Die Persönliche Schutzausrüstung ist ein wesentliches Element für den Schutz der Mitarbeiter/innen.
Um Gefahren zu vermeiden, haben die richtige Auswahl und der richtige Einsatz besondere Bedeutung, denn zu schnell kann eine "falsche PSA" zu einer Gefahr werden.
In diesem Seminar vermitteln Ihnen Fachexperten/innen für PSA einerseits die rechtlichen Grundlagen, andererseits werden an Hand von praktischen Beispielen aufgetretene Gefahren sowie deren Vermeidung diskutiert und Tipps sowie Tricks für die richtige Auswahl und die korrekte Anwendung gegeben.

Inhalt:
- Auswahl und Qualitätskriterien von PSA
- Normkonforme Kennzeichnung der benötigten PSA (PSA VO)
- Schutzwirkung und Produktarten von PSA (Helme, Handschuhe, Sicherheitsschuhe, Gehörschutz, Schutzbrillen, Atemschutz - Einwegfilter, Halb- und Vollmasken -, Absturzsicherung)

 

Termine buchen

Kontakt

Melanie Löschl
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: melanie.loeschl@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 4

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>