Building Information Modeling (BIM) wird zunehmend am Markt präferiert und gefordert. Bauprojekte bedürfen in naher Zukunft einer entsprechenden methodischen Unterstützung durch BIM-Technologie. Dies führt zu neuen Arbeitsabläufen und neuen Qualifikationsanforderungen.

Der/Die BIM-Koordinator/in ist für das jeweilige Fachmodell hinsichtlich der Einhaltung der BIM-Standards, Richtlinien und Projektregeln, Archivierung und Bereitstellung zu Meilensteinen (mit)verantwortlich und stellt einen reibungslosen Kontakt zu anderen Planungsdisziplinen in Bezug auf Schnittstellen, Datenübertragung, Regeln und Kooperation sicher.

Unter anderem gehören auch interne Qualitätssicherung der Planungsdisziplin, BIM-Reporting und -Dokumentation sowie das Datenmanagement zum Aufgabengebiet des BIM-Koordinators/der BIM-Koordinator/in. In der Koordination werden die vom BIM-Management definierten und gesteuerten Prozesse umgesetzt und realisiert.

Inhalte:

  • Einsatzgebiete, Markt, Begrifflichkeiten
  • Überblick ÖNORM A 6241
  • Überblick gängiger Software-Lösungen am Markt
  • Relevante Schnittstellen und Rollen
  • BIM-Methodik
  • systemunabhängige BIM-Koordination mit gängigen Produkten (Arbeitspakete, Kostenkontrolle, Simulation, Prüfungen, Prüfungsregeln, Versionsverwaltung, IFC, BCF, Cloudbasierte Kommunikation)
  • Umgang mit Revit und Naviswork, Einblicke in Solibri
  • Rahmenbedingungen, Qualitäten und Spielregeln für den optimalen Einsatz von BIM

Termine buchen

Kontakt

Nigar Coskuner

Nigar Coskuner
Assistenz Programmverantwortung

T: +43 (0)5 0454-8175
E: nigar.coskuner@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 32

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. € 120,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate plus € 47,- zzgl. 20% USt.

Kursvoraussetzungen: Erfahrung mit der Modellierungssoftware (zB Ausbildung BIM-Modellierer/in der TÜV AUSTRIA Akademie). Die Voraussetzungen für die Prüfung entnehmen Sie bitte dem gültigen Zertifizierungsprogramm.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen und erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>