Giftbeauftragte und ihre Stellvertreter/innen, die nach Chemikaliengesetz (§ 44 ChemG) zu bestellen sind, müssen fachlich qualifiziert sein. Auch Giftbezugsbewilligungen nach § 42 ChemG dürfen nur an sachkundige Antragsteller/innen erteilt werden. Dieser Kurs für Giftbeauftragte und Giftbezieher/innen mit Prüfung gilt zusammen mit einem Erste-Hilfe Kurs als Sachkundenachweis.

Inhalte:

  • Gesetze und Vorschriften
  • Die Funktion des Giftbeauftragten, Verantwortung und Zuständigkeiten, Meldungen
  • Grundlagen der Physik und Chemie
  • Grundlagen der Toxikologie
  • Anwender/innenschutz
  • Informationsquellen
  • Praktische Übungen
  • Prüfung

Termine buchen

Kontakt

Nigar Coskuner

Nigar Coskuner
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8175
E: nigar.coskuner@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 24

Teilnahmebetrag:  € 1.290,- zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Abschlussprüfung Zeugnis der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>