Um die Gültigkeit des international anerkannten TÜV AUSTRIA-Personenzertifikates gemäß ISO/IEC 17024 zu verlängern, ist entsprechend dem Zertifizierungsprogramm eine fachspezifische Weiterbildung im Brandschutz absolvieren.

Inhalte:

  • Ursachen und Auswirkungen von (Groß)bränden der (jüngsten) Vergangenheit
  • Krisenmanagement bei Brandereignissen
  • Brandschutzkonzept Chancen und Risken
  • Brandursachenermittlung
  • Neue Bauweisen eine Herausforderung für den Brandschutz
  • Erfahrungsaustausch

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich sowohl am Standort als auch Online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting als Präsenzkurs UND Onlinekurs statt. Sie werden zum Teil einer gemeinsamen Seminargruppe - mit Teilnehmer/innen vor Ort und Online-Teilnehmer/innen. Besuchen Sie diesen Kurs, ob von unserem Standort oder über den Online-Zugriff vom Lernort Ihrer Wahl aus! Wir freuen uns, Sie Ihrem Wunsch entsprechend auf unserem (Online) Campus begrüßen zu dürfen! Gerne steht Ihnen unser Team für alle Fragen zur Verfügung. 
Lernen Sie weiter - im Präsenztraining oder Online!

 

Termine buchen

Kontakt

Sandra Rottenbücher

Sandra Rottenbücher
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8183
E: sandra.rottenbuecher@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen. Die Kosten der Rezertifizierung in Höhe von € 105,- zzgl. 20 % USt. sind in diesem Betrag nicht enthalten.

Kursvoraussetzungen: Ausbildung zum/r zertifizierten Brandschutzmanager/in

Kursabschluss: Teilnahmebestätigungen der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>