Der Faktor Mensch bleibt weiterhin die Ursache Nummer 1 für Flanschleckage. Das soll sich ändern: es gilt also, das Verantwortungsbewusstsein des Monteurs im täglichen Umgang zu steigern und die Notwendigkeit der sachgerechten Pflege und Wartung zu verdeutlichen. Die Befähigung von Verschraubungsmonteuren ist ein Schlüsselfaktor für den sicheren Betrieb eines druckbeaufschlagten Systems, das Flanschverbindungen enthält.

Diese Ausbildung bereitet die Teilnehmer/innen auf die zukünftige Tätigkeit als Monteur/innen für Flanschverbindungen vor. Sie erlenen die richtige Vorgehensweise in Bezug auf Montage, Überprüfung und Demontage von verschiedenen Schraubverbindungen und lernen eine Verbindung herzustellen, die über die gesamte Betriebslebensdauer dicht bleibt. Gepaart mit Erfahrung und der Bewertung, das Wissen anzuwenden ist die Ausbildung eine essentielle Voraussetzung für das Arbeiten als Flanschmonteur/in.

Inhalte:

  • Einführung in die ÖNORM EN 1591-4
  • Arten von Flanschverbindungen
  • Einblick in die Dichtungsklassen
  • Sicheres Montieren und Demontieren (Lagerung, Handhabung, Vorbereitung, Fehlererkennung, richtige Ausrichtung, manuelles drehmomentgesteuertes Anziehen)
  • Allgemeine Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen
  • Dokumentation von durchgeführten Arbeiten mittels Montageprotokoll
  • Praktische Übungen an Übungsflanschen mit Dichtheitsprüfung und Tipps von unseren Experten

Termine buchen

Kontakt

Lisa Schweinberger

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag:  € 1.110,- zzgl. € 120,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten. Pro weiterem Zertifikat (Deutsch oder Englisch) oder Lichtbildausweis in Scheckkartenformat zzgl. € 47,- zzgl. 20% USt.

Kursvoraussetzungen: Solides technisches Grundverständnis ist empfehlenswert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>