Der Handhabung von Risiken und Chancen wird in der ISO 9001:2015 besondere Bedeutung beigemessen. Risiken müssen identifiziert und bewertet werden und geeignete Maßnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung müssen ergriffen werden.

Erfahren Sie, wie eine erfolgreiche Risikobewertung und -analyse von Prozessen erfolgen kann und wie mit Risiken, die in einem Audit identifiziert werden, verfahren wird.

Inhalte:

  • Risikobewertung und -analyse von Prozessen
  • Referenzmodelle
  • Risiken im Prozess
  • Identifikation von Risiken und Chancen
  • Verfahren mit identifizierten Risiken in einem Audit
  • Identifikation von Risiken durch das Audit

Termine buchen

Kontakt

Sonja Glöckel

Sonja Glöckel
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8170
E: sonja.gloeckel@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: Grundausbildung Prozess- oder Qualitätsmanagement oder vergleichbare Ausbildung mit Normenkenntnis der ISO 9001:2015 oder praktische Erfahrung im Prozess- /Qualitätsmanagement

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>