Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen Gefahr und Risiko? Diese Fragestellung, die Grundbegriffe der Maschinen- und Prozesssicherheit sowie die rechtlichen Grundlagen dazu werden in diesem Modul geklärt. Sie lernen ebenfalls die unterschiedliche Methoden zur Gefahren- oder Risikoanalyse kennen. Arbeitsfreigabeverfahren sind hierbei ein Schlüsselfaktor.

Ziel ist es, unterschiedliche Gefahren, welche im Unternehmen auftreten können zu erkennen, zu vermeiden und Maßnahmen einzuleiten sowie im Unternehmen ein (Beinahe-)Unfallmanagement aufzubauen sowie dieses nachhaltig umzusetzen und zu leben

Inhalte:

  • Grundlagen Maschinen- und Prozesssicherheit:
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitsfreigabeverfahren
  • Rechtssicherheit im Gebäude
  • Aspekte des strategischen Facility Management inkl. Praxisbeispiele
  • Gefahren im Unternehmen

Dieses Seminar entspricht Modul 3 der Ausbildung zum/r zertifizierten technischen Asset Manager/in TÜV®. Buchen Sie gleich die Gesamtausbildung!

Termine buchen

Kontakt

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 24

Teilnahmebetrag:  - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>