Das Energieausweis-Vorlage-Gesetz 2012 regelt die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises für Verkäufer oder Bestandgeber. Ziel ist die zeitgerechte, objektive Kommunikation energietechnischer Kennzahlen.

In diesem Seminar erwartet Sie ein praxisorientierter Überblick über Einsatz, Nutzen und rechtliche Rahmenbedingungen des Energieausweises in der Praxis.

Inhalte:

  • Rechtliche Vorgaben zum Energieausweis
  • Ziel und Nutzen des Energieausweises
  • Das Berechnungsverfahren im Überblick
  • Daten und Kennzahlen richtig erheben, berechnen und verstehen
  • Häufige Folgen bzw. Maßnahmen bei unzureichenden energietechnischen Kennzahlen im Energieausweis
  • Kosten und mögliche Förderungen in Verbindung mit dem Einsatz von Energieausweisen
  • Praxisbeispiele und mögliche Lösungswege

Lernen, wo Sie wollen!
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Stephanie Rex

Stephanie Rex
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8129
E: stephanie.rex@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>