erfahren wie und wo Sie in Ihrem Unternehmen bei der Umsetzung ansetzen können.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Diversity Manager/in

Unterrichtseinheiten: 40

Strukturiertes Diversity Management ist ein zentraler Aspekt für motivierte Teams und erfolgreiche prozessorientierte Zusammenarbeit. Als Diversity Manager/in wissen Sie das Potential zu nutzen, dass sich durch die Vielfalt im Unternehmen ergibt. Sie erkennen dieses strategische Managementsystem als ganzheitlichen Ansatz und sehen die Chancen und Möglichkeiten:

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Diversity Manager/in

Details & Termine

Weiterbildung

Metallische industrielle Rohrleitungen

Herstellung & Prüfung nach EN 13480

Unterrichtseinheiten: 16

Die EN 13480 ist die harmonisierte Produktnorm für Rohrleitungen im Sinne der Druckgeräterichtlinie und auch das erste umfassende Regelwerk im deutschsprachigen Raum für Druckrohrleitungen aller Anwendungsbereiche. Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Bestimmungen der EN 13480 sowie der unterstützenden harmonisierten Normen (z.B. Werkstoffnormen).

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Innerer Blitzschutz elektrischer und elektronischer Systeme

Schirmung, Potentialausgleich und Überspannungsschutz

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

CE-Kennzeichung von Medizinprodukten

Einführung in die regulativen Anforderungen für Medizinprodukte

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Quality & Regulatory Affairs Manager/in für Medizinprodukte TÜV®

Unterrichtseinheiten: 48

Regulatorische Vorschriften bei Entwicklung, Herstellung, Markteinführung und -überwachung von Medizinprodukten

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Quality & Regulatory Affairs Manager/in für Medizinprodukte TÜV®

Details & Termine

Weiterbildung

Kommunikation & QM

Effiziente und lebendige Kommunikation in Organisationen

Unterrichtseinheiten: 8

Eine effiziente Kommunikation in Organisationen ist geprägt von vielen Einflussfaktoren. Um wirkungsvolles Qualitätsmanagement zu ermöglichen, beinhaltet die ISO 9001:2015 Anforderungen hinsichtlich interner und externer Kommunikation.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Qualitätsmanagement für Medizinprodukte

Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von MP nach EN ISO 13485 und ISO TR 14969

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Cyber Security Management

Unterrichtseinheiten: 8

Erwerben Sie das Grund- und Aufbauwissen für die Konzeptionierung, Einführung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung der Cybersicherheit in Ihrer Organisation.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Risikomanagement für Medizinprodukte

Regulative Anforderungen und Methoden

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Security in der Industrie 4.0

Unterrichtseinheiten: 8

Security in der Industrie 4.0 Safety trifft Security: Erfahren Sie, wie Sie die Risiken und Gefahren in Netzwerken bzw. Netzwerkdesigns von Unternehmen mit vernetzten Produktionskomponenten/-systemen erkennen können. Industriekomponenten werden zunehmend mit Netzwerkanbindungen ausgestattet. Sowohl Softwareaktualität als auch Schutzfunktionen unterliegen oftmals typischen Office-IT-Geräten. Der Einsatz dieser Geräte kann die Sicherheit des gesamten Unternehmensnetzwerkes gefährden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Effizienzoptimierung bei Kesselanlagen

Wie viel Euro kostet 1 Tonne Dampf?

Unterrichtseinheiten: 8

Energiesparmaßnahmen entwickeln, planen und realisieren - senken Sie Ihre Energieverbrauchskosten und gewährleisten Sie Ihre Betriebssicherheit.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Elektrotechnischer Praktikerkurs für Elektromonteur/innen

Aus der Praxis für die Praxis

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Umsetzung der ÖNORM EN 1090 in die Praxis

Anforderung zur Erlangung und Aufrechterhaltung der Zertifizierungsreife

Unterrichtseinheiten: 8

Die ÖNORM EN 1090 regelt die Anforderungen an Stahl- und Aluminium Tragwerke, um ein ausreichend hohes Niveau an statischer Tragfähigkeit, Standsicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit sicherzustellen. Es werden Qualitätsstandards für die gesamte Auftragsabwicklung von der Planung und Bemessung bis zum Korrosionsschutz festgelegt. Die ÖNORM EN 1090-1 und -2 wurden aufgrund der EU Bauprodukteverordnung zum verbindlichen technischen Regelwerk für alle Hersteller von Stahl-und Aluminium Tragwerken.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Technische Dokumentation & Grundlegende Anforderungen

Grundlagen für die Erfüllung der regulativen Anforderungen

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Klinische Bewertung & Medizinprodukte Vigilanz

Leistungsfähigkeit von Medizinprodukten - Anforderungen bei der Erstbewertung und bei Marktproblemen

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Flanschberechnung Schwerpunkt Anzugsmomente: Nach fest kommt ab!

Workshop mit kostenlosem Berechnungstool und praktischen Übungsbeispielen

Unterrichtseinheiten: 16

Ein falsches Anzugsmoment kann bei einer Flanschverbindung zu Undichtheiten, Verformungen oder sogar zum Bruch führen. Bei richtiger Anwendung der Berechnungsmethode EN 1591-4, AD 2000 und DIN 2505 können Sie das vermeiden. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in diesem 1 1/2-tägigen Workshop.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Einführung in das internationale Patent- und Markenrecht & internationale Zulassung von Medizinprodukten

Fundierte Grundlagen für die internationale Zulassung von Medizinprodukten und den Schutz durch Patente

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Weiterbildung

Upgrade zum/r IMS-Manager/in und/oder IMS-Auditor/in TÜV®

Integration von Qualitäts-Umwelts- & Sicherheits-Managementsystemen nach ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001

Unterrichtseinheiten: 24

Mit integrierten Managementsystemen (IMS) auf Erfolgskurs.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Fachspezifische Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftraten Human- und Zahnmedizin: Offene radioaktive Stoffe

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

Unterrichtseinheiten: 16

Details & Termine

Grundausbildung

Elektrotechnik für Kälte- und Klimatechnik

Modul 1

Unterrichtseinheiten: 40

Zum wirtschaftlichen Betrieb von Kälte-, Klima- und Wärmepumpengeräten ist auch elektrotechnisches Wissen erforderlich. Die Seminare Elektrotechnik 1 + 2 sind nach Vorwissen modulweise aufgebaut und eignen sich für den Einstieg sowie die Vertiefung in der Elektrotechnik für Kältetechnik.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Cloud Security

Unterrichtseinheiten: 8

"Rechnerwolken" umfassen das komplette Spektrum der Informationstechnik und beinhalten unter anderem die Auslagerung von Infrastruktur wie Rechenkapazität, Speicherplatz, Plattformen und Software über definierte technische Schnittstellen und Protokolle.

Details & Termine

Weiterbildung

Korrosionsschutz im Stahlbau

Schadensfälle in der Praxis vermeiden

Unterrichtseinheiten: 16

Dieses Seminar informiert Sie über die praktische Umsetzung des Korrosionsschutzes und über die Folgen mangelhafter Korrosionsschutzausführungen anhand von Schadensfällen aus der täglichen Praxis.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Risk-Based Inspection and Maintenance Procedures for European Industry (RIMAP)

Überwachung gemäß risikoorientierter Inspektion

Unterrichtseinheiten: 12

Wie in vielen anderen Bereichen der industriellen Anwendung hat auch im Bereich der Inspektion und Instandhaltung von Druckgeräten der risikoorientierte Bewertungsansatz Einzug gehalten. Dies wird durch den § 57 Druckgerätegesetz geregelt.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Explosionsschutz - Praxis Gasmesssysteme

anhand tragbarer und stationärer Systeme

Unterrichtseinheiten: 6

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Software als Medizinprodukt

Sicherheit und Verfügbarkeit medizinischer Dienste und Daten

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Motorenwärter/in

Gemäß DKBG § 3 zur Erlangung des Motorenwärterzeugnisses ohne Einschränkung

Unterrichtseinheiten: 40

Durch diese 5-tägige Grundausbildung erhalten Sie die im Dampfkesselbetriebsgesetz (DKBG) vorgeschriebene theoretische Ausbildung, die gemäß § 3 der Verordnung über den Betrieb von Dampfkesseln und Wärmekraftmaschinen zur Erlangung eines Motorenwärterzeugnisses ohne Einschränkung erforderlich ist. Erlernen Sie physikalische und technische Grundbegriffe genauso wie gesetzliche Bestimmungen!

Details & Termine

Grundausbildung

Lehrgang zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke TÜV®

Unterrichtseinheiten: 24

EN 80001-1:2011 - die Anwendung des Risikomanagements für IT-Netzwerke, die Medizinprodukte beinhalten.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Risikomanager/in für medizinische IT-Netzwerke TÜV®

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Datenschutz im Personalwesen

Datenschutz im Personalwesen

Unterrichtseinheiten: 8

Datenschutzregelungen im Recruiting, Lohnverrechnung und Arbeitsrecht, uvm.

Details & Termine

Grundausbildung

Lean Production

Unterrichtseinheiten: 32

"Lean Production" bezeichnet die "schlanke Produktion". Dabei werden Ressourcen, wie Betriebsmittel, Personal oder Werkstoffe, entlang von Produktionsketten effizient eingesetzt. Qualität und bestmöglicher Output sind dabei oberstes Ziel.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist IEC 61508

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme

Unterrichtseinheiten: 8

Erwerben Sie Spezialwissen im Bereich der Funktionalen Sicherheit anhand der generischen Safety-Norm IEC 61508. Lernen Sie die wichtigsten Anlaysemethoden anhand von praktischen Beispielen. Darüber hinaus werden Kenntnisse über den Zweck eines Functional Safety Assessments und des Nachweises von auszureichender Sicherheit vermittelt.

Details & Termine

Grundausbildung

Prüfung zum/r zertifizierten Diversity Manager/in

Unterrichtseinheiten: 8

Die TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstelle für Personen-, Produkt- und Systemzertifizierung. Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtliche Befugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannte Zertifikate.

Details & Termine

Ausbildung zum/r zertifizierten Diversity Manager/in

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Medizinprodukte-Tag

Branchentreff und Upgrade für zertifizierte Medizinprodukteberater/innen und für zertifizierte Quality & Regulatory Affairs Manager/innen

Unterrichtseinheiten: 8

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r zertifizierten Produktmanager/in TÜV®

Für die Zukunft Ihrer Produkte!

Unterrichtseinheiten: 40

Produkte, also Waren und Dienstleistungen, sind der Kern jeder Marktwirtschaft und jedes gesunden Unternehmens. Wer die Welt seiner Angebote versteht, kann diese erfolgreich auf den Markt bringen. Optimales Produktmanagement heißt, Angebote gekonnt und zielgerichtet "ins Leben" zu rufen und durchgehend zu begleiten.

Details & Termine

Prüfung zum/r zertifizierten Produktmanager/in

Details & Termine

Weiterbildung

Intensivtraining für Schwierige Gespräche im Qualitäts- oder Risikomanagement

Fortbildung für Qualitäts- und Risikomanager/innen im Gesundheitswesen

Unterrichtseinheiten: 8

Mit diesem Intensivtraining erhalten Sie die Möglichkeit, spezielle Gesprächssituationen aus Ihrem beruflichen Alltag als Risiko- bzw. Qualitätsmanager/in reflektieren zu können. Praxisnahes Training von Gesprächssituationen, die durch eine Schauspielpatientin realitätsnah trainiert werden.

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Umweltmanagementsysteme und Umweltaudits

Planung und Durchführung interner Umweltaudits

Unterrichtseinheiten: 24

Unternehmen müssen den gestiegenen Anforderungen in Bezug auf Qualität und Umweltschutz entsprechen. Kunden fordern verstärkt Umweltfreundlichkeit von Produkten und Prozessen, Behörden verlangen Nachweise über die Erfüllung der umweltrelevanten Gesetze. Gleichzeitig müssen Unternehmen im harten Wettbewerb am freien Markt bestehen. Umweltmanagementsysteme bieten für diese Anforderungen Werkzeuge und Hilfsmittel zur Umsetzung

Details & Termine

Grundausbildung

Leichtbauwerkstoff Al: Ein Streifzug durch die vielfältige Welt des Aluminiums

Einsatzgebiete in der Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Hallen-, Regal-und Schiffsbau, Tür- und Fensterprofile sowie Fassadenbekleidungen

Unterrichtseinheiten: 8

Aluminium weist eine Reihe von vergleichsweise günstigen Eigenschaften auf, welche durch Legierungszusätze variiert und verbessert werden können. Wichtig dabei ist, die Legierung auf den jeweiligen Verwendungszweck abzustimmen.

Details & Termine

Grundausbildung

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Unterrichtseinheiten: 32

Erwerben Sie detaillierte Kenntnisse zur funktionalen Sicherheit von Straßenfahrzeugen im Hinblick auf die Zielsetzungen und Anforderungen des internationalen Standards ISO 26262 ("Road vehicles - Functional Safety").

Details & Termine

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Details & Termine

Fachspezifische Seminare

Einsatz von Propan (R290) als Kältemittel

Diese Schulung findet in Kooperation mit der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik statt.

Unterrichtseinheiten: 8

Propan ist als Kältemittel für verschiedene Einsatzbereiche und Anwendungen interessant. Das Seminar soll einen Überblick über die Anlagenkonzepte und Möglichkeiten der Umsetzung in der Praxis geben.

Details & Termine

Weiterbildung

Prüfung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Unterrichtseinheiten: 8

Wenn Sie die Zertifizierungsvoraussetzungen erfüllen, können Sie an der akkreditierten Personenzertifizierungsstelle der TÜV AUSTRIA CERT GMBH teilnehmen.

Details & Termine

Ausbildung zum/r Certified Safety Specialist ISO 26262

Road vehicles - Functional Safety

Details & Termine

TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 27.06.2019
TÜV AUSTRIA Symposium IT- und Datensicherheit
Brunn am Gebirge, 14.05.2019
Aktuelles
Neuauflage: Skriptum Grundlagen Hubstapler Unser Skriptum "Grundlagen Hubstapler" wurde überarbeitet und begleitet Sie optimal auf dem Weg zum/r sicheren Staplerfahrer/in. Nutzen Sie das Nachschlagewerk auch für interne Schulungen und Unterweisungen!
Wir zertifizieren Ingenieur/innen! Die TÜV AUSTRIA Akademie ist bundesweite Ingenieur-Zertifizierungsstelle für alle technischen Fachrichtungen.
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at