Steigende Anforderungen in Bezug auf Sicherheit und Energie-Effizienz lassen unsere Gebäude zunehmend intelligenter werden. Untereinander vernetzte Anlagen und automatisierte Lösungen bieten ein Plus an Komfort, bringen aber auch neue Herausforderungen mit, die es zu lösen gilt.

Ein Kernthema hierbei: Der richtige, rechtskonforme Umgang mit versteckten personenbezogenen Daten von Mitarbeiter/innen, Kunden und Öffentlichkeit.

Inhalte:

  • DSGVO und relevante Bestimmungen für das Facility Management und Wartungs- und Servicefirmen
  • Betreiberverantwortung
  • Arten von Daten, Datennutzung, Datenspeicherung, Datensicherheit
  • Umgang mit personenbezogenen Daten - Verantwortung - Schutz - Pflichten
  • Sicherheit und Effizienz im Einklang mit dem Datenschutz?
  • Gängige versteckte personenbezogene Daten im Gebäudebetrieb
  • Praxisbeispiele, Unsicherheiten, häufige Problemzonen und mögliche Lösungsansätze

Termine buchen

Kontakt

Nigar Coskuner

Nigar Coskuner
Assistenz Programmverantwortung

T: +43 (0)5 0454-8175
E: nigar.coskuner@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 4

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>