Die ÖNORM EN 16282 gilt für Lüftungsanlagen in gewerblich genutzten Küchen sowie andere Installationen in der Lebensmittelverarbeitung und ist in acht Teile unterteilt. Grundsätzlich ist sicherzustellen, dass Gerüche, luftfremde Stoffe und Feuchtigkeit so abgeführt werden, dass die Raumluftqualität nicht negativ beeinflusst wird. Die Norm beinhaltet unter anderem die Berechnungsmethode zur Ermittlung von Luftvolumenströmen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die ÖNORM EN 16282 und eine Anleitung zur Berechnung der Luftvolumenströme. Holen Sie sich wichtige Tipps von unserem Experten!

Inhalte:

  • Vorstellung der ÖNORM EN 16282
    • Grobe Übersicht über die 8 Teile
    • Unterschiede/ Neuerungen zur zurückgezogenen ÖNORM H 6030
  • Berechnungsverfahren für Luftvolumenströme / Luftmengen
  • Detaillierte Anleitung zur Berechnung
  • Berechnungsbeispiele

Nach Abschluss des Seminars haben die Teilnehmer/innen einen Überblick über die Normenreihe ÖNORM EN 16282 und wissen, welche Normen-Teile für die eigene Arbeit anzuwenden sind. Sie erhalten eine detaillierte Anleitung zur Berechnung von Luftvolumenströmen samt Skizzen und Darstellungen, um die einzelnen Faktoren genauer ermitteln zu können.

Termine buchen

Kontakt

Lisa Schweinberger

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 4

Teilnahmebetrag:  € 385,- zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Seminarunterlagen, eine Kaffeepause sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Technisches Grundverständnis in Bezug auf Lüftungsanlagen wird vorausgesetzt.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>