Kommuniziert wird auf verschiedenen Ebenen und jede Ebene hat ihre Besonderheiten. Gesprächsführung und Fragetechnik sind bei Audits der wesentliche Erfolgsfaktor. Denn wo kommuniziert wird, da "menschelt" es. Eine zwischenmenschliche Beziehung wird eingegangen und aufrechterhalten.

Lösungsorientierte Kommunikation steigert den Mehrwert Ihrer internen Audits und der Einsatz systemischer Fragen verhilft Ihnen zum optimalen Auditergebnis.

In diesem Seminar erlernen Sie neue Gesprächsführungstechniken für prozessorientierte Audits. Praktische Übungen begleiten Sie durch den Seminartag und ermöglichen Ihnen, die Wirkung der theoretischen Inputs zu verinnerlichen.

Inhalte:

  • Vertiefende Grundlagen lösungsorientierter Gesprächsführung im Audit (Zielgespräch vs. Problemgespräch)
  • Motivierende Gesprächsführungstechniken (wertschätzende Kommunikation, Konflikte vermeiden)
  • Systemische Fragetechniken erfolgreich nutzen
  • Prozessorientierte Auditcheckliste
  • Auditfragen aufgrund der Änderungen der ISO 9001:2015
  • Übungen mittels Auditsituationen

Termine buchen

Kontakt

Sonja Glöckel

Sonja Glöckel
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8170
E: sonja.gloeckel@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Ausbildung zum/r Qualitätsauditor/in der TÜV AUSTRIA Akademie oder vergleichbare Ausbildung

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>