Sie erhalten die nötigen Fachkenntnisse in Theorie und Praxis gemäß Fachkenntnisnachweisverordnung für das Führen von Lauf-, Bockund Portalkranen, Säulendrehund Wandschwenkkranen. Nach erfolgreicher Absolvierung der Abschlussprüfung (Theorieund Praxisteil) bekommen Sie den Kranführer/innenausweis.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen, Normen, Richtlinien..
  • Grundbegriffe der Mechanik und Elektrotechnik
  • Aufbau und Arbeitsweise von Lauf-, Bockund Portalkranen, Säulendrehund Wandschwenkkranen
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Betrieb und Wartung
  • Seil-/Kettenkunde
  • Lastaufnahmemittel, Anschlagen von Lasten
  • Verständigungs-/Einweiszeichen
  • Viele hilfreiche Hinweise, Filmsequenzen und Beispiele aus der Praxis
  • Praktische Bedienung und Übung mit einem Kran

Termine buchen

Kontakt

Sandra Rottenbücher

Sandra Rottenbücher
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8183
E: sandra.rottenbuecher@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 24

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Prüfungsgebühr, Kranführerführerausweis, Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre

Kursabschluss: Mit positivem Abschluss der theoretischen und praktischen Prüfung wird der Kranführerausweis ausgestellt. Die Prüfung kann vor dem 18. Lebensjahr abgelegt werden, die Fahrberechtigung wird jedoch erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres erteilt.

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>