Eine effiziente Kommunikation in Organisationen ist geprägt von vielen Einflussfaktoren.
Um wirkungsvolles Qualitätsmanagement zu ermöglichen, beinhaltet die ISO 9001:2015 Anforderungen hinsichtlich interner und externer Kommunikation. Diese Anforderungen betreffen die gesamte Organisation und schließen verschiedene Kommunikationsformen und Regeln (telefonisch, face to face, elektronisch) mit ein.

Im Rahmen dieses Seminars werden die Möglichkeiten der Kommunikation zu Stakeholdern, wie z.B. Kundenkommunikation, Notfallkommunikation, Social Media, Marketing/PR und Vertraulichkeitsvereinbarungen erläutert. Ebenfalls werden dazugehörige Aspekte des Datenschutzes behandelt.

Verschiedene Besprechungsmodelle (z.B. Shopfloormanagement), eine effiziente Besprechungsplanung inkl. dazugehöriger Dokumentationsmöglichkeiten sowie Soft Skills sind ebenfalls Teil des Seminars.

Inhalte:

  • Kommunikationsformen & "Regeln" (telefonisch, face to face, elektronisch, ...)
  • Besprechungen wirkungsvoll planen und durchführen
  • Shopfloormanagement
  • Kundenkommunikation (Marketing/PR) · Notfallkommunikation
  • Regeln im Umgang mit Social Media
  • Aspekte des Datenschutzes (Social Media, Besprechungsprotokolle, Schutz Eigentum d. Kunden, Geheimhaltungen, ...)

Termine buchen

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag:  - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Grundkenntnisse Qualitätsmanagement und/oder Kenntnisse der ISO 9001:2015

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>