Das Managen der Sicherheit und der Hygiene von Lebensmitteln ist das A und O für alle Unternehmen der Lebensmittelbranche.

Um den gesetzlichen Vorgaben und Qualitätsansprüchen von Abnehmern und Anforderungen internationaler Standards zu entsprechen, ist ein einwandfreies Qualitätsmanagementsystem essentiell. Für die Erzielung eines Mehrwerts für Betriebe der Lebensmittelbranche ist zusätzlich die ständige Verbesserung auf Managementebene gefordert. Verantwortliche Personen benötigen Werkzeuge, die es ihnen ermöglichen, in ihrer stetig komplexer werdenden Tätigkeit allen Herausforderungen gerecht zu werden. Mit der branchenspezifischen Managementkompetenz erhalten Sie das benötigte Werkzeug, um Ihr Fachwissen gebündelt und prozessorientiert im Arbeitsalltag umzusetzen.

Inhalte:

  • Risikomanagement
  • Krisenmanagement
  • Prozessmanagement
  • Bewertung des Managementsystems
  • Führung & Kommunikation

Dieses Seminar wird als Weiterbildung zur Erlangung der Qualitikation "Zertifizierte/r Lebensmittelsicherheitsmanager/in" anerkannt. Zusätzliche Anforderungen: absolvierte Seminare der LVA und TÜV AUSTRIA Akademie im Ausmaß von 10,5 Tagen (Pflicht- und Wahlseminare) sowie ein Praxisnachweise von einer mindestens zweijährigen Tätigkeit im Bereich Lebensmittelsicherheit. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Termine buchen

Kontakt

Lisa Schweinberger

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag:  € 1.090,- zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Grundkenntnisse der Lebensmittelsicherheit, des Hygiene- & Qualitätsmanagements werden vorausgesetzt.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>