Das Kraftwerkssymposium 2021 informiert Sie über Neuigkeiten im Bereich der thermischen Energieanlagen mit Beispielen aus der Praxis und der Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Außerdem liefern Ihnen unsere Referent/innen Inputs und wertvolle Anregungen für die täglichen Herausforderungen im Arbeitsleben. Neben den fachlichen Themen bietet unser Expertentag eine hervorragende Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch.


Vorschau Programm     

  • Technische und rechtliche Betriebssicherheit bei der Energieversorgung    
    Ing. Andreas Schnitzer | TÜV AUSTRIA CERT GMBH
     
  • Einsatz von Wärmepumpen zur Verbesserung des Wirkungsgrades von thermischen Kraftwerken
    Dipl.-Ing. (FH) Rudolf Gutscher | EVN AG
     
  • Hybride Bedrohungen in kritischen Infrastrukturen wie Kraftwerken
    Mag. Jürgen Schlechter | ABC Abwehrzentrum
     
  • Cyber Security in der Industrie – Was soll denn schon passieren?
    Ing. Dipl.-Ing. Siegfried Hollerer, BSc | TÜV TRUST IT TÜV AUSTRIA GMBH
     
  • Blackout – Bedrohung oder Mythos?
    Dipl.-Ing. Karl Findenig | TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH
     
  • Photovoltaik-Kraftwerke von klein bis groß - Wohin geht die Reise mit dem Erneuerbare Ausbau Gesetz
    Dipl.-Ing. Vera Immitzer | Bundesverband Photovoltaic Austria
     
  • Führung durch das Atomkraftwerk Zwentendorf
     
  • Besuch einer praktischen Übung des ABC-Abwehrzentrums des ÖBH zur Folgenbewältigung nach einem Anschlag auf ein Kraftwerk

(Änderungen vorbehalten)

Das Programm wird laufend ergänzt.

Termine buchen

Kontakt

Lisa Schweinberger

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Online-Tagungsunterlagen, die Verpflegung vor Ort sowie eine Führung durch das Kraftwerk Zwentendorf inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>