Ohne den massiven Ausbau der Photovoltaik ist das von der Bundesregierung herausgegebene Ziel von 100% erneuerbarer elektrischer Energie ab 2030 nicht zu schaffen. Dafür benötigen wir 15 Gigawatt Photovoltaik-Leistung, also eine Verzehnfachung des Status Quo. Wo stehen wir bei der Photovoltaik heute und wie wird es weiter gehen? Wie lässt sich die technische Machbarkeit mit Wirtschaftlichkeit in der Praxis vereinbaren? Worauf ist bei einer optimierten PV-Anlage zu achten? Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es? Diese und viele weitere Fragen werden in diesem eintägigen Überblicksseminar behandelt. Der Bogen spannt sich von den Grundlagen der Photovoltaik über mögliche Finanzierungsmöglichkeiten bis zur Integration von Stromtankstellen und Design anhand von konkreten Anwendungsbeispielen.

Inhalte:

  • Wo stehen wir bei der Photovoltaik?
  • Grundfunktionsweisen und -prinzipien einer PV-Anlage
  • Wirtschaftlichkeit und Finanzierungsmöglichkeiten
    • Modelle, Strompreis, Energievergleich: Mythen & Wirklichkeit
    • Design/technische Machbarkeit versus Wirtschaftlichkeit
    • Finanzierungsmöglichkeiten für jede Anwendung, aktuelle Förderungslandschaft
    • Herangehensweise bei Ausschreibungen
  • Konkrete Beispiele für unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten (Dächer, Fassaden, Freiflächen Parkplätze, etc.)
  • Kombinationsmöglichkeiten mit dem Gebäudemanagementsystem (PV-Wärme/Kühlung, Lüftung, Speicher etc.)
  • Integration von Stromtankstellen

 

 

Termine buchen

Kontakt

Claudia Pasztory

Claudia Pasztory
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8134
E: claudia.pasztory@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag:  € 625,- zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>