Lehrlingsausbildung: gut ausgelastet

Organisatorisch ist mehr zu tun als vor Corona – beschreibt Benjamin Meisenbichler, der Teamleiter der Lehrlingsausbildung in Gänserndorf.

Die Lehrlinge machen es uns vor und bilden sich trotz Krise online eifrig weiter. Hier ein kurzer Statusbericht:

Die TÜV AUSTRIA-OMV Akademie in Gänserndorf verzeichnet ein Plus an Lehrlingen, die aus der betrieblichen Praxis und den Berufsschulen kommen: 82 waren es bislang im März. Ihr Alltag hat sich geändert: Aufgrund der aktuellen Situation wurde für die Lehrlinge ein Online-Unterricht eingerichtet, den sie ganz einfach zu Hause nutzen können. Die Routine beizubehalten, fixe Uhrzeiten und ihre gewohnten Ausbilder – die TÜV AUSTRIA-OMV Akademie ist dem Wunsch der Betriebe nachgekommen und hat sich den Umständen angepasst. Außerdem können die Lehrlinge über aktuelle Veränderungen informiert werden, Fragen zu ihren Arbeitspaketen (auch zu den Arbeitspaketen der Berufsschulen) stellen und bekommen theoretische Inputs zu ihren Aufgaben. Und der Erfolg? Meisenbichler dazu: ‚Wir haben kaum Ausfälle. Die Lehrlinge sind pünktlich, die Unternehmen glücklich, denn so bleiben die Lehrlinge aktiv in ihren Fachgebieten und in ihrem Lernrhythmus. Die Qualität der abgegebenen Aufgaben ist größtenteils sehr zufriedenstellend.‘

Kontakt

T: +43 (0)5 0454-8000
E: akademie@tuv.at

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Anfrage

Expertentage

Das könnte Sie interessieren

Die Abkürzung CE steht für: