Industrie 4.0, Internet of Things, Digitale Revolution, Begriffe, mit denen wir täglich in Berührung kommen. Doch was steckt eigentlich dahinter?

Der Workshop gibt Ihnen einen Überblick über die Bedeutung von Industrie 4.0 im Kontext vergangener industrieller Revolutionen, zeigt Ihnen die Themenfelder auf, die die Gesellschaft durch Digitalisierung verändert und gibt Ihnen Handlungsempfehlungen, wie Sie sich auf die Umsetzung von Digitalisierungsstrategien im eigenen Unternehmen vorbereiten können.

Inhalte:

  • Begriffserklärung Industrie 4.0 (mit Rückblick auf die Historie, industrielle Revolution)
  • IoT – Smart Factory, Smart Grids, Elektromobilität, etc.
  • Bewusstseinsbildung bzw. Bedeutung der Digitalisierung
  • Möglichkeiten, Chancen und Risiken durch eine Digitalisierung
  • Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Digitalisierung
  • Welche (Unternehmens-) Bereiche sind betroffen
  • Roadmap für die Digitalisierung

Termine buchen

Kontakt

Lisa Jellitsch

Lisa Jellitsch
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8162
E: lisa.jellitsch@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>